Ele Triathlon in Gladbeck

Anzeige
Das Team von Triathlon Mülheim ( eine Kooperation: SV Siemens u. Marathon Mülheim) hat das beste Ergebnis bei einer Wettkampfveranstaltung seit der Gründung erzielt.
Mit zwei ersten und zwei zweiten Plätzen in den jeweiligen Altersklassen konnten die Triathleten beim Ele Triathlon in Gladbeck glänzen.
Auf der Volksdistanz (500m Schwimmen - 22km Radfahren - 5km Laufen) holte Monika Bremer in 1.57,10 Std.den ersten Platz;
auf der Kurzdistanz (1000m Schwimmen - 38,5km Radfahren -10km Laufen ) siegte Ralf Bell in der AK (M 50) in 2.12,41 Std,
jeweils den 2. Platz belegten Andreas Hedwig (M 30 ) in 2.06,23 und Lars Nier ( M 35 ) 2.07,16 Std.,
weitere Platzierungen :Torsten Schwerkolt ( M40) 5.Platz und Thorsten Gollwitzer ( M35 ) 7. Platz
Die Bedingungen waren durch das schlechte Wetter infolge des Regens und der Kälte sehr schwierig.
Nur das Schwimmen im geheizten 50m Freibadbecken war noch erträglich, danach blieb es feucht und kalt auf der Rad- und Laufstrecke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.