Sperrung wegen Gasgeruchs

Anzeige
Gegen 13 Uhr wurde an diesem Donnerstag, 19. Januar, von Passanten und Anwohnern im Kreuzungsbereich der Duisburger Straße und Heerstraße Gasgeruch wahrgenommen. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus und führte mit dem ebenfalls verständigtem Gasversorger Messungen durch.

Der Bereich musste weitläufig abgesperrt werden. Dies führte zu Verkehrsbehinderungen auf der Duisburger Straße bis hin in den Hafenbereich. Nach Messung und Kontrolle auf der Straße und den angrenzenden Häusern konnte Entwarnung gegeben werden und die Straßensperrung wurde nach circa 40 Minuten aufgehoben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.