Ruhr Open 2014: Die internationale Snooker-Elite gastiert Mitte November für drei Tage in Mülheim

Anzeige

Staraufgebot mit Vorjahressieger Mark Allen, Neil Robertson, John Higgins, Shaun Murphy und Co.


(fs) Vom 21. bis 23. November steht Mülheim an der Ruhr im Rampenlicht der globalen Snooker-Szene. Für eine Neuauflage der Ruhr Open verwandelt sich die RWE Halle wie im Vorjahr in ein „Snookermekka der Extraklasse“ („Lokalkompass“). Nach der erfolgreichen Premiere 2013, führt erneut TV-Kommentator/Experte Rolf Kalb durch das von Eurosport übertragene PTC-Turnier, bei dem eine beliebte Variante des Präzisionssports Billard geboten wird. An drei Wettbewerbstagen schickt sich ein international und hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld an, den zur Titelverteidigung antretenden Vorjahressieger Mark Allen aus Nordirland zu entthronen. Neben dem Briten Shaun „The Magician“ Murphy, dem Weltranglisten-Zweitplatzierten Neil Robertson, dem amtierenden Shanghai-Masters-Gewinner Stuart Bingham, dem Briten Barry Hawkins und Marco Fu aus Hong Kong, zählt auch der mehrfache Snooker-Weltmeister John Higgins zum engeren Verfolgerkreis. Anreiz für den Titel bietet neben Weltranglistenpunkten ein Preisgeld in Höhe von 125.000 Euro. 2013 war in Mülheim, laut „Lokalkompass“, kurzweiliger Spitzensport garantiert: „Jedes dieser Spiele besaß seine ihm eigene Dramaturgie, seine eigene Spannung.“ Unter Aufsicht von Marcel Eckardt, dem einzigen deutschen Profischiedsrichter, und zwei bekannten internationalen Referees versprechen die Ruhr Open 2014 erneut ein hochklassigen Sportereignis zu werden.

Tagestickets kosten auf www.snookerstars.de je nach Kategorie/Turnierfortschritt 21,35 bis 81,35 Euro, 3-Tagestickets sind für 116,05 Euro erhältlich. Spezielle VIP-Tickets (169 Euro) garantieren beste Plätze am Fernsehtisch für das gesamte Turnier, freie Platzwahl an den zehn Nebentischen, ein Programmheft sowie Zugang zum abgetrennten Spielerbereich. Abdruck honorarfrei!

Ruhr Open 2014
21. – 23. November 2014
Mülheim an der Ruhr, RWE Halle

Beginn: 10:00 Uhr, Einlass: Ca. 9:15 Uhr

Kartenpreise: Normale Tagestickets kosten je nach Turniertag und Kategorie 21,35 € bis 81,35 €, reguläre 3-Tagestickets 116,05 €. Zudem ist eine limitierte Anzahl an 3-Tages-VIP-Tickets für 169,00 € (Beste Plätze am Fernsehtisch für das ganze Turnier, freie Platzwahl an den 10 Nebentischen, Programmheft, Zugang zu abgetrenntem Spielerbereich) erhältlich.

VVK-Stellen: Tickets sind über den Webshop auf www.snookerstars.de (ohne VVK-Gebühren!) oder bei www.eventim.de (zzgl. VVK-Gebühr) erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.