RW Essen - BW Mintard 0:2 Leistungsklasse

Anzeige
Riona Liß bei ihrem Treffer zum 2:0 (Foto: Dirk Elstermeier)
Die U15-Juniorinnen von BW Mintard besiegten den Nachbarn aus Essen verdient mit 2:0.
Die stark dezimierte Mintarder Mannschaft musste sogar eine Spielerin der U13 einsetzen, damit zumindest ausgewechselt werden konnte.

Von Beginn an wurde versucht, Druck aufzubauen, jedoch kam kein gewohnt guter Spielfluss zu stande. Melissa Greding erzielte zur Mitte der ersten Halbzeit das verdiente 1:0, als sie den Ball vor der Torhüterin erreichte und ins Tor schob.
Das 2:0 mit dem Sonntagsschuss von Riona Liß war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach der Pause erspielten sich die Mintarderinnen noch die eine oder Möglichkeit, ohne abschließenden Erfolg. Und durch die wenigen Wechselmöglichkeiten ließ auch so langsam die Kraft nach. Das Spiel endete dann auch 2:0.

Mit dem Sieg rutscht die Mannschaft zwischenzeitlich auf den zweiten Tabellenplatz in der Leistungsklasse, ein toller Erfolg für das junge Team.

Nächstes Wochenende geht es gegen den direkten Tabellennachbarn, den SuS Dinslaken. Mit einem Sieg kann sich die Mannschaft erstmal im oberen Drittel festsetzen.

Es spielten: Jelena Elstermeier, Lena Kuschniok, Leah Malek, Riona Liß, Marcia Bierbrauer, Jule Hupe, Eileen Voges, Miranda Bierbrauer, Melissa Gering und Lucie Lethmate
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.