offline

Thomas Emons

Thomas Emons
Lokalkompass ist: Mülheim an der Ruhr
registriert seit 23.12.2015
Beiträge: 272 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 8
1 Bild

Hoffnungspreis für die ehrenamtliche Jugendarbeit in der evangelischen Kirche

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 04.12.2017

Stehende Ovationen bekamen die ehrenamtlichen Jugendarbeiter aus den Gemeinden, die stellvertretend für ihre insgesamt 100 Kollegen beim Jahresempfang des evangelischen Kirchenkreises an der Ruhr dessen Hoffnungspreis entgegennahmen. "In einer Zeit, in der viele Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung und Beruf sehr eingespannt sind, finde ich es bemerkenswert, dass so viele junge Leute ihre Freizeit investieren, um...

1 Bild

Der Landtagsabgeordnete Christian Mangen packte in Frankys Küchenkabinett mit an

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 04.12.2017

Normalerweise beschäftigt sich der im Mai neu gewählte FDP-Landtagsabgeordnete Christian Mangen mit Rechts,- Innen- und Haushaltspolitik. Doch jetzt schnitt er bei Frankys im Wasserbahnhof als Tagespraktikant Gemüse, setzte 30 Liter Soße an und zerlegte Kalbsbrüste. Zusammen mit 24 Parlamentskollegen folgte Mangen damit der Einladung des Deutschen Hotelerie- und Gastronomieverbandes (Dehoga), der den Landespolitikern mit...

1 Bild

Das Gymnasium Heißen schaut nach Palästina

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 01.12.2017

Die israelische Partnerstadt Kfar Saba, mit der Mülheim seit 1993 verbunden ist, kennen viele Bürger. Ihre 55.000 Einwohner zählende Nachbarstadt Qaliqilia in der palästinensichen Westbank haben die Meisten nicht auf dem Schirm.Dabei gab es bereits im Jahr 2000 an der Ruhr eine viel beachtete Begegnung von Jugendlichen aus Mülheim, Kfar Saba und Qaliqilia, damals initiiert vom 1995 gegründeten Förderverein Mülheimer...

1 Bild

Petoschu lädt zum Adventsschnack in sein Atelier am Klostermarkt

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 29.11.2017

Kinder, wie die Zeit vergeht: Peter Torsten Schulz malt und schreibt sich schon seit 50 Jahren durchs Leben. Jetzt hat er gerade seinen 30. Groß-Kalender vollendet. Zusammen mit seinem neuen Prosaband "Sonne - Blume?", zwei kleinen Kalendern und seinen neuen Aphorismus-Tafeln wird Petoschu seine neuen Arbeiten, die durchs kommende Jahr begleiten und ihre Betrachter anregen wollen, an den kommenden Adventssamstagen in seinem...

1 Bild

Die Aktion Kulturpott sorgt auch in Mülheim für kulturelle Teilhabe

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 28.11.2017

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein!" Das wusste schon die Bibel. Und das wissen auch die beiden pensionierten Lehrerinnen Renate Vetter und Marie-Cècile Declercq. Deshalb engagieren sie sich zusammen mit insgesamt 80 Menschen aus dem gesamten Ruhrgebiet für den im Kulturhauptstadtjahr Ruhr 2010 gegründeten gemeinnützigen Verein Aktion Kulturpott. "Wir haben inzwischen rund 300 Veranstalter in unserer Datei, die bereit...

1 Bild

Karnevalisten zeichneten Karikaturisten aus

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 27.11.2017

Der Essener Karikaturist Thomas Plaßmann ist am Samstag beim Prinzenball des Hauptausschusses Groß-Mülheimer Karneval mit der Spitzen Feder für Verdienste um das freie Wort ausgezeichnet. "Das karikierte Bild sagt tatsächlich oft mehr als 1000 Worte und kann ohne weiteres so manchen Leitartikel ersetzten, wenn es, wie bei Thomas Plaßmann, von einem kreativen Menschen mit geistigem Rückrat und Haltung gezeichnet wird",...

1 Bild

Helfen macht Freude: Jennifer Asamoah macht uns mit ihrem Einsatz Mut 1

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 22.11.2017

Im Rahmen der Reihe "Menschen im Ehrenamt" in Kooperation mit dem CBE, stellen wir heute die Schülerin Jennifer Asamoah vor. Die Jugend von heute denkt doch nur an sich selbst. So denken viele und verkennen damit, dass die Wirklichkeit vielseitiger ist. Es sind junge Menschen, wie Jennifer Asamoah aus Eppinghofen, die uns Mut machen und an eine gute Zukunft glauben lassen.Die 16-jährige Schülerin engagiert sich neben...

1 Bild

Heino Passmann wird Ritter vom schiefen Turm

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 21.11.2017

Der stellvertretende Vorsitzende des Hauptausschusses Groß-Mülheimer Karneval, Heino Passmann, wurde am 22. November in der Stadthalle zum Ritter vom Schiefen Turm gekürt. Die Auszeichnung erinnert an den einstmals windschiefen Turm der Petrikirche und würdigte Verdienste um den Mülheimer Karneval. Der 45-jährige Passmann, der beruflich in der Behindertenarbeit tätig ist, engagiert sich seit seinem 17. Lebensjahr im...

Frauennetzwerk informiert am Samstag im Forum

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 21.11.2017

Stadtmitte In Deutschland wird jede vierte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer häuslicher Gewalt. Auch das Spektrum der sexuellen Übergriffe, das Frauen erleiden, ist denkbar breit und reicht von der unsittlichen Berührung bis zur Vergewaltigung. Deshalb informiert das Frauennetzwerk Mülheim am kommenden Samstag, 25. November, zwischen 10 und 16 Uhr im Forum darüber, wo sich Frauen Hilfe holen und wie sie sich...

2 Bilder

MüKaGe feierte ihren 80. Geburtstag im Altenhof

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 20.11.2017

Erste Große Mülheimer Karnevalsgesellschaft. Der Name ist Programm. Mit 150 Jecken feierte die am 20. Januar 1937 in Saarn gegründete MüKaGe jetzt ihren runden Geburtstag im Altenhof. "Ihre Gesellschaft hat im Laufe der Jahrzehnte 14 Stadt- und 15 Kinderprinzenpaare gestellt und dem Mülheimer Karneval immer wieder neue Impulse gegeben", lobte Oberbürgermeister Ulrich Scholten das närrische Geburtstagskind. Allerdings...

1 Bild

Geschichtsgesprächskreis Styrum legt neues Bilder- und Lesebuch vor

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 19.11.2017

Die Styrumer interessieren sich für ihren Stadtteil und seine Geschichte. Davon erzählen die 8000 Exemplare der bisher vier Bände „Stryum – ein starkes Stück Stadt“, die die Mitglieder des örtlichen Geschichtsgesprächkreises an die Frau und den Mann gebracht haben. Jetzt stellte der Geschichtsgesprächskreis in der Feldmann-Stiftung den fünften Band der seit 2000 aufgeschriebenen Stadtteilgeschichte vor. Mitgründer Heinz...

Fassadenwettbewerb soll unsere Stadt schöner machen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 14.11.2017

Wer ab dem 1.Januar in Eigenarbeit oder mit professioneller Unterstützung eines Handwerksbetriebes seine Hausfassade erneuert hat, kann sich bis Ende des Jahres für den 1974 ins Leben gerufenen Fassadenwettbewerb anmelden. In den Kategorien „Häuser aus den Baujahren vor und nach 1930“ können Hauseigentümer Preisgelder von insgesamt 4.000 Euro gewinnen. Das Sponsoring der Volksbank Rhein-Ruhr macht es möglich. Mit im...

1 Bild

Tollitäten starten in die Fünfte Jahreszeit

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 13.11.2017

499 Jecken ließen jetzt Jürgen Wisniewski und Janine Müller als Jürgen II. und Janine I. hochleben. Zusammen mit ihrem Hofmarschall Ulrich Pütz und ihren beiden Paginnen Jennifer Kolkmann und Karina Pütz regieren die blau-weißen Tollitäten das mölmsche Narrenvolk bis zum 14. Februar 2018. Denn dann ist Aschermittwoch und alles Närrische bekanntlich vorbei. Doch bis zum 13. Februar 2018 darf das Lied "Am Aschermittwoch ist...

2 Bilder

Literaturnetzwerk will nicht nur Kindern Lust aufs Lesen machen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 12.11.2017

Lesen bildet. Lesen macht Spaß. Wer liest, trainiert seine Sprache und sein Denken. Deshalb lädt das Literaturnetzwerk Mülheim rund um den Tag des Vorlesens (17. November) zu rund 40 Lese- und Vorleseaktionen.  Mit dabei sind auch die Viertklässler Emine Abaza, Maxim Schimon, Hazra Afyon, Gülbahar Güntepen, Pia Antipenko und Vezira Makentovic. Von der Astrid-Lindgren-Grundschule an der Mellinghofer Straße. Unter Anleitung...

1 Bild

Frohsinn gastiert in der Dümptener Barbarakirche

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 12.11.2017

Freunde der festlichen Adventsmusik sollten sich schon mal den ersten Adventssonntag, 3. Dezember, vormerken. Denn dann geben die 25 Chorbrüder des Männergesangvereins Frohsinn 1852 und ihr Solist Henry Görke ihr beliebtes Adventskonzert, das die Zuhörern mit Adventsklassikern begeistern wird. Das von Stephan Kassel geleitete Konzert beginnt um 17 Uhr in der Barbarakirche am Schildberg 84. Einlass: 16.30 Uhr: Der Eintritt...