Gemeinden in Eppinghofen und Styrum feiern gemeinsam Karneval

Anzeige
Ein Foto aus der Session 2014/2015: Damals hatte nicht nur der Stadtprinz Max Fischer viel Spaß beim Eppinghofer und Styrumer Gemeindekarneval (Archivfoto Emons)
Seit 2009 feiern die katholischen Kirchengemeinden Maria Rosenkranz (Styrum) und St. Engelbert (Eppinghofen) in der Styrumer Union, Neustadtstraße, einen gemeinsamen Gemeindekarneval unter dem Motto Firlefanz in Engelkranz.

Seit 2013 ist auch die 1. Mülheimer Karnevalsgesellschaft mit ihren Tanzgruppen dabei. In diesem Jahr findet die 9. Sitzung statt. Wie jedes Jahr werden uns das Prinzen- und das Kinderprinzenpaar der Stadt Mülheim besuchen und es wird ein buntes Programm geben mit Büttenreden, Sketchen und Tänzen. Selbstverständlich wird auch Pastor Michael Clemens aus St. Engelbert wieder in der Bütt stehen. Erstmals können wir uns über einen Beitrag der evangelischen Kirchengemeinde Styrum freuen.

Zu den Ehrengästen zählen auch ehemalige Tollitäten des Mülheimer Karnevals. Sie waren während ihrer Zeit als Prinzenpaar so angetan von der guten Stimmung im Saal. Davon will sich auch in diesem Jahr ein Vorstandsmitglied des Hauptausschusses Mülheimer Karneval überzeugen lassen.

Gefeiert wird am Karnevalssamstag, 25. Februar in der Union in Styrum.
Einlass ist ab 18 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 19:11 Uhr.
Eintittskarten zum Preis von 9,99€ sind an der Abendkasse noch erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.