Stark in Marl!

Anzeige
Mähdi Nasef
Mülheim an der Ruhr: RWE-Sporthalle | Am Samstag, dem 04.10.2014 fand der Mannschaftsvergleichskampf im Rahmen der Internationalen Oberliga zwischen dem Team Düsseldorf und dem Team Westfalen statt.

Der VFB Hüls richtete diesen Oberligakampf in seiner Sporthalle an der Katholischen Hauptschule an der Wiesenstraße in Marl aus und präsentierte sich als guter Gastgeber mit tollem Rahmenprogramm.

Mit von der Partie war vom Boxclub Mülheim-Dümpten e.V. Mähdi Nasef der für das Team Düsseldorf in den Ring stieg.

Der sonst im Halbschwergewicht (bis 81 kg) startende Mähdi rückte für diesen Start extra in das Schwergewicht (bis 91 kg) auf, um den Düsseldorfern zu helfen.

Er traf in der nahezu ausverkauften Halle auf den Lokalmatadoren Andreas Schäfer vom gastgebenden VFB Hüls, der vom heimischen Publik lautstark angefeuert wurde.

Unbeirrt davon und von dem knapp 8 kg Gewichtsunterschied, lies Mähdi vom Gongschlag der ersten Runde keinen Zweifel daran aufkommen, dass er den Ring als Sieger verlassen würde.

Er überbrückte immer wieder die Distanz und konnte aus einer stabilen Doppeldeckung heraus mit Körper-Kopf-Kombinationen gefallen. Er konterte die Aktionen seines Kontrahenten stetig aus und befand sich nach der ersten Runde bei den Ringrichtern auf dem Punktezetteln weit vorne.

Im Rahmen der zweiten Runde gab dann die Hülser Ecke den Kampf auf und Mähdi sicherte dem Team Düsseldorf die ersten Punkte an diesem Abend.

Sieger durch TKO: Mähdi Nasef!

Leider konnten diese Punkte die Niederlage des Team Düsseldorf in der Mannschaftswertung jedoch nicht verhindern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.