Schieflage in Dortmund

Anzeige
Morad Möllenbeck
Am Sonntag, dem 08.05.2016 war der BC Mülheim-Dümpten e.V. zu Gast bei einem Sichtungsturnier Dortmund, ausgerichtet durch die ÖSG Viktoria Dortmund in der Sporthalle der Uhlandschule in Dortmund-Körne.

An diesem Tag sollten jedoch die Dümptener kein „Glück“ mit dem Kampfgericht haben, welches zu dem noch personell unterbesetzt war

Zuerst traf Morad Möllenbeck im Halbweltergewicht der Elite (bis 64 kg) auf den amtierenden NRW-Meister Jakob Schwan vom ABC Bielefeld.

Für die anwesenden Zuschauer entwickelte sich über drei Runden der wohl beste Kampf dieser Veranstaltung.

Während der Bielefelder versuchte Morad zu stellen, um dann in der nahen Distanz zu punkte, konnte Morad, der wie immer auf schnellen Beinen unterwegs war, durch die Geraden der Führungs- und Schlaghand gefallen.

Es war ein kurzweiliger, gut anzusehender Kampf, bei dem letztendlich Morad jedoch stets eine Hand mehr im Ziel hatte als sein Kontrahent, doch nach Hause durfte der Bielefelder den Sieg nehmen.

Es sollte aber noch „besser“ kommen.

Im Weltergewicht der Elite (bis 69 kg) traf Furgan Yigit auf den mehrfachen Westfalenmeister sowie letztjährigen Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft Lars Hellmich vom BSC 21 Wattenscheid.

Von der sportlichen Vita seines Kontrahenten unbeeindruckt begann Furgan den Kampf konzentriert und übte konsequent Druck auf den Wattenscheider aus. Immer wieder fanden seine Kombinationen der Führungs- sowie der Schlaghand sein Ziel.

Der Wattenscheider versuchte sich dagegen zu stemmen, aber eigentlich war Furgan an diesem zu stark ihn. Drei Runden war der Dümptener der aktivere Mann und konnte die klaren Treffer setzen.

Trotzdem durfte auch der Wattenscheider den Sieg mit nach Hause nehmen, da half auch nicht das Pfeifkonzert der anwesenden Zuschauer, die mit den Urteilsverkündungen überhaupt nicht einverstanden waren.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.