1. Kreiseinzelrangliste der Schüler und Jugend im Badminton

Anzeige
Am vergangenen Wochenende wurde die erste Kreiseinzelrangliste der Schüler und Jugend beim TSV Heimaterde in Mülheim ausgespielt. Auch hier war der 1. BV Mülheim vertreten

In der Altersklasse U 15 der Jungen konnte sich in einem spannenden drei-Satz-Endspiel Alexander Collenburg den Titel sichern. Alex spielte gegen Leon Kastenholz vom Ausrichter TSV Heimaterde 21-18, 16-21 und 21-15. Sein Teamkollege Finn Wistuba erreichte in der selben Altersklasse das Viertelfinale und qualifizierte sich damit für die Bezirksrangliste.

Ebenfalls aufs Treppchen durfte Max Schobel in der Altersklasse U 13. Er musste sich im Endspiel nur Henry Herting aus Emsdetten in spannenden drei Sätzen 11-21, 21-16, 18-21 geschlagen geben. Der zum ersten Mal für den 1.BVM startende Art Geisen schaffte es bis in die zweite Runde.

Bis ins Viertelfinale der Mädchen U 19 spielte sich Merle Schobel. Mit diesem achten Platz hat sie sich auch für die Bezirkseinzelrangliste qualifiziert.

Bei den Mädchen U 15 schied Melissa Buschkühl leider schon in der ersten Runde aus.

Das so wenig BVM-Kinder am Start waren lag daran, dass die Meisten sich schon im Vorfeld automatisch für die Bezirksrangliste und auch schon für die NRW-Rangliste qualifiziert haben. Die Bezirksrangliste finden dann am 25. Mai 2014 und die NRW Rangliste am 15. Juni 2014 statt. Auch hier haben die Schüler und Jugendlichen des 1. BVM’s gute Chancen auf gute Platzierungen.

Autor: Yvonne Lohse
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.