Uhlen noch unbesiegt – Jetzt geht’s nach Hamburg

Anzeige
Mit insgesamt fünf Toren war Lukas Windfeder besonders erfolgreich am vergangenen Wochenende.

Auch nach den ersten beiden Auswärtsspielen der Saison bleibt der HTC Uhlenhorst unter dem neuen Trainer Omar Schlingemann ungeschlagen. Damit sind die Uhlen neben dem Crefelder HTC die einzigen ungeschlagenen Teams in der Hockey-Bundesliga.

Am Samstag kamen die Uhlen zu einem verdienten 5:3-Sieg beim TSV Mannheim. Die 2:0-Führung für Mannheim glich noch vor der Pause Lukas Windfeder mit einem Doppelschlag in der 27. und 28. Minute aus. Nach dem Wechsel erhöhten Timm Herzbruch (2 Tore) und Malte Hellwig auf 5:2.
Gegen den zweiten Mannheimer Vertreter mussten die Uhlen kurz vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen. So stand es am Ende 4:4 in der Partie gegen den Mannheimer HC. Erfolgreich für die Uhlenhorster waren Lukas Windfeder (3 Tore) und Timm Herzbruch.

Hamburg-Trip

An diesem Wochenende folgt die nächste „Städtereise“. Nach Mannheim folgt nun Hamburg. Am Samstag müssen sich die Uhlen mit Klipper Hamburg auseinandersetzen. Der Aufsteiger ist bisher noch sieglos und hält die „Rote Laterne“ des Tabellenschlusslichtes. Alles andere als ein Sieg für das Team von Trainer Schlingemann käme einer Sensation gleich. Das Spiel wird um 14 Uhr angepfiffen.
Nicht viel schwieriger sollte die Partie am Sonntag werden. Der Gegner Club an der Alster ist bisher über einen Sieg (4:0 gegen TuS Lichterfelde) und ein Remis (2:2 gegen den Mannheimer HC) nicht hinausgekommen. Dieses Spiel beginnt um 12 Uhr.
Die Tabelle
1. Rot-Weiss Köln 6 13
2. Crefelder HTC 6 12
3. Uhlenhorst Mülheim 6 12
4. TSV Mannheim 6 12
5. Mannheimer HC 6 11
6. Harvestehuder THC 6 11
7. Berliner HC 6 9
8. UHC Hamburg 6 7
9. Nürnberger HTC 6 5
10. Club an der Alster 6 4
11. TuS Lichterfelde 6 3
12. Klipper THC 6 0
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.