I B L - Integrative Boccialiga, was bisher geschah.

Anzeige
Tabellenstand: 20.02.2016
  Spieltage Hinrunde:
4. Spieltag 29.02.2016 Spielfrei: - Ruhrkämpfer
5. Spieltag 14.03.2016 Spielfrei: - Weiße Drachen
6. Spieltag 04.04.2016 Spielfrei: - Wilde Kerle
7. Spieltag 18.04.2016 Spielfrei: - Kugelblitze

Spielberichte bis 14. März 2016

4. Spieltag, 14. März 2016

Der 5. Spieltag findet ohne die gesperrte Andrea Klosterberg (Team Kugelblitze) statt, da Vorgenannte unentschuldigt dem 4. Spieltag fernblieb.
Die im gleichen Team spielende Nives Pagliardini fehlte am 4. Spieltag krankheitsbedingt, ebenso Silvia Schumacher (Team Wilde Kerle) und Helmut Schumacher (Team Wunderwerfer). Wie erwartet gewannen die Teams "Weißen Drachen" und "Wilden Kerle" ihre Spiele. Die schwächeren Teams konnten am 4. Spieltag nicht positiv überraschen.

Mülheimer Diamanten - Kugelblitze 21 : 7
Kugelblitze waren durch 2 fehlende Teamspielerinnen geschwächt
Teamchef Sascha Stemmer (Kugelblitze) konnte als Solospieler nicht überzeugen. Bereits im 4. Spielsatz lag Sascha Stemmer 6:0 zurück. Im 12. Spielsatz vergrößerten die Edelsteine ihren Punktevorsprung auf 17:6. Der schwach spielende Sascha Stemmer fand nicht mehr ins Spiel und musste sich im 16. Spielsatz geschlagen geben.

Wilde Kerle - Mülheimer Überflieger 22 : 4
Mülheimer Überflieger chancenlos
Von Spielbeginn an waren die Mülheimer Überflieger dem Gegner unterlegen. 3 Spielsätze waren gespielt und die Wilden Kerle führten souverän 8:0. Zu keinem Zeitpunkt hatten die Mülheimer Überflieger eine Siegchance. Die bescheidenen Leistungen der Mülheimer Überflieger machten aus einem Ligaspiel ein Trainingsspiel für die Wilden Kerle. Im 11. Spielsatz beendeten die Wilden Kerle das langweilige "Trainingsspiel" als verdiente Sieger.

Weiße Drachen - Wunderwerfer 21 : 6
Weiße Drachen weiterhin an der Tabellenspitze
Erwartungsgemäß gewannen die Weißen Drachen das Spiel. Die Weißen Drachen präsentierten sich in guter Form und waren für den Gegner unschlagbar. Das Spielergebnis spricht für sich und erspart weitere Kommentare

3. Spieltag, 15. Februar 2016

Am 3. Spieltag fehlte nur Silvia Schumacher (Team Wilde Kerle) krankheitsbedingt. Die Weißen Drachen und Wilden Kerle waren wieder unschlagbar. Wesentliche Tabellenveränderungen gab es am 3. Spieltag nicht.

Ruhrkämpfer - Kugelblitze 21 : 3
Kugelblitze gefallen sich offensichtlich in Opferrolle
Wieder ein unmögliches Spiel der Kugelblitze, ohne den Hauch einer Siegchance. Was ist mit den Kugelblitzen los? Wieso spielen die Kugelblitze in der letzten Zeit so grottenschlecht? Liegt es am Teamkapitän, mangelnde Motivation, Konzentrationsschwäche oder vielleicht einfach nur spielerisches Unvermögen? Fragen über Fragen, die nur das Team selbst beantworten kann. Die besten Antworten auf die momentane Krise wären Siege der Kugelblitze.

Wilde Kerle - Wunderwerfer 21 : 10
Wilde Kerle siegen souverän
Nach den Weißen Drachen sind die Wilden Kerle sicherlich der favorisierteste Anwärter auf den Meistertitel. Von Spielbeginn an ließen die Wilden Kerle keine Zweifel aufkommen, wer der Herr auf dem Spielfeld ist. Im 7. Spielsatz führten die Wilden Kerle bereits 16:1. In den letzten Spielsätzen fanden die Wunderwerfer nicht mehr ins Spiel und konnten letztendlich nur noch Ergebniskosmetik betreiben. Im 15. Spielsatz siegten die Wilden Kerle souverän und verdient.

Weiße Drachen - Mülheimer Überflieger 21 : 6
Entspanntes Trainingsspiel für Weiße Drachen
Die Weißen Drachen fügten dem gegnerischen Team eine vernichtende Niederlage zu. Im 6. Spielsatz führten die Weßen Drachen bereits 12:0. Spielerisch waren die Mülheimer Überflieger bestenfalls auf Kreisklassenniveau. Das zur Zeit stärkste IBL-Team, die Weißen Drachen, besiegten mühelos und mit Minimalaufwand schwach spielende Mülheimer Überflieger im 13. Spielsatz.

2. Spieltag, 25. Januar 2016

Wechsel an der Tabellenspitze: Weiße Drachen wieder Tabellenerster. Bei den Wilden Kerlen fehlte Teamspielerin Silvia Schumacher krankheitsbedingt. Die Kugelblitze mussten auf Teamchef Sascha Stemmer verzichten. Spielersperren wurden nicht verhängt.

Weiße Drachen - Kugelblitze 21 : 6
Kugelblitze im freien Fall nach unten
Die Kugelblitze können einem leid tun. Trotz größter Anstrengungen sind die Kugelblitze von einer Erfolgsgeschichte weit entfernt. Sicherlich, die Weißen Drachen sind der stärkste Ligagegner. Gegen die Weißen Drachen haben schon bessere Teams alt ausgesehen. Für die Kugelblitze waren die Weißen Drachen am 2. Spieltag einfach unbesiegbar. Immerhin leisteten die Kugelblitze dem Gegner 1 Stunde verzweifelt Widerstand.

Wilde Kerle - Ruhrkämpfer 24 : 19
Mühsamer Sieg für die Wilden Kerle
Noch immer besteht das Team Ruhrkämpfer nur aus dem Teamkapitän Jan Uebelin, der händeringend Teamspieler sucht. Direkt zu Spielbeginn machte Jan Uebelin mächtig Druck auf das gegnerische Team. Die Wilden Kerle lagen im 7. Spielsatz 6:4 zurück. im 12. Spielsatz lagen beide Team mit 10:10 gleichauf. Noch einmal gelang Jan Uebelin die Führung 17:16 im 18. Spielsatz. Die Wilden Kerle gaben zu keiner Zeit auf und kämpften sich ins Spiel zurück. Erst im 22. Spielsatz gelang den Wilden Kerlen dann der glückliche Sieg. Beide Teams spielten auf Augenhöhe.

Mülheimer Diamanten - Mülheimer Überflieger 23 : 1
Mülheimer Überflieger über Niederlage schockiert und sprachlos
Schaut auf das Ergebnis und verlangt bitte keinen Spielkommentar. Die grottenschlechte Leistung der Mülheimer Überflieger kann man nicht schönreden. Gratulation an die Edelsteine, die in diesem Spiel weit über sich hinauswuchsen.

1. Spieltag, 11. Januar 2016

Die IBL-Meisterschaft 2016 begann ohne große Überraschungen. Christian Siebener, Teamspieler Weiße Drachen, fehlte seinem Team krankheitsbedingt. Jan Uebelin, Team Ruhrkämpfer, ist immer noch Einzelkämpfer. Ihm ist es bisher noch nicht gelungen, neue Spieler für sein Team zu aktivieren. Heißeste Titelanwärter sind wie jedes Jahr die Teams Weiße Drachen und Wilde Kerle.

Wilde Kerle - Kugelblitze 21 : 2
Brutale Klatsche für die Kugelblitze
In den ersten 5 Spielsätzen gelang den Kugelblitzen nicht ein Spielpunkt. Zu diesem Zeitpunkt führten die Wilden Kerle bereits 7:0. Im weiteren Spielverlauf wurden die Kugelblitze immer schlechter. Während des gesamten Spiels kamen die Kugelblitze auf gerade einmal 2 Spielpunkte. Die Wilden Kerle beendeten das Elend der Kugelblitze im 12. Spielsatz als Sieger.

Weiße Drachen - Ruhrkämpfer 23 : 5
Weiße Drachen siegten wieder in Bestform
Von Spielbeginn an hatte Ruhrkämpfer Jan Uebelin nicht den Hauch einer Siegchance. Allerdings benötigten die Weißen Drachen für den Sieg 16 Spielsätze, bei 1 Stunde Spielzeit. Verschonen wir den Ruhrkämpfer mit weiteren Kommentaren zu diesem Spiel.

Wunderwerfer - Mülheimer Diamanten 21 : 12
Langweiliges Spiel ohne große Höhepunkte
Die Edelsteine verblassten in diesem Spiel zu Kieselsteinen. Nur selten gewannen die Wunderwerfer Spielsätze mit mehr als 1 Spielpunkt. Das Spiel hatte Knetgummicharakter, ohne große Höhepunkte. Endlich beendeten die Wunderwerfer das Spiel im 20. Spielsatz als Sieger. Weitere langweilige Spielkommentare schenken wir uns.



Neue Spielteams sind jederzeit willkommen.
Interessierte wenden sich bitte an:
Uwe Severin, Mobil: 0157-891 127 05
E-Mail: info@ibl2011.de
Hompage: www.ibl2011.de

Bankverbindung / Spendenkonto:
Empfänger: M H F C
Bankverbindung Stadtsparkasse Mülheim an der Ruhr
IBAN: DE32 3625 0000 0356 5710 37

BIC SPMHDE3EXXX
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.