Vogelhochzeit für Veganer mit Scheidung

Anzeige
Neben den Sprachen sind auch unsere alten Volkslieder einfach nicht tot zu kriegen.

Und wenn nötig werden sie an den Zeitgeist angepasst bzw. parodieren diesen.

Hier zwei Parodien zur „Vogelhochzeit“, eine alte (Beifang aus einem alten Karton) und eine neue (Internetbeifang).



Vogelhochzeit für Veganer

1. Die Pflanzen wollten Hochzeit machen / auf dem grünen Rasen, fiderallala ...

2. Als Braut trug Anne Mo-o-ne / die feine Blütenkrone, fiderallala …

3. Der Mohn als stolzer Bräutigam, / der hat ein rotes Fräcklein an ....

4. Der Löwenzahn, der Löwenzahn, / der war der würd'ge Herr Kaplan ....

5. Der Kopfsalat, der Kopfsalat, der schoss Salut von früh bis spat …

6. Ein Solo tanzt das Rö-ös-chen / in einem Spitzenhö-ös-chen ....

7. Zwei zärtliche Mimo-o-sen, / die fingen an zu ko-o-sen ....

8. Die Haselnuss, die Haselnuss/ gab dem Spinate einen Kuss …

9. Das sah das gute Schni-ittlauch, / dem platzt vor Lachen bald der Bauch …

10. Besonders ungera-a-ten / benahm‘n sich die Tomaten …

11. Das Maul des dicken Re-ettich / war nach dem Essen fettig …

12. Es saß auf einer To-orte / ein Kaktus, haste Worte ...

13. Drob rümpft die Nas ‘ne Lilie / aus besserer Familie …

14. Dann holte die Karto-offel / der Braut die Filzpanto-offel …

15. Nun ist die Pflanzenhochzeit aus, / vielleicht bricht bald ‘ne Knospe aus …


Auch modern: Die Vogelscheidung

Die Vogelhochzeit ist schon alt
jetzt gibt es auch Radau im Wald!
fideralala, fideralala, fideralalalala.

Weil Scheidung ein moderner Brauch,
so trennten sich die Vögel auch,
fideralala, fideralala, fideralalalala.

Der ungetreue Distelfink,
warf von sich seinen Ehering,
fideralala, fideralala, fideralalalala.

Frau Sperling, Frau Sperling
sich an 'nen jungen Kerl hing,
fideralala, fideralala, fideralalalala.

Die bitterböse Eule,
schlug ihrem Mann 'ne Beule,
fideralala, fideralala, fideralalalala.

Der Kuckuck schrie: ich stelle fest,
am schönsten ist's im fremden Nest
fideralala, fideralala ,fideralalalala

Oh, hört nur wie die Meise piept:
Du Schuft hast mich noch nie geliebt!
fideralala, fideralala, fideralalalala

Sogar der alte Zeisig,
hat 'ne alte Krähe bei sich!
fideralala, fideralala, fideralalalala

Die Storchenfrau aus Afrika,
war plötzlich mit 'nem Schwarzen da,
fideralala, fideralala, fideralalalala

Der Buntspecht trieb es gar zu bunt,
fand mehr als einen Scheidungsgrund
fideralala, fideralala, fideralalalala

Der würdevolle Auerhahn,
zog sich den Richtermantel an,
fideralala, fideralala, fideralalalala

Auch Fink und Star die beiden,
die ließen flugs sich scheiden,
fideralala, fideralala, fideralalalala

Frau Rotschwanz brach ihr Schweigen,
spielt die Belastungszeugin,
fideralalala, fideralala, fideralalalala

Der Häher hat sich aufgeregt,
weil ihm die Kosten auferlegt,
fideralala, fideralala, fideralalalala

Der Uhu ist der Biedermann,
weil man ihm nichts, beweisen kann,
fideralala, fideralala, fideralalalala

Doch als der Frühling kam ins Land,
knüpft man erneut das Eheband,
fideralala, fideralala, fideralalalala

Denn es begreift bald jedes Kind,
daß man meist doch nichts Beß'res find,
fideralala, fideralala, fideralalalala


Nächste Folge: Drei Veganesen mit dem Kopfsalat---
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
15.523
Christiane Bienemann aus Kleve | 01.06.2017 | 07:33  
9.484
Franziskus Firla aus Mülheim an der Ruhr | 01.06.2017 | 16:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.