Kanunachwuchs der DJK Ruhrwacht mischt vorne mit

Anzeige
Das Kanunachwuchsteam der DJK Ruhrwacht sicherte sich bei der Schülermehrkampfregatta auf dem Beyenburger Stausee hinter dem siegreichen Team des Gastgebers Kanusport Gemeinschaft Wuppertal den zweiten Platz. Zu diesem Erfolg trugen insgesamt vier Siege, drei zweite und vier dritte Platzierungen bei.


In Wuppertal hatten die Schüler der Altersklasse 7 bis 11 mit einem 1600m Lauf, einem 100m Paddelsprint, einem Start über die 1000m Langstrecke sowie einem Paddelparcour vier Einzeldisziplinen zu bewältigen. Für erste Plätze sorgten dabei Jette Glasow (Altersklasse 7), Mara Osterkamp (Altersklasse 8) und Hanna Hoffmeister (Altersklasse 9). Bei ihrem Wettkampfdebut erkämpfte sich Angelina Polzin in der Altersklasse 11 auf Anhieb den dritten Platz im Gesamtergebnis. Das beste Resultat für die männlichen Schüler der Ruhrwacht erkämpfte sich mit einem zweiten Platz Finn Glasow in der Altersklasse 10. Seine Mannschaftskollegen Moritz Binder (AK 10) und Yannick Glittenberg (AYK 10) belegten aufgrund einer Punktgleichheit gemeinsam den dritten Platz. Das gute Gesamtergebnis in der Altersklasse 10 rundete Ansgar Hammelsbruch mit einem fünften Platz ab.

Die Altersklassen 12, 13 und 14 absolvierten einen Kanumehrkampf mit einem 1600m Lauf, einen 100m Paddelsprint, einen Start über die 500m Kurzstrecke sowie einen Athletiktest, der drei Schnellkraftübungen zum Inhalt hatte. Hier konnten in der Altersklasse 12 Till Osterkamp mit einem Sieg und Simon Kocks mit einem zweiten Platz ihre vielseitigen sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Auch Maike Tesar, die ebenfalls ihre erste Regatta absolvierte, zeigte mit dem zweiten Rang in der Altersklasse 14 ihre sportliche Vielseitigkeit. Für weitere gute Platzierungen sorgten Daria Scheiko ( 3.Platz, Altersklasse 12), Gerwin Hammelsbruch 4. Platz, Altersklasse 13) und Jakob Vöing (6. Platz, Altersklasse 13),
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.