Johanna Schimanski in guter Frühform

Anzeige
Johanna Schimanski auf dem Beetzsee in Brandenburg (Foto: MaSchi)
Noch vor der ersten wichtigen Regatta des Jahres 2017, der Frühjahrsregatta auf dem Essener Baldeneysee am nächsten Wochenende, stand für die MKV- Juniorin Johanna Schimanski die 2. Nationale Qualifikation des DKV auf dem Beetzsee in Brandenburg auf dem Programm. Im Februar hatte der erste Test stattgefunden. Hier mussten athletische Übungen, Laufen (Sprint und 1500 Meter) und Kraftübungen absolviert werden. Von 34 Juniorinnen aus ganz Deutschland hatte sich Johanna den 13. Rang erkämpft.
Bei der jetzt stattgefundenen 2. Qualifikation standen die Disziplinen 200 Meter und 1000 Meter Kanu fahren auf dem Programm. Über 1000 Meter fuhren je zwei Juniorinnen gegeneinander. Trotz schlechter Wetterbedingungen erreichte Johanna eine sehr gute Zeit, die ihr den 4. Rang von 34 Kanutinnen sicherte.

Über 200 Meter kaum zu schlagen


Über 200 Meter galt es sich über Vor- und Zwischenlauf für das A- Finale zu qualifizieren. Mit einem nie gefährdeten 2. Rang erreichte sie souverän den Zwischenlauf. Hier wurde die Konkurrenz dann stärker und nur die drei Bestplatzierten qualifizierten sich für das A- Finale. Es wurde das erwartet knappe Rennen. Aber dank eines fulminanten Endspurts entschied Johanna diesen Zwischenlauf knapp für sich.
Der Endlauf, der bereits knapp zwei Stunden später gestartet wurde, war an Dramatik kaum zu überbieten. Johanna, die am Start nicht so gut weggekommen war, rollte das Feld von hinten auf und musste sich im Ziel nur ganz knapp ihrer Kontrahentin Lisa Oehl von der KG Essen geschlagen geben.
In der Gesamtwertung liegt Johanna derzeit auf einem sehr guten vierten Rang. In zwei Wochen steht die nächste Nationale Qualifikation des DKV auf dem Programm. Hier müssen dann noch einmal Rennen über 200 Meter und dann über 500 Meter absolviert werden. Trainerin Irene Pepinghege ist davon überzeugt, dass Johanna ihre guten Ergebnisse vom Wochenende wiederholen oder sogar verbessern kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.