Blitzmarathon: Die "Blitzer" in Mülheim

Anzeige
Es wird geblitzt, um die Raser von der Straße zu holen. (Foto: Wolfgang Lückenkemper/pixelio.de)

Im Rahmen des landesweiten Blitzmarathons geht es auch in Mülheim Rasern an den Kragen.

In zahlreichen Straßen im Stadtgebiet führt die Polizei dann Geschwindigkeitskontrollen durch. Es empfiehlt sich 1). die entsprechenden Tempolimits einzuhalten und 2.) sicherheitshalber den Führerschein und die Fahrzeugpapiere parat zu haben; 3.) wäre es äußerst dumm, betrunken in einem gestohlenen Auto oder 4.) mit abgelaufener TÜV-Plakete durch die Gegend zu fahren. Im Rahmen der vergangenen drei Aktionen überprüften die Beamten rund zwei Millionen Verkehrsteilnehmer - 54.000 Raser durften danach für längere Zeit zu Fuß laufen.

Hier wird gemessen

Am morgigen Dienstag, 4. Juni, richtet die Polizei an folgenden Straßen Messstellen ein:

Aktienstraße
Klöttschen
Straßburger Allee
Brüsseler Allee
Kölner Straße
Tourainer Ring
Duisburger Straße
Kölner Str. (Selbeck)
Weseler Straße
Friedhofstraße
Lutherstraße
Zeppelinstraße
Heidestraße
Max-Halbach-Straße
Heißener Straße
Mellinghofer Straße
Hingbergstraße
Mendener Brücke
Jakobstraße
Saarnberg
Kellermannstraße
Steinkampstraße

Ob noch an anderen Straßen geblitzt werden könnte, steht noch nicht fest.
Als runter vom Gas und mit "einem Auge" immer den Tacho im Bllck haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.