offline

Sibylle Brockschmidt

99
Lokalkompass ist: Mülheim an der Ruhr
99 Punkte | registriert seit 15.02.2016
Beiträge: 18 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 2 Gefolgt von: 3
2 Bilder

Das Stadtquartier in 3D

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 20.10.2017

Studierende der HRW erproben digitales Planungstool beim Bau Bauen wird digital: Im Rahmen eines interdisziplinären Studierendenprojektes erstellten Studenten der Hochschule Ruhr West ein virtuelles Modell der Baustelle im Mülheimer Stadtquartier. So sollen sie in Zusammenarbeit mit der MWB und der Baufirma Baresel für die Digitalisierung der Branche fit gemacht werden. Von Sibylle Brockschmidt „Building Information...

1 Bild

Sicher im eigenen Heim 2

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 10.10.2017

Der Winter naht, und mit der kalten Jahreszeit kommen kürzere Tage und mehr versuchte Einbrüche. Die Polizei Essen/Mülheim und die Wohnungsgenossenschaft Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) unterzeichneten nun einen Kooperationsvertrag, um in Zukunft mehr Einbrüche in engerer Zusammenarbeit mehr Einbrüche verhindern zu können. Von Sibylle Brockschmidt Bei einem Einbruch in die eigene Wohnung erleiden die Betroffenen nicht...

2 Bilder

Bunte Lernflächen zum Semesterstart

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 09.10.2017

Am 9. Oktober hat für alle Studierenden das Wintersemester 2017/18 begonnen. Die Hochschule Ruhr West hat pünktlich zum Start ihre Räumlichkeiten mit neuen Lernflächen ausgestattet und farbenfroh Sitzmöglichkeiten in den Foyers geschaffen. Von Sibylle Brockschmidt Schon seit mehr als einem Jahr läuft am Campus Mülheim an der Duisburger Straße der Lehrbetrieb. In den neuen Gebäuden gab es seitdem noch eine Menge...

1 Bild

Welche Ente macht das Rennen?

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 11.04.2017

Am 10. Juni ist in Mülheim wieder tierisch was los. Beim 22. Quietscheenten-Rennen im Rahmen der Jugendfestspiele "Voll die Ruhr" werden an diesem Tag 1000 bunte Entchen um die Wette schwimmen, die zum wiederholten Mal von der Werbegemeinschaft des Forum City Mülheim gespendet wurden. Von Sibylle Brockschmidt Beim traditionellen Wettschwimmen liefern sich die bunten Entchen dann wieder ein Rennen. Auch in diesem Jahr...

1 Bild

Umwelt schützen und gewinnen

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 30.03.2017

Die Stadt Mülheim und innogy zeichnen Engagement zum Klimaschutz aus. Bis zum 30. Juni läuft die Bewerbungsphase für den Klimaschutzpreis, der gemeinsam von innogy und der Stadt Mülheim nun bereits zum siebten Mal vergeben wird. Allen Bewerbern winkt ein Preisgeld in Höhe von bis zu 2500 Euro sowie hochwertige Sachpreise. Um den Klimaschutzpreis zu gewinnen, braucht man keinen grünen Daumen. Es reicht eine...

2 Bilder

Spaß am Schulsport - Sparkassenstiftung unterstützt Bewegungswerkstatt mit 2000 Euro

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 29.03.2017

Eine Slackline, eine Minigolfausrüstung und ein Baseball-Set - das sind nur einige der Neuanschaffungen der Bewegungswerkstatt Mülheim (BWW) an der Hölterschule. Möglich gemacht wurden diese durch die Stiftung der Sparkasse Mülheim, die der BWW 2000 Euro zur Verfügung gestellt hat. Seit Mitte letzten Jahres hat die Bewegungswerkstatt der Stadt Mülheim ihren Sitz an der Hölterschule, Tilsiter Straße 20. Dort können sich...

4 Bilder

Mit Urinbeuteln die Umwelt schützen - Modellprojekt MERK'MAL ist gestartet 2

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 02.03.2017

Am 2. März ist im Aquatorium der RWW-Ruhrwasserwerke der Startschuss für das Forschungsprojekt MERK'MAL erfolgt. Das Modellprojekt setzt es sich zum Ziel, das Vorkommen von Röntgenkontrastmitteln in der Ruhr zu verringern und Bürger und Patienten zum Umweltschutz zu motivieren. Von Sibylle Brockschmidt Urinbeutel, sogenannte 'Roadbags' oder 'Ladybags', sollen in Zukunft helfen, das Wasser der Ruhr frei von chemischen...

2 Bilder

Starke Stücke - Die 42. Mülheimer Theatertage

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 22.02.2017

Bereits zum 42. Mal wird Mülheim im Mai zu einem Hingucker der deutschen Theaterszene: Bei den Mülheimer Theatertagen "Stücke 2017" und den "KinderStücken 2017" wird wieder der beste Autor mit dem Dramatikerpreis geehrt - vom 13. Mai bis zum 3. Juni lockt das Festival dann mit spannenden Stücken, Kooperationen und einem bunten Rahmenprogramm. Von Sibylle Brockschmidt Um für das Festival die besten Stücke der Saison zu...

2 Bilder

Ein Speldorfer Original - An Heiko’s Büdchen wird Heimatkult generiert

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 28.07.2016

Schon seit 1963 ist die Trinkhalle am Kesselbruchweg 49 Anlaufstelle für die Speldorfer Anwohner und aus der Nachbarschaft nicht mehr weg zu denken. Nun kommt Schwung in die Bude: Heiko Marx hat die Trinkhalle 2014 übernommen und lässt nun in Heiko’s Büdchen den Büdchenkult im Revier noch einmal ganz neu aufleben. „Das externe Wohnzimmer der Nachbarschaft“ – so bezeichnen einige Kunden von Heiko’s Büdchen liebevoll die...

5 Bilder

Dönekes am Büdchen - Erster Tag der Trinkhallen bietet Kultur pur 1

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 21.07.2016

Ein Büdchen gibt es im Ruhrgebiet fast bei jedem „umme Ecke“, es ist fester Teil des Lebens im ganzen Revier. Um die Budenkultur im Pott gebührend zu feiern, werden am Ersten Tag der Trinkhallen am 20. August 50 Kioske zu außergewöhnlichen Schauplätzen. Unter dem Motto „Kumpels, Klümpchen und Kultur“ wird Besuchern an zahlreichen Büdchen ein buntes Programm aus Mitmach-Aktionen, Musik, Kabarett und Literatur geboten. Von...

1 Bild

Lila Feen tun Gutes

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 24.05.2016

Die Lila Feen betreuen ehrenamtlich einmal die Woche Kinder von Alleinerziehenden und helfen diesen, Kinder und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Das von Ilse Schwarzer ins Leben gerufene einmalige Projekt kann, unterstützt von der Evangelischen Familienbildungsstätte und dem Diakonischen Werk, heute auf fünf Jahre erfolgreiche Hilfsarbeit zurückblicken. „Wie die Arbeit einer guten Fee.“ So betitelte man Ilse Schwarzers...

3 Bilder

Sprache ist der Schlüssel - Online-Deutschkurse erleichtern Integration

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Duisburg | am 07.03.2016

Für eine gelungene Integration sind ausreichende Sprachkenntnisse unausweichlich. Rund 60 Mülheimer Migranten erlernen zur Zeit Deutsch mithilfe von Online-Sprachkursen, für die McDonald's die Lizenzen zur Verfügung stellt. Mohammed Seyet Mousavi (28) und Mohammed Reza Jammi (20) haben jeden Tag ein volles Programm: Von acht bis zwölf Uhr lernen sie in der Bundesagentur für Arbeit mit einem Online-Programm Schritt für...

1 Bild

Ein Gang um Gutes zu tun - Lauf für die Liebe

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Duisburg | am 02.03.2016

Am Sonntag, 10. April, kann man in Mülheim-Saarn laufen und damit nicht nur sich selbst, sondern vor allem kranken Kindern etwas Gutes tun. Denn der gesamte Erlös des von der Saarner Werbegemeinschaft organisierten Charity-Walks "Lauf für die Liebe", kurz LfdL, geht an drei an seltenen Krankheiten leidende Mülheimer Kinder. LfdL - eine Abkürzung, die es sich zu merken lohnt. Erstmals initiiert wurde der Benefizlauf 2014 von...

1 Bild

Slapstick in seiner absurdesten Form

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Duisburg | am 24.02.2016

Absurd, unverschämt, „very british“ eben. So lässt sich Richard Beans rasante Verwechslungskomödie „Ein Mann, zwei Chefs“ wohl am Besten zusammenfassen. Die moderne Version von Carlo Goldonis Klassiker „Der Diener zweier Herren“ feiert am 5. März im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) Premiere. „Es kommt auch Schlagsahne darin vor, aber mehr möchte ich noch nicht sagen.“ So viel schonmal verrät Michael Bohn, Leiter des...

Trickdiebe in Dümpten schlugen erneut zu

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Mülheim an der Ruhr | am 15.02.2016

Am Mittwochnachmittag, 10. Februar, waren Trickbetrüger in Dümpten wieder erfolgreich. Kurz nach 14 Uhr verschafften sie sich Zugang zu der Wohnung einer Seniorin in der Karolinenstraße, indem sie sich als Techniker ausgaben. Mithilfe der Aussage, sie müssten die Kabelsender für das Fernsehen neu einstellen, gelang es zwei Männern, in die Wohnung einer Seniorin eingelassen zu werden. Einer der Männer trug zur Tarnung eine...