Voll die Ruhr 2016 - Voll der Spaß!

Anzeige
Alle Fotos : Joshua Belack

Regenschirme wurden an diesem Festtag nur gegen die Sonne eingesetzt: Bestgelaunt dümpelten Hunderte gelbe, schwarze und blaue Entchen die Ruhr hinunter. Die Polizei hatte sogar Polizeienten ins Rennen geschickt, die auf einen ordentlichen und regelgerechten Ablauf des Wettschwimmens achten sollten. So kam es unter den Enten nicht zum berüchtigten "Anflügeln" und "Federgerempel". Alle Quietscheenten schwammen unbehelligt ihre Bahnen und die meisten erreichten ohne Flügelkrämpfe das Ziel.

Darth-Vader-Ente erschwamm sich den Sieg!


An den Ufern feierten währenddessen Tausende bei live-Musik und vielen Aktionen für Kinder und Erwachsene. Partylaune brachten Mülheimer Jugendliche mit. Trödler boten ihre Schätzchen feil. Kinder hatten die Möglichkeit, zehn Meter in die Höhe zu klettern. Die siegreiche
"Darth-Vader-Ente" schwamm mit Schwänzchen in die Höh' und dem Lichtschwert unter dem Flügel direkt zum Sieg. Voll der Spaß für Menschen und kleines gelbes Gummi-Geflügel.

Von Heike Marie Westhofen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.