Personalknappheit im Standesamt

Anzeige
Das Standesamt. (Foto: PR-Foto Köhring)
Aufgrund einer angespannten Personalsituation im Standesamt kann derzeit nur ein Notdienst aufrecht erhalten werden: am Donnerstag, 7., und Freitag, 8. Dezember, werden nur Sterbefälle und Beurkundung von Neugeborenen bearbeitet. Öffnungszeit am Donnerstag ist von 8 Uhr bis 15 Uhr und am Freitag von 8 Uhr bis 11 Uhr. 

Ab Montag, 11. bis 22. Dezember, werden nur bearbeitet Sterbefälle, Beurkundungen von Neugeborenen und Anmeldungen von Eheschließungen nur für die Paare, die bis 31. Januar 2018 die Ehe schließen wollen. Öffnungszeiten sind Dienstag von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag von  8 bis 17 Uhr und Freitag bis 11 Uhr.

Die Urkundenstelle ist donnerstags von 8 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.Die angemeldeten Eheschließungen finden wie geplant statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.