"Rock das Dach" läutet die Ferien ein

Anzeige
Auf der Freilichtbühne wird Freitag gefeiert. (Foto: privat)

In diesem Jahr präsentiert sich "Rock das Dach" als waschechtes „School`s-out“ – Nachwuchsfestival. Denn am Freitag, 8. Juli, und Samstag, 9. Juli, werden in der Zeit von 18 bis 22 Uhr die Sommerferien in der Freilichtbühne eingeläutet.



Los geht’s am Freitag mit „Freeway“ (Cover-Rock), „Joshua Hoffmann“ (Singer Songwriter- Akustik), „Kultrekorder“ (Rock/Pop) und der Gruppe „She said Battlecat“, die eine Mischung aus Emo, Hardcore und alternativem Rock zu bieten haben.

Am Samstag sorgen die Bands „Atlas“ (exotisch und laut), „Dessins“ (Rock mit leichtem Metal), „Radarmensch“ (Rock) und „Tieless“ (Alternative Rock) für abwechslungsreiche Musik.

Besucher werden gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder den Parkplatz an der Südstraße, der nur wenige Gehminuten von der Freilichtbühne entfernt ist, zu nutzen. Rock das Dach wird aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes NRW unterstützt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.