Mülheimer Kegelerfolge

Anzeige
Kegelsieger 2015 v.l.n.r.: Wolfgang Klasen, Achim Pohl, Simona Dziura, Dietmar Dorrenbach. Es fehlt Stefan Schröter.
Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Betriebssportkegler, die in Duisburg, Mülheim und Dinslaken stattfanden, haben die Mülheimer Sportkegler kräftig abgesahnt. Nach insgesamt 360 Kegelwürfen belegten die Ruhrstadtkegler drei erste und zwei zweite Plätze. Dabei gelang Stefan Schröter auf seiner Mülheimer Heimbahn mit 841 Holz das beste Ergebnis aller 39 Teilnehmer. Auch der ehemalige
Bundesligakegler Achim Pohl spielte mit zweimal 821 LP eine überragende Runde. Als beste Frauenkeglerin trug sich Simona Dziura in die Siegerliste ein.
Folgende Mülheimer Betriebssportkegler erzielten Podestplätze:
Frauen: 1. Platz für Simona Dziura mit 2.184 Holz, BSG-Straßenbahn.
Herren bis 49 Jahre = 1. Platz für Stefan Schröter mit 2.382 Holz, BSG-Straßenbahn.
Herren Sen. bis 59 Jahre = 1. Platz für Achim Pohl mit 2.441 Holz, BSG-Straßenbahn.
Herren Sen. bis 69 Jahre = 2. Platz für Dietmar Dorrenbach mit 2.232 Holz, BSV MRW.
Herren Sen. über 70 Jahre = 2. Platz für Wolfgang Klasen mit 2.172 Holz, BSV-MRW.
Allen Siegern herzlichen Glückwunsch und weiterhin Gut Holz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.