Alexander Hepp siegt für den Boxring Hilden!

Anzeige
Sieger: Alexander Hepp!
Mülheim an der Ruhr: RWE-Sporthalle | Am Samstag, dem 02. März 2013 trat die Boxtaffel des Boxring Hilden zu einem Mannschaftsvergleichskampf gegen den ABCC Apeldoorn an.

Die Veranstaltung fand in der Stadtwerke-Arena an der Grünstraße in Hilden statt und versprach sportlich einge Leckerbissen, denn die Apeldoorner Staffel, angeführt durch Hennie van Bemmel (niederländischer Nationaltrainer und Teamchef des Deutschen Mannschaftsmeister Velbert), war qualitativ gut besetzt.

Aufgrund seiner Leistungen bei den diesjährigen Nordrheinmeisterschaften ging der Dümptener Alexander Hepp im Halbschwergewicht für die Hildener auf Punktejagd.

Er traf auf den Niederländer Adrie van der Woude.

Alex löste seine Aufgabe gut und versuchte von Beginn der ersten Runde an den Kampf zu kontrollieren und seinen Kontrahenten mit Kontern abzufangen, gab jedoch die erste Runde knapp ab.

Mit Beginn der zweiten Runde verstärkte Alexander den Druck auf seinen Gegner, fand die richtige Distanz und konnte nun auch öfter seine Schlaghand ins Ziel bringen und erarbeitete sich einen kleinen Punktevorsprung.

Diesen gab er dann auch in der dritten Runde nicht mehr ab.

Aus einer sicheren Deckung heraus bestimmte er das Geschehen und konnte über Kombination von Geraden der Führungs- sowie Schlaghand weiter punkten und sicherte sich den Sieg.

Er "fuhr" damit auch an diesem Wettkampftag die ersten Punkte in der Mannschaftswertung für den Boxring Hilden ein.

Der Mannschaftsvergleichskampf endete übrigens unentschieden und man ist gespannt auf den Rückkampf im April in Holland.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.