DJK Ruhrwacht Kanurennsport Zweier-Kajak gewinnt Duell mit dem Lokalrivalen

Anzeige
DJK Ruhrwacht Zweier-Kajak v.l. Till Osterkamp und Gerwin Hammelsbruch
Bei der Herdecker Kanuregatta sicherte sich das DJK-Rennsportteam zwei erste und drei zweite Plätze sowie fünf dritte Ränge. Erfolgreichste DJK Teilnehmer waren auch diesmal wieder Till Osterkamp und Gerwin Hammelsbruch, die maßgeblich mit ihren Siegen zum guten Abschneiden der Ruhrwacht beigetragen haben.

Gespannt war man in den Reihen der DJK Ruhrwacht auf das Duell im Zweier-Kajak der Schüler A über die 500m Kurzstrecke mit dem Lokalrivalen des Mülheimer Kanusport-Verein. Till Osterkamp und Gerwin Hammelsbruch übernahmen gleich nach dem Start die Führung des Rennes und kontrollierten bis ins Ziel hinein ihre Gegner. Die Lokalrivalen Jonas Borkowski und Bennet Geisen wurden von dem erfolgreichen DJK Duo mit einem deutlichen Abstand im Ziel auf den dritten Platz verwiesen. Dazwischen schoben sich noch die Konkurrenten Glen Roß und Paul Everding von der Kanusportgemeinschaft Essen, die mit einer halben Bootslänge Abstand die Ziellinie überquerten. Für Till Osterkamp folgte noch ein Sieg in seinem Direktlauf im Einer-Kajak über 500m. Gerwin Hammelsbruch und Nicolas Meiss konnten in ihren Direktläufen jeweils zweite Plätze erpaddeln. Im Zweier-Kajak über die 500m Kurzstrecke überquerten Jakob Vöing und Nicolas Meiss sowie Angelina Polzin und Till Osterkamp im Mixed-Wettbewerb als drittplatzierte die Ziellinie.

Bei den Schülerinnen der Altersklasse 10 bis 12 Jahre sicherten sich im Zweier-Kajak über 500m Angelina Polzin und Hanna Hoffmeister einen dritten Platz. Im Einer-Kajak steuerte Angelina Polzin mit einem dritten Rang eine weitere Bronzemedaille dem Gesamtergebnis der DJK Ruhrwacht bei. Ansgar Hammelsbruch und Finn Glasow erkämpften sich im Zweier-Kajak über die 500m Distanz nach einen Endspurt den zweiten Platz hinter den Favoriten Jan Schulze und Robin Rusch vom Kanu- und Ski Club Lünen.

Vierte Plätze erpaddelten sich Daria Scheiko und Gerwin Hammelsbruch (Mixed Zweier-Kajak, 500m Schüler A), Till Osterkamp und Gerwin Hammelsbruch (Zweier-Kajak, Schüler A, 2000m Langstrecke), Daria Scheiko (Einer-Kajak, Schülerinnen A, 500m), Jakob Vöing, Nicolas Meiss, Till Osterkamp und Gerwin Hammelsbruch (Vierer-Kajak, Schüler A, 500m).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.