Hadi bucht das Finale!

Anzeige
Sieger: Hadi Nasef
Mülheim an der Ruhr: RWE-Sporthalle | Am Samstag, dem 21.05.2016, begannen die diesjährigen Niederrheinmeisterschaften im olympischen Amateurboxen der Elite.

Ausgerichtet wurde die Qualifikationsrunde durch den Boxring Düsseldorf in seiner Frankenheimhalle in Düsseldorf-Flingern.

Verletzungsbedingt kamen leider nur 8 der vorgesehenen 17 Paarungen zu Stande, aber diese entschädigten die Zuschauer auf jeden Fall.

Die vielen Ausfälle gingen auch an den Dümptenern nicht „spurlos“ vorbei, so dass von den 5 vorgesehen Wettkämpfen letztendlich nur einer mit Dümptener Beteiligung übrig blieb.

So stieg an diesem sonnigen Nachmittag von ihrer Seite aus nur Hadi Nasef in den Ring.

Der 18. Jährige Hadi Nasef, der erstmalig in diesem Jahr bei den „Männern“ startet, traf im Halbschwergewicht (bis 81 kg) auf Nikita Kostic vom TV Paderborn, dem Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften der U 21 vom letzten Jahr.

Die Marschroute war klar, aus der Ringmitte heraus die eigenen Reichweitenvorteile ausspielen, den Gegner abfangen oder Konter setzen.

Aber so einfach machte es ihm der Paderborner nicht. Drei Runden lang entwickelte sich ein knapper Kampf auf Augenhöhe. Immer wieder konnte der Paderborner die Reichweite überbrücken und zog Hadi in den Innenkampf.

Beide Athleten schenkten sich nichts und der Kampf gestaltete sich sehr eng, aber letztendlich hatte Hadi immer eine Hand mehr im Ziel als sein Kontrahent.

So sahen es auch die Punktrichter: Sieger nach Punkten Hadi Nasef!

Damit buchte Hadi direkt sein Ticket für das am 04.06.2016 in Hilden stattfindende Finale, sein Gegner dort wird Cem Korkmaz vom Weseler Boxclub sein, der ebenfalls am letzten Samstag sein Halbfinale für sich entscheiden konnte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.