DMM Badminton - Gehofft, gekämpft und wirklich verloren?

Anzeige
Nein, das sicher nicht. Nach Abschluss der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft findet sich die erste Schülermannschaft des 1. BV Mülheim in der Gruppe 1 zwar an Platz 4, allerdings mit einer beeindruckenden Teamleistung.

Das Turnier begann am Freitag, 02.05.14, um 14.45 Uhr. Die erfolgte Auslosung machte direkt klar, dass man mit der Gruppe 1 die denkbar "schlechteste" Auslosung erwischt hatte. Mit dem Titelverteidiger und einem ausgesprochenen Titelaspiranten in einer Gruppe, da mussten die Ansprüche deutlich relativiert werden. Die Devise lautete - spielen, so gut es geht und möglichst gute Ergebnisse erzielen. Das taten die Aktiven auch.

Das erste Mannschaftsspiel gegen den SV Fischbach endete am Freitag sehr knapp 5:3 gegen die 1. Schülermannschaft des 1. BV Mülheim. Die oft knappen Spiele gingen leider nicht zu Gunsten des 1. BV aus. Am Samstag spielte das Team in der zweiten Partie dann gegen den Titelverteidiger aus Rosenheim. Erfreulicherweise konnte das zweite Doppel hier gewonnen werden. Die anderen Spiele gingen erwartungsgemäß an Rosenheim. Die Kids aus Mülheim gaben aber nicht auf, sondern kämpften erneut in der dritten und für sie letzten Partie der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften 2014 und erspielten sich ein 3:5 gegen den Altwarmbüchener BC.

Das Resumee dieses Wochenendes - an diesem Wochenende konnte das junge Team viel Erfahrung auf diesem Spielniveau sammeln. Erfahrung, die in der nächsten Saison hilfreich und motivierend sein wird.

Müde und erschöpft wurde am Sonntag die Heimreise angetreten. Nun heisst es, trainieren, trainieren, trainieren. Denn nach diesem Wochenende war allen Spielerinnen und Spielern klar, dass sie auch im nächsten Jahren alles versuchen werden, um sich erneut für die DMM zu qualifizieren.

Und wer weiß, wie dann dieses Turnier laufen würde.

(Anke Jacobs)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.