Liebe, Sex & Prostata

Anzeige
Selbsthilfegruppe informiert über Krebs

Die Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Essen lädt am Montag, 30. Mai, um 15.30 Uhr in die Akademie Am Steeler Berg, Hellweg 92-94, zu einem kostenlosen Vortrag ein. Dr. Jochen Heß von der Uni Klinik Essen referiert über „Möglichkeiten bei Impotenz und Inkontinenz“ nach der Therapie von Prostata-Karzinomen und gutartigen Prostatavergrößerungen.
Anschließend berichtet ein Betroffener im Rahmen einer Buchlesung. Im Rahmen der monatlichen Treffen der Selbsthilfegruppe wird mit wechselnden Schwerpunktthemen rund um das Prostatakarzinom, mit rund 70.000 jährlichen Neuerkrankungen, die häufigste Krebserkrankung bei Männern, informiert.
Die Veranstaltungen der Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Essen findet an jedem letzten Montag des Monats von 15.30 bis 17.30 Uhr statt. Auf Wunsch können auch Gespräche unter vier Augen mit Ansprechpartnern der Selbsthilfegruppe geführt werden. Nachfragen können an Heinz Davidheimann unter Tel. 0201-8465605 und per E-Mail an davidheimann@nexgo.de gerichtet werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.