Niederlage in Walsum!

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: RWE-Sporthalle | Am Sonntag, dem 22.05.2016, lud der Walsumer Boxclub in der Dreifachturnhalle Drießenbusch in Duisburg-Walsum zu einer Boxveranstaltung ein.

Dieser Einladung folgten nicht nur Vereine aus den nahe liegenden Städten sondern auch aus den Bezirken Mittelrhein und Westfalen. Selbst Athleten/Athletinnen aus den benachbarten Niederlanden und Belgien „gingen über die Waage“.

Insgesamt konnten 21 Paarungen, quer aus dem kompletten Jugendbereich, realisiert werden, einer davon mit Dümptener Beteiligung.

Yasin Kirkysaraoglu traf im Schwergewicht der Jugend (bis 91 kg) auf Mendim Gaxherri vom BSK 27 Ahlen, der ihm an Kampferfahrung erheblich überlegen war.

Unbeeindruckt der sportlichen Vita seines Kontrahent begann Yasin konzentriert den Kampf und zeigte sehenswerte Konter.

Die Runden gestalteten sich zunächst recht ausgeglichen, während Yasin die sauberen Treffer aufweisen konnte, war der Hagener der „aktivere Posten“ im Ring.

Gegen Mitte des Kampfes wurde für Yasin die Luft „dünner“ und auch in der dritten Runde, der Hagner drückte weiter und Yasin konnte dem Tempo nicht folgen und es erfolgten nur vereinzelt Entlastungsangriffe.

Zu wenig, nach drei Runden stand fest, dass der Sieg nach Punkten verdient in die Hagener Ecke ging.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.