Reizende Damen kommen in Fahrt

Anzeige

Am 28. Februar startete der zweite Durchgang der Mülheimer Stadtmeisterschaft im Sportskat.

Den ersten Platz bei den Damen holte sich Renate Schapp von den „Reizenden Damen“ mit 1574 Punkten und in der Herren-Einzelwertung erspielte sich Volker Ostermann vom Skatsportklub „ Hat geklappt Mölmsche“ mit 1748 Punkten den ersten Platz.

In der Tandem-Wertung ging der erste Platz an das Duo Ostermann/Schmidt mit 3109 Punkten.

Platz eins der Mannschafts-Wertung ging an Rudi Sims, Thomas Hertgen, Corry Schrauben und Norbert Loosen von den „Lustigen Buben l“ mit 4645 Punkten.

Die Gesamtwertung nach dem zweiten Durchgang führt bei den Damen nach wie vor Jutta Kraus Eckstein „Lustige Buben“ 2555 Punkte, bei den Herren Christian Schmidt „Hat geklappt Mölmsche“ 3481 Punkte, im Tandem Volker Ostermann/Christian Schmidt „Hat geklappt Mölmsche“ 6081 Punkte, Mannschaft „Lustige Buben I“ 9421 Punkte, Klubwertung „Lustige Buben“ 1976 Schnittpunkte, Köbes-Pokal-Wertung „Lustige Buben“ 2368 Schnittpunkte an.

Der dritte Durchgang findet am 10. April um 9.30 Uhr in der Feldmannstiftung, Augustastraße 114, statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.