Selin Hübsch spielt international

Anzeige
Selin Hübsch wurde für das deutsche U13-Badminton-Nationalteam nominiert. (Foto: Stefan Ribbrock)

Erstmalig auch für das deutsche U13-Nationalteam nominiert wurde Selin Hübsch (TSV Heimaterde) für die „Swedish Youth Games 2017“, die am Donnerstag, 14. September, in Malmö beginnen.



Gemeinsam mit den beiden Mülheimern Cara Siebrecht (TSV Heimaterde) und Johann Sufryd (1.BV Mülheim), die bereits häufiger das deutsche Trikot überstreifen durften, sowie fünf weiteren deutschen Nachwuchstalenten schlägt Selin zunächst im zweitägigen Teamwettbewerb auf.

Anschließend gehen alle auch noch beim Individualturnier in allen drei Disziplinen an den Start. Cara und Johann werden erneut zusammen Mixed spielen, während Selin erstmalig gemeinsam mit dem Hamburger Erik Tilch die internationale Bühne betritt. Im Doppel treten alle drei in eingespielten und erfahrenen Paarungen an. Cara schlägt an der Seite von Sandra Skopek (BC Herscheid) auf, Selin mit der Bonnerin Anna Mejikowski und Johann mit dem Solinger Kevin Dang.

Auf das deutsche Team warten in erster Linie Spieler und Spielerinnen aus den skandinavischen Ländern, davon zahlreiche aus der europäischen Badmintonhochburg Dänemark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.