Auftakt der Internationalen Oberliga in Pulheim!

Anzeige
Einmarsch des Team vom Niederrhein
Mülheim an der Ruhr: innogy Sporthalle | Am Sonntag, dem 05.03.2017 startete die Internationale Oberliga für die Auswahl des Niederrheinischen Amateurboxverbandes mit dem Auswärtsstart beim Boxteam Euregio-Maas in Pulheim.

Mit dabei waren auch drei Dümptener, denn Conrad Perschke (im Leichtgewicht bis 60 kg), Morad Möllenbeck (im Halbweltergewicht bis 64 kg) sowie Avni Uzun (im Halbschwergewicht bis 81 kg) verstärkten die Auswahl.

Conrad Perschke hatte sich mit dem schlagstarken Farid Sayeedy auseinander zu setzen und fand an diesem Tag leider nicht in seine gewohnte Linie und man merkte ihm die längere Wettkampfpause an.

Er stemmt sich zwar gegen die drohende Niederlage, aber letztendlich war der Aachener einfach an diesem Tag zu stark für ihn, so dass er den Kampf abgab.

Einen Kampf auf Augenhöhe gab es dann bei Avni Uzun, der auf Diego Blaue traf. Beide Kontrahenten schenkten sich nichts und zeigten, dass sie nicht gewillt waren den Ring als Verlierer zu verlassen.

Avni begann gut und konzentriert und konnte zunächst über seinen Jab gefallen, aber letztendlich konnte sich keiner der beiden Kontrahenten auf dem Punktezetteln der Ringrichter absetzen, so dass die letzte Runde die Entscheidung bringen musste.

Hier war es dann der Aachener, der die besseren Kraftreserven hatte und den Sieg nach Hause bringen konnte.

Dritter Dümptener im Bunde war Morad Möllenbeck gegen Shala Naser und hier erlebten dann die Zuschauer den wohl besten Kampf dieser Veranstaltung.

Beide gingen über drei Runden ein hohes Tempo und zeigten wirklich gutes Boxen. Morad war, wie gewohnt, auf schnellen Beinen unterwegs und konnte immer wieder seine Geraden und Kombinationen aus Führungs- und Schlaghand ins Ziel bringen.

Der Aachener versuchte hingegen permanent den Dümptener zu stellen, um in der Halbdistanz zu punkten, fand aber an diesem Tag nicht das geeignete Mittel dazu.

So war nach drei Runden klar, Sieger nach Punkten: Morad Möllenbeck!

Insgesamt verlor die Auswahl des Niederrheinischen Amateurboxverbandes die Mannschaftswertung, wobei es jedoch einige knappe Entscheidung gab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.