SV Siemens Team wird NRW Hallen Triplettevizemeister

Anzeige
Bei den Pètanque NRW Triplette Hallenmeisterschaften in Düsseldorf sorgte das SV Siemens Team: Peter Scholten - Jasper Schlüpen ( 13 Jahre ) und Moritz Wiegand ( Bochum) für eine große Überraschung. Mit 4 Siegen und einer Niederlage gegen den NRW Meister aus Köln wurden das Team NRW Vizemeister.
Der jüngste Teilnehmer Jasper Schlüpen zeigte eine sehr gute Leistung und wurde jetzt in den NRW A - Jugendkader berufen.
Das Team Jürgen Fröhlich ( SV Siemens ) - Benjamin Ehrenberg - Frank Gutberger ( beide Gelsenkirchen ) kamen mit 3 Siegen und zwei Niederlagen auf den 8. Platz. Mit dem gleichen Spielergebnis, aber schlechtere Punkte, landete das SV Siemens Team: Klaus Maciuga - Renè Hellwig - Andreas Schmitz auf den 13. Platz.

In den NRW Bezirksverbänden waren 133 Teams in den Vorrunden ( darunter mehrere Mülheimer Vereinsteams ) gestartet.
Für die Triplette Endrunde um die NRW Hallenmeisterschaft in Düsseldorf , hatten sich die besten 32 NRW Teams qualifiziert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.