Vorarbeiten beginnen - Noch 25 Tage bis zur Sanierung der A52 bei Breitscheid

Anzeige
(Foto: Straßen NRW)

Am kommenden Wochenende beginnen die ersten baulichen Vorbereitungen für die Einrichtung der Umleitungsstrecke im Autobahnkreuz Kaiserberg. Sie dient der Umfahrung der A52-Sperrung in Richtung Essen. Ab dem 1. Juli werden die Fahrbahnübergänge der Ruhrtalbrücke ausgetauscht und hierfür die A52 in Richtung Essen bis zum 30. September gesperrt.

.

Im Autobahnkreuz Kaiserberg wird seit gestern, 7. Juni, bis Montag, 10. Juni, um fünf Uhr, zwischen der Fahrbahn der A40 und der Parallelbahn in Richtung Essen, eine „Trennstreifenöffnung“ gebaut. Über die fertige Öffnung kann während der gesamten Sperrdauer auf der A52 der Umleitungsverkehr über zwei Fahrstreifen auf die A40 in Richtung Essen auffahren.

Umleitung

Damit die Öffnung gebaut werden kann, müssen zwei Fahrbeziehungen gesperrt werden: Die Verbindung von der A3 aus Oberhausen kommend auf die A40 Richtung Essen und die Verbindung von der A40 aus Richtung Venlo kommend in die Anschlussstelle Duisburg-Kaiserberg. Die Umleitung für die erste Verbindung führt über die A3 Anschlussstelle Duisburg-Wedau und die Umleitung für die zweite Verbindung führt über die A40 Anschlussstelle Mülheim.

Verengte Fahrbahnen

Auf der A40 werden dafür im Bereich des AK Kaiserberg von Venlo kommend die Fahrbahnen verengt. Das bleibt dann bis zum Ende der Gesamtmaßnahme so bestehen.
Zeitgleich wird auch die Schutzeinrichtung für den erwarteten stärkeren Verkehr an der Verbindung angepasst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.