Bombenentschärfung im Berufsverkehr

Anzeige
Wenn wegen einer Bombenentschärfung der gesamte Berufsverkehr und die A40 stillgelegt werden muss, dann ist sogar der WDR in Mülheim an der Ruhr. Um 17.48 Uhr war es soweit, die A40 wurde in beide Fahrtrichtungen von der Abfahrt Winkhausen bis zur Abfahrt Dümpten gesperrt. Dementsprechend staute sich dann der Verkehr auf der Aktienstraße in beide Richtungen und nichts ging mehr, außer man war zu Fuß oder mit dem Heli unterwegs. Um 18.43 Uhr kam dann die erlösende Durchsage der Feuerwehr die Bombe ist entschärft und alle Beschränkungen sind wieder aufgehoben. Der Berufsverkehr auf der A40 kam wieder in Fahrt und der gewohnte Geräuschpegel war sofort wieder zu hören und der Krach des Helikopters löste sich in Luft auf.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
8.651
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 29.03.2015 | 00:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.