Knapp verloren...

Anzeige
Mähdi Nasef
Mülheim an der Ruhr: RWE Sporthalle | Am letzten Sonntag, dem 17.05.2015 stand in Dortmund eine weitere Pokalrunde des Westfälischen Amateurboxverbades, Kreis Arnsberg, an.

Ausgerichtet wurde diese durch die ÖSG Viktoria Dortmund in der Sporthalle an der Uhland-Grundschule und der BC Mülheim-Dümpten e.V. war dort durch Mähdi Nasef vertreten.

Mähdi Nasef stieg nach knapp 8 monatiger Kampfpause in den Ring und traf dort, im Schwergewicht der Elite (bis 91 kg) auf Andreas Schäfer vom VfB Hüls.

Es entwickelte sich von Anfang an ein knapper Kampf beider Kontrahenten auf Augenhöhe. Sie suchten beide überwiegend die Halbdistanz, gingen ein für die Gewichtsklasse hohes Tempo und zeigten teilweise sehenswerte Körper- und Kopfkombinationen.

Es war ein für die Zuschauer sehr unterhaltsamer, technisch sauberer Kampf und ein wirklich „knappes Ding“, welches der Dümptener letztendlich nach drei guten Runden abgeben musste und mit einer Punktniederlage den Ring verließ.

Dennoch zeigte diese gute Leistung, dass mit ihm in Zukunft wieder zu rechnen ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.