offline

Sibylle Brockschmidt

219
Lokalkompass ist: Mülheim an der Ruhr
219 Punkte | registriert seit 15.02.2016
Beiträge: 39 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 2 Gefolgt von: 3
1 Bild

Geldscheine mit Wechseltrick gestohlen

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | vor 4 Tagen

Am Mittwoch, 13. Juni, versuchten Trickbetrüger sowohl in Essen als auch in Mülheim Geld zu erbeuten. In Mülheim waren sie in der Düsseldorfer Straße und der Goebenstraße unterwegs. Im Stadtteil Essen-Bochold (Bereich Bocholder Straße / Otto-Brenner-Straße) verschaffte sich ein Betrüger gegen 13 Uhr Zutritt zu einer Wohnung, indem er sich als Vertreter ausgab. Nachdem er von der Seniorin Geld entgegen genommen hatte,...

1 Bild

Einbrecher scheitert an Fenstersims

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 08.06.2018

Nach einem versuchten Wohnungseinbruch in der Augustastraße wird der mutmaßliche Täter am 8. Juni dem Haftrichter vorgeführt. Gegen 17.30 Uhr hatte eine Zeugin den Verdächtigen am 7. Juni bemerkt und die Polizei gerufen. Der Mann balancierte auf einem Fenstersims und versuchte offensichtlich, eine Fensterscheibe einzutreten. Als die ersten Streifen wenig später eintrafen, hatte sich der mutmaßliche Einbrecher hinter einem...

1 Bild

30-Jähriger Sexualtäter in Haft

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 01.06.2018

Die Kriminalpolizei ermittelt nach einem möglichen Sexualdelikt an einem 12-jährigen Mädchen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll die 12-Jährige am 23. April an der Haltestelle Gracht von einem unbekannten Mann auf dem dortigen Friedhof sexuell missbraucht worden sein. Seitdem fahndeten die Ermittler des Kriminalkommissariats 12 mit Hochdruck nach dem mutmaßlichen Täter. Wir berichteten. (Mädchen auf Friedhof sexuell...

1 Bild

Toaster löst Küchenbrand aus

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 25.05.2018

Die Feuerwehr musste am Freitag, 25. Mai, zur Mittagszeit zu einem gemeldeten Zimmerbrand zur Ulan-Becker-Straße ausrücken. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses meldete eine Rauchentwicklung aus einer Küche im dritten Obergeschoss. Für die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwachen Broich und Heißen stellte sich vor Ort die Lage sehr übersichtlich und relativ unspektakulär dar. Alle Mieter des betroffenen Hauses hatten...

1 Bild

Mann fährt in einen Baum - Zeugen gesucht

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 25.05.2018

Ein 32-jähriger Duisburger kam am Dienstagnachmittag, 22. Mai, gegen 14.45 Uhr auf der Großenbaumer Straße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der Mercedesfahrer fuhr in Richtung Mülheim. Laut seiner Aussage sei ihm im Kreuzungsbereich Großenbaumer Straße/ Im Sachtenhorst ein sehr schnell fahrender blauer Transporter entgegen gekommen, dem er ausweichen musste. Aufgrund dessen sei er von der Fahrbahn abgekommen...

1 Bild

Neuwertiges Wohnmobil entwendet - Polizei sucht Zeugen

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 25.05.2018

Am Donnerstag, 24. Mai, meldete ein Anwohner der Straße Eibenkamp den Diebstahl seines ein Jahr alten Wohnmobils. Das Fahrzeug war in der Wohnstraße abgestellt und wurde dort letztmalig am Tattag gegen 9 Uhr gesehen. Gegen 9.45 Uhr musste der Besitzer dann den Verlust seines neuwertigen Fahrzeuges feststellen. Direkt neben dem entwendeten Wohnmobil stand ein weiteres Wohnmobil. An diesem Fahrzeug war an einer Tür...

1 Bild

Kellerbrand in Eppinghofen

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 22.05.2018

In der Nacht zu Pfingstsonntag gegen 1.10 Uhr wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim eine Rauchentwicklung aus einem Kellerfenster auf der Eppinghofer Straße gemeldet. Daraufhin wurden die Fahrzeuge alarmiert und rückten zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen am Einsatzort war eine starke Rauchentwicklung aus einem Kellerfenster eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses wahrnehmbar. Nach den ersten Erkundungen...

2 Bilder

Oliver Schmaering gewinnt den KinderStückePreis 2018

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 18.05.2018

Oliver Schmaeringwird für sein Stück „In dir schläft ein Tier“ in der Inszenierung des Theater an der Parkaue, Junges Staatstheater Berlin, mit dem Mülheimer KinderStückePreis 2018 ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.Der Jury gehörten in diesem Jahr Oliver Bukowski, Silvia Stammen und Martina van Boxen an. In der Debatte zeigten sich die Mitglieder der Jury weitgehend einig in ihrer Bewertung der fünf...

1 Bild

Unbekannte werfen Kieselstein auf Linienbus - Polizei sucht Zeugen

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 04.05.2018

Nach einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sucht die Polizei nun Zeugen. Am Montagabend, 30. April, gegen 20.40 Uhr war ein Linienbus auf der Bahnstraße in Fahrtrichtung Eppinghofer Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung am Löwenhof gab es plötzlich einen lauten Knall. Als der 45-jährige Fahrer des Busses unverzüglich anhielt stellte er fest, dass eine Fensterscheibe komplett zersplittert war. Der Bus war...

1 Bild

Raubüberfall in der Feldstraße

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 27.04.2018

Am Donnerstagvormittag, 26. April, gegen 9.30 Uhr, haben drei bislang unbekannte Männer eine Frau in ihrer Wohnung in der Feldstraße überfallen. Sie drängten sie in die Wohnung, hielten die Frau fest und durchsuchten währenddessen die Zimmer. Mit einer Geldkassette flohen sie. Die Unbekannten stiegen scheinbar zwischen Friedrich-Karl-Straße und Neustadtstraße in ein Auto. Nun sucht die Polizei zeitnah Zeugen. Die...

1 Bild

Durchschaut! Senioren lassen sich von Betrügern nicht aufs Kreuz legen

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 13.04.2018

Weiterhin treiben Betrüger in Mülheim ihr Unwesen. Doch am Donnerstag, 12. April, ließen sich vier Betroffene aus den Stadtteilen Dümpten, Speldorf und Saarn von den Kriminellen nicht aufs Kreuz legen. In der Zeit von 9.30 bis 10.15 Uhr gab sich eine Unbekannte im Stadtteil Dümpten als angebliche Enkelin aus. Unter dem Vorwand, in Geldnöten zu sein, bat die Betrügerin am Telefon um eine finanzielle Unterstützung. Doch...

1 Bild

Trickbetrüger werden immer dreister - Tatverdächtige gesucht

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 05.04.2018

Auch am Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. April, waren Trickbetrüger und Trickdiebe in Essen und Mülheim aktiv. Vor diesem Hintergrund ruft die Polizei nun erneut zur Wachsamkeit auf und bittet Familien und Nachbarn, über die raffinierten Methoden der Trickbetrüger zu sprechen. Oft ist es den Opfern unangenehm, dass gerade sie auf eine solche Masche hereingefallen sind. Dabei sind es längst nicht mehr allein ältere...

1 Bild

Kontrollaktion zur Bekämpfung von Einbrüchen

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 05.04.2018

In einer groß angelegten Kontrollaktion hat die Mülheimer Polizei mit Unterstützung der Einsatzhundertschaft am Mittwoch, 4. April, rund 150 Fahrzeuge und über 230 Personen kontrolliert. Hintergrund des Schwerpunkteinsatzes ist die Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls. Die Bekämpfung dieser Delikte ist nicht nur Landesziel, sondern auch ein spezieller Fokus des Polizeipräsidiums Essen. Im Rahmen der Kontrollen...

nextTicket unterwegs in der Region - VRR und Verkehrsunternehmen informieren über neue Ticket-Generation

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 04.04.2018

Seit März testet der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) die neue Ticket-Generation nextTicket im gesamten Verbundraum. Bereits 7.000 Pioniere haben sich seit dem Start des Praxistests als Testteilnehmer registriert. Im Rahmen der Testphase laden VRR und die beteiligten Verkehrsunternehmen die Bürgerinnen und Bürger aus der Region ein, sich über nextTicket zu informieren. An verschiedenen Terminen und Orten finden von April...

Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 20.03.2018

Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am Donnerstag, 22. März, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den örtlichen...