Mintarder U15-Juniorinnen sind Hallenstadtmeister

Anzeige
Mintards U15-Mädchen sind Essener Hallenstadtmeister

Mit sehr guten Vorstellungen gelang es den U15-Mädchen von Blau-Weiss Mintard die Essener Hallenmeisterschaft zu gewinnen. Nach einem 1:1 im ersten Spiel gegen Schonnebeck, was wegen der mangelhaften Chancenverwertung nicht gewonnen wurde, spielten sich die Mädchen in einen Rausch und begeisterten die Zuschauer. Die weiteren Vorrundenspiele wurden gegen Juspo Altenessen (10:0) und SuS Niederbonsfeld (7:0) gewonnen. Im Halbfinale traf man erneut auf die Spvg. Schonnebeck. Diesmal wurden die Torchancen verwertet und am Ende stand es hochverdient 4:0 für Mintard. Das mit Spannung erwartete Finale gegen RW Essen wurde in einer eindrucksvollen Art und Weise mit 3:0 gewonnen.

Es spielten: Lena Kuschniok, Daphne Sanden, Charlotte Leismann, Riona Liß, Malena Feldmann, Ikram Buick, Jule Hupe, Lucie Letmathe, Leah Malek, Jelena Elstermeier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.