Mustbücher

Anzeige

Es wird immer Bücher geben, die muss man unbedingt gelesen haben. In der Mehrzahl handelt es sich dabei um Bücher, von denen andere meinen, man müsse sie gelesen haben, weil sie sie wiederrum auf Anraten von Leuten gelesen haben, die der Meinung waren, sie müssten sie unbedingt lesen.

Aber nur ein geringer Teil der Bücher, die man unbedingt gelesen haben muss, weil andere meinten, man müsse sie unbedingt gelesen haben, muss man wirklich lesen, schon gar nicht unbedingt. Ich lese am liebsten Bücher, von denen niemand meint, dass ich sie lesen müsste, weil sie niemand, der anderen Bücher empfiehlt, kennt. Am liebsten lese ich Bücher, von deren Existenz ich aus Büchern erfahre. Nur Bücher können eigentlich guten Gewissens andere Bücher empfehlen. Im Unterschied zu den Büchern, die man gelesen haben muss, weiß man dann meistens, dass es einen interessiert, und das schlägt sich bei der Lektüre meist positiv zu Buche.

Mustbücher (engl. must = muss), um endlich den schmucken Hybridbegriff zu erwähnen, sind in der Regel keine, wie der Wortklang nahezulegen scheint, reichlich gefütterte und zum schnellen Schlachten bestimmte Bücher, obwohl, wenn man schlachten durch lesen ersetzt… Tut da nicht deutscher Mund Wahrheit kund?
Solche Mastbücher bekomme ich gelegentlich von meiner veganen Gattin zugesteckt, die von einer guten Bekannten einen Tipp bekommen hat. „Musst du mal lesen!“ Wenn ich so etwas tief unter dem Stapel meiner aktuellen Schwarten verschwinden lasse, dann erinnert es mich stark an die Pflichtlektüren der Oberstufe, ohne dass diese Empfehlungen in der Regel deren (leider damals noch unbegreifliche) Qualität besäßen. Aber irgendwann sind sie dran. Dann weiß ich endlich, wie das mit dem Geschlechtsverkehr der Zwergin auf der Pfaueninsel war.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
37.482
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 06.02.2017 | 09:17  
41
Erika Fohler-Schilling aus Alpen | 07.02.2017 | 17:16  
2.788
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 13.02.2017 | 11:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.