MKV Paddler werden Deutscher Meister mit der Renngemeinschaft NRW

Anzeige
Schlagmann Ingo Triebe (Foto: MKV)
 
Schlagfrau Susanne Vossen (Foto: MKV)

9 Medaillen bei der Deutschen Drachenbootmeisterschaft in Schwerin

Am 18. und 19.06.2016 fanden die 5. Gemeinsamen Deutschen Drachenboot Meisterschaften der Verbände DKV und DDV auf dem Landesleistungszentrum Fauler See in Schwerin statt. Erstmalig getrennt ausgetragen für Kurz- und Langboote. In diesem Wettbewerb für Kurzboote (10 Paddler) gingen die MKV- Paddler wieder als Renngemeinschaft des Landeskanuverbandes NRW an den Start.
Erstmalig unterstützen sich Sportler der Teams ‚Centro Dragons‘ aus Oberhausen, ‚Team TVK‘ aus Essen‘ und das ‚TEAM ROTER DRACHE‘ vom MKV Mülheim bei den spannenden Wettkämpfen.

Durch die gemeinsam im Vorfeld durchgeführten Trainingsmaßnahmen konnte die Renngemeinschaft NRW für einige Überraschungen sorgen.
Und natürlich gab sich das Who is Who des deutschen Drachenbootsports das „Paddel in die Hand“. Die Startfelder in allen Klassen waren gespickt mit Clubweltmeistern und Clubeuropameistern sowie den deutschen Meistern aus den Vorjahren.
Die Renngemeinschaft NRW startete in der Leistungsklasse in den Altersklassen Premium, Master und Grand Master über 200 m, 500 m und 2000 m.

Auf Grund des sehr großen Starterfeldes mussten sich die Teams über Vorläufe, Zwischenlaufe, Halbfinale oder auch Hoffnungsläufe für die jeweiligen Finale qualifizieren.
Trotz der großen Starterfelder konnten die Renngemeinschaft NRW alle Boote ohne Umwege direkt für die Halbfinale und Finale qualifizieren.
Schon im ersten Finallauf über 200m Grand-Dragon Mixed sorgte das Boot der Renngemeinschaft für einen Paukenschlag:
Vier Boote kamen innerhalb von 0,170 Sekunden ins Ziel und mit 0,08 Sekunden Vorsprung fuhr die Renngemeinschaft auf Platz 1 und damit den deutschen Meistertitel ein.
Danach folgte das 200m Premium Mixed. Hier reichte es im A- Finale für den 5. Platz.
Am Nachmittag starteten die Open und Damen Rennen. Auch hier fuhr das NRW Grand-Master Open Boot ein beherztes Rennen und konnte sich im Ziel über Platz 2 und die Vizemeisterschaft hinter den Preussen Drachen freuen.
Im Premium Bereich belegten die Teams jeweils im A- Finale der Damen Platz 4, die Herren im Open Boot Platz 5.

Am frühen Abend standen dann noch in den Klassen die 2000m Konkurrenzen an, die als Verfolgungsrennens mit 3 Wenden gefahren werden. Auch hier konnte sich die Renngemeinschaft NRW weiter freuen. Das Grand-Dragon Mixed Team holte sich die Vizemeisterschaft und auch im Premium Bereich belegte das Mixed Team den 3. Platz.
Nach einem weiteren 5. Platz im Rennen der Premium Damen folgten die Open-Boote.
Die Grand-Master machten den Anfang und erpaddelten erneut Platz 3.
Noch besser machte es das Premium Open Boot, welches mit einem Rückstand von nur 0,2 Sekunden auf das WSAP Sportsteam Hamburg den Silberrang erreichte.
Sonntags standen die 500m Rennen auf dem Programm. Das Grand-Dragon Mixed Team machte den Auftakt und fuhr in der stark besetzten Klasse wiederum auf Platz 3. Im Premium Mixed reichte es im A- Finale zu Platz 5.

Zum Abschluss der Meisterschaften wurden die deutschen Meister über 500m in den Damen und Open-Konkurrenzen ausgefahren. Hinter den Mannschaften der Preussen Drachen und den Neckardrachen reichte es für das Grand-Dragon Mixed Team erneut für Platz 3.
Als nächstes stand das Finale der Premium Damen an. Nach einem sehr knappen Finish wurde es der undankbare 4. Platz.
Als letztes Rennen der Meisterschaft stand das Finale Premium Open auf dem Plan. Die Mannschaft des NRW Teams fuhr ein wahnsinniges Rennen vom Start an. In einem hart umkämpften Lauf und mit einem fulminanten Endspurt sicherte sich die Renngemeinschaft NRW hinter den Teams aus Magdeburg und Böckingen Platz 3.
Mit insgesamt neun Medaillen schloss die Renngemeinschaft NRW die Deutschen Meisterschaften erfolgreich in Schwerin ab und kann sich nun intensiv auf die nächste Deutsche Meisterschaft der Standardboote (20 Paddler) im August in Berlin- Grünau vorbereiten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.