Ruhrtal-Dragon erpaddelt Platz 3 über 1200 Meter auf der Drachenboot-Regatta in Essen Kupferdreh

Anzeige
Der Ruhrtal-Dragon der DJK Ruhrwacht trat am 09. Juli 2016 bei der Drachen-boot-Regatta auf dem Baldeneysee in Essen-Kupferdreh mit 12 Frauen im Boot an. Ein Team bestand aus 18 Personen.

Am Vormittag wurden die Rennen über die 250 Meter Distanz ausgetragen. Zunächst wurden 2 Zeitläufe absolviert. Nach Halbzeit der beiden Zeitläufe lag der Ruhrtal-Dragon noch auf Platz 4 und qualifizierte sich für den Kieser CUP. Dort traten im Halbfinale die schnellsten 7 Boote der Regatta an. Die Plätze 1 bis 4 qualifizierten sich für das A Finale und die Boote der Plätze 5 bis 7 für das B-Finale. Nach dem Halbfinale lag der Dragon auf dem undankbaren Platz 5.

Im B-Finale reichte es am Ende für einen 3 Platz.

Am Nachmittag wurde noch ein 1200 m Verfolgungsrennen ausgetragen. Die 8 zeitschnellsten Teams, qualifizierten sich für dafür. Der Ruhrtal-Dragon starte-te von Platz 7 und kämpfte sich noch bis aus Platz 3 hervor.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.