Die Uhlen greifen zur Krone

Anzeige
Niklas Bosserhoff war im Spiel gegen den Nürnberger HC erfolgreich.

Die Feldhockey-Saison 2016/2017nähert sich dem Ende. Die Damen des HTC Uhlenhorst können bereits in die Sommerpause gehen, während für die Herren noch das Finale ansteht.

Im letzten Spiel der diesjährigen Saison gelang den Damen des HTCU ein 1:1 gegen den Münchner SC. Die 1:0 Führung für die Uhlen besorgte Mike Schaunig bereits in der achten Minute im Anschluss an eine kurze Ecke. Damit beenden beide Teams punktgleich mit 29 Punkten die Saison. Die Damen de HTCU belegen in der Endabrechnung einen guten 6. Platz.

Herren sichern den zweiten Platz

Die Herren festigten durch einen 5:2-Sieg über den Tabellenzehnten, dem Nürnberger HTC den 2. Platz. Erfolgreich waren in diesem Spiel für das Team von Trainer Omar Schlingemann: Thilo Stralkowski (2 Tore), Timm Herzbruch, Niklas Bosserhoff und Tobias Matania. Nun gilt es alle Kraft und Konzentration auf die Endrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft zu legen. Nach jetzigem Stand kann Trainer Omar Schlingemann auf sein komplettes Team zurückgreifen. Am Samstag geht es in Mannheim auf der Anlage des Mannheimer HC mit den Halbfinals los. Viler Erfolg HTC Uhlenhorst!

Die Halbfinalpaarungen:

Am Samstag, 27 Mai, muss der Tabellenzweite, der HTC Uhlenhorst,gegen den Ausrichter und Dritten der Tabelle, den Mannheimer HC antreten. Spielbeginn ist um 15 Uhr. In der zweiten Begegnung treffen der Tabellenerste RW Köln und der Harvestehuder THC (Platz 4) aufeinander. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr. Die Sieger bestreiten am Sonntag, 28. Mai, das Finale. Der Anpfiff ist um 14 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.