Harun erobert Rotterdam!

Anzeige
Sieger: Harun Aktas-Beier
Mülheim an der Ruhr: RWE-Sporthalle | "Auf nach Rotterdam" lautetet die Parole für den BC Mülheim-Dümpten e.V. am Samstag, dem 11.04.2015, denn Ihr Leichtgewichtler (bis 60 kg) Harun Aktas-Beier startete im Rahmen der Internationalen Oberliga für das Team Düsseldorf bei dessen Auswärtsstart gegen das niederländische Team Windmill.

Harun traf hier in einer "bis an die Decke" gefüllten Sporthalle an der Slachthuiskade 39 in Rotterdam auf den Lokalmatadoren und mehrfachen niederländischen Meister Umut Aydin, der natürlich frenetisch angefeuert wurde.

Und direkt schon mit dem ersten Kampf der Mannschaftswertung erlebten die Zuschauer einen wirklich sportlichen Leckerbissen, denn beide Athleten lieferten sich einen temporeichen, technisch hochwertigen Kampf und gingen an ihre Grenzen.

Die Divise des Niederländers war klar, er suchte den stetigen Vorwärtsgang und versuchte den Dümptener zu stellen, um dann im Innenkampf zu punkten.

Doch den Dümptener konnte, weder der Druck von Aydin, noch das lautstarke Publikum beeindrucken. Er kontrollierte das Geschehen aus einer geschlossen Doppeldeckung heraus, konterte jede Aktion durch hervorragende Dreierkombination, setzte clevere Treffer und entschied somit die ersten beiden Runden klar für sich.

In der letzten Runde zollten beide Athleten ihrem hohem Tempo Tribut, wobei der Niederländer die größeren Kraftreserven zu haben schien und diese Runde zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Das änderte jedoch nichts an dem Gesamtergebnis!

Sieger nach Punkten: Harun Aktas-Beier!

Er steuerte an diesem Tag die ersten Wertungspunkte für die Düsseldorfer ein, konnte aber die Gesamtniederlage mit 11:9 für Windmill nicht verhindern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.