Pètanque : BPV NRW Cup 2017

Anzeige
In der 1. Runde um den NRW Cup 2017 mußte das SV Siemens Mülheim Pètanqueteam gegen den klassenhöheren NRW Ligisten Essen-Stadtgarten in Essen spielen.
Das neue junge zusammengestellte SV Siemensteam sorgte für eine große Überraschung und gewann 23 : 8 und erreicht damit die nächste Pokalrunde.

Von den 6 Einzel gingen in der ersten Runde 4 Spiele verloren, danach wurden die drei Doubletten und zwei Tripletten klar gewonnen.
Das SV Siemens Team war einfach zu stark für den NRW Ligisten, so Oliver Fünderich der SV Siemens Teamchef, die Essener Mannschaft war sehr nieder geschlagen.

SV Siemens Teamchef Oliver Fünderich hatte mit folgender Mannschaft gespielt: Silvana Lichte, Jasper Schlüpen, Andrea Kache, Dirk Piesczek, Oliver Fünderich und Peter Scholten.
Die nächste Runde wird Ende Mai ausgelost.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.