"Was sagst Du dazu?"

Anzeige
Gestern, beim WDR 3, gab es "Die Story" - einen Filmbericht über die FIFA. Demnach soll die WM 2022, in Katar, mit dem schlechtesten WM Konzept, "gekauft worden sein!" Eine alleinerziehende Mitarbeiterin, brach nun ihr Schweigen und bestätigte diesen Deal, dass 1,5 Millionen Euro, dabei für jede Stimme, "über den Tisch gegangen sind!" Das Schlimme dabei, der Verantwortliche, Herr Blatter, hat die Arbeitsbedingungen, für die Bauarbeiter, die die Stadien in Katar bauen "ausgehebelt - die nun zu sklavenähnlichen Bedingungen arbeiten!" Auf solche korrupten Machenschaften eines FIFA Präsidenten, wie Herrn Blatter, kann die Fußballwelt gut und gern verzichten! "Was sagst Du dazu, kleiner Mann...?"
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.