Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr

8 Bilder

„Hochkulturelles Ereignis“

Karina von der Heidt
Karina von der Heidt aus Mülheim an der Ruhr | am 02.07.2014

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Vom 9. bis 13. Juli verwandelt sich der Park vor dem Theater an der Ruhr wieder in eine riesige Bühne unter freiem Himmel. Die Weißen Nächte finden bereits zum elften Mal statt. Theater im Freien Von Mittwoch bis Sonntag, 9. bis 13. Juli, verlegt das Theater an der Ruhr, Akazienallee 61, seine Bühne wieder nach draußen. Auch die Technik wird ins Freie verlegt. Im Rahmen der Weißen Nächte werden an fünf aufeinanderfolgenden...

Musik, Theater, Programm, Kostenlos, Theater an der Ruhr, Weiße Nächte
4 Bilder

DAS NEUE THEATRO LA FUENTE : Genevier-Proben laufen

Wotan Ygdrasil Hermann
Wotan Ygdrasil Hermann aus Mülheim an der Ruhr | am 30.06.2014

Mülheim an der Ruhr: Museum Fünte | Das MUSEUM FÜNTE hat einen neuen Zweig: DAS THEATRO LA FUENTE. In diesem Projektbereich laufen die Vorbereitungen zu dem historischen Schauspiel GENEVIER – EINE FRAU KÄMPFT FÜR DAS RECHT. In einer Mischung aus Griechischer Tragödie und niveauvoller „Shakespeare-Sprache“ probt das hoch engagierte Ensemble den bisher weitgehend unbekannten Teil der ARTUS – SAGA. Premiere wird im August 2014 sein. Nach dem Tode des...

Essen, Mülheim an der Ruhr, Essen-Werden, Cafè Stilbruch Gladbeck, Theater an der Ruhr, freilichtbühne mülheim

"Ruhrsommer" beginnt

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 13.06.2014

Das„Trio M“ startet am Sonntag, 15. Juni, ab 11 Uhr in der Musikschule, Von-Graefe-Straße 37, den „Ruhrsommer“ in Mülheim.Die Gruppe spielt alte und zeitgenössische Musik. Der Eintritt ist frei. „Wir haben bis zum 4. Oktober über 100 Veranstaltungen im Programm.“ Das erklärt Karin Braun vom Kulturbüro bei der Vorstellung des Programms. Neben Kulturbetrieb sind der Ringlokschuppen, die Regler Produktion, das Theater an der...

Mülheim, regler produktion, Ringlokschuppen, Theater an der Ruhr, Kulturbetrieb, Amt für Kinder
1 Bild

2. Stammtisch LEBENSART : Heute 19 h 30

Wotan Ygdrasil Hermann
Wotan Ygdrasil Hermann aus Mülheim an der Ruhr | am 03.04.2014

Mülheim an der Ruhr: Museum Fünte | Heute: 19 h 30 findet im MUSEUM FÜNTE, Gracht 209 in Mülheim der 2. Stammtisch "LEBENSART" statt. Es ist eine offene Runde für jeden, den es interessiert. Keine festgelegten Themen. Klönen über Lebenseinstellungen und die Möglichkeiten, das Leben zu genießen, so zu gestalten, wie es zu jedem passt und vielleicht Dinge erfahren, die das Leben leichter machen. Initiatorin Betty Saine gibt Denkanstöße. Jeder Tag kann schön...

Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr, Kino, Stammtisch, Theateraufführung, Fussball, Zeitung, Mülheimer Woche, Cafè Stilbruch Gladbeck, Theater an der Ruhr, Kettwig Kurier, Fünte-Frauen
1 Bild

Herzlichen Glückwunsch: Dr. Roberto Ciulli wird 80 Jahre alt

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 28.03.2014

Roberto Ciulli, Theaterregisseur, Gründer und Künstlerischer Leiter des Theaters an der Ruhr, feiert am kommenden Dienstag, 1. April, seinen 80. Geburtstag. Der promovierte Philosoph lebt für das Theater und vor allem für das Theater an der Ruhr. Er gewährte der MW einen Einblick in sein bewegtes Leben. Mülheimer Woche (MW): Herr Dr. Ciulli, woher stammt die Liebe zum Theater? Dr. Roberto Ciulli: „Ich spürte sie schon...

Kultur, Mülheim, geburtstag, Theater an der Ruhr, Regisseur, Dr. Roberto Ciulli
1 Bild

"Noras" Weg aus der Entmündigung

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 21.03.2014

Entmündigung, Liebe, Trennung, Trauer, Zorn und Neuanfang: Themen, die Frauen bewegen. Themen, um die es am Donnerstag, 27. März, ab 17 Uhr im Jugendzentrum Stadtmitte, Georgstraße 24, geht. „Wir wollen mit Frauen aus Mülheim darüber ins Gespräch kommen, welche Wünsche, Ängste, welche Fragen und Antworten sie bewegen“, sagt Sandra Kornmeier vom Theaterbüro des Kulturbetriebs. Die Veranstaltung in der Georgstraße moderiert...

Mülheim, Theater an der Ruhr, Nora, Unterdrückung, Ibsen, Frauennetzwerk
1 Bild

"Stücke 2014" starten am 17. Mai

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 12.03.2014

99 Theaterstücke und -aufführungen liegen hinter dem Auswahlgremium der Mülheimer Theatertage „Stücke 2014“ vom 17. Mai bis 7. Juni. Sieben schafften es in die engere Auswahl. Etwas leichter hatte es das Gremium für die Kinderstücke: Sie hatten 20 zur Auswahl, von denen fünf in Mülheim aufgeführt werden. „Die Kinderstücke bleiben die Schwachstelle des deutschen Theaters“, bedauert Dr. Thomas Irmer bei der Vorstellung...

Mülheim, Theater an der Ruhr, Thilo Reffert, Philipp Löhle, René Pollesch, Theaterwettbewerb
3 Bilder

"Nora (Dollhouse)" - Gastspiel des THEATERHAUS JENA im Theater an der Ruhr

Sandra Kornmeier
Sandra Kornmeier aus Mülheim an der Ruhr | am 11.03.2014

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Neue Stücke in Mülheim an der Ruhr - unter diesem Motto präsentiert das Theater- und Konzertbüro des Kulturbetriebes der Stadt Mülheim Gastspiele deutschsprachiger Bühnen. Am 03. April 2014 gastiert nun das Theaterhaus Jena im Theater an der Ruhr Rebecca Gilman hat sich Henrik Ibsens Drama „Nora oder ein Puppenhaus“ vorgenommen und aktualisiert. Die deutschsprachige Erstaufführung des Textes hatte am 24. Januar 2014 in Jena...

Theater, Schulden, Theater an der Ruhr, Gastspiel, Nora, Wohlstand, Theater- und Konzertbüro, Henrik Ibsen, Ehekrise, Frauenrolle, Theaterhaus Jena
1 Bild

BLUES-ZEITREISE mit Frühstück 4

Wotan Ygdrasil Hermann
Wotan Ygdrasil Hermann aus Mülheim an der Ruhr | am 03.03.2014

Mülheim an der Ruhr: Museum Fünte | Das Museum Fünte veranstaltet im Rahmen der NRW-Kulturförderung: ............................................................................................................................. BLUES zum FRÜHSTÜCK …………………………….. Sie sind wieder da! Am 9. März ab 11 Uhr lädt das MUSEUM FÜNTE, Gracht 209 in Mülheim-Heißen zum Blues-Frühstück, sowie der Reise zum Mississippi. Ein wunderbarer Vormittag mit ausgesuchtem...

Musik, Mülheim, Leute, Theateraufführung, Cafè Stilbruch Gladbeck, Theater an der Ruhr
1 Bild

KRIMINALISTIN LIEST IM MUSEUM FÜNTE 3

Wotan Ygdrasil Hermann
Wotan Ygdrasil Hermann aus Mülheim an der Ruhr | am 14.01.2014

Mord ist ihr Hobby - könnte man von der Kriminalistin aus Leidenschaft, VALESKA REÓN sagen. DAS FALSCHE SPIEGELBILD ist ihr neuer Bestseller. Valeska Reón wird zur Vernissage der bekannten Künstlerin DELIA FUCHS am 18. Januar um 19 h 30 lesen. Dazu interessante Bilder in der neuen Ausstellung - Expressionismus gepaart mit dem Gegenständlichen. Irische Balladen und irische Kneipenmusik bietet Thomas Steffens dazu - der...

Politik, Kettwig, Mülheim an der Ruhr, Kunstausstellung, Essen-Werden, Stadtspiegel Bochum, Autorenlesung, Manfred Wrobel, LiteraturCafé, Mülheimer Woche, Cafè Stilbruch Gladbeck, Theater an der Ruhr
1 Bild

Robinson Crusoe auf der Bühne

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 10.01.2014

Trennung von der Familie, Sklavenhandel, Schiffsuntergang und das Dasein auf einer einsamen Insel: Das ist der Stoff, auf dem der Jugendbuchklassiker „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe aufbaut. Ab kommenden Mittwoch ist er im Theater an der Ruhr zu sehen. Das große Abenteuer, das Robinson sucht, endet allerdings anders, als gedacht. „Defoes Roman, rund 1200 Seiten stark, für Kinder und Jugendliche theatergerecht...

Mülheim, Theater an der Ruhr, Robinson Crusoe, Daniel Defoe, Subbotnik
1 Bild

Prinzenwochenende ISTANBUL - MADRID - MÜLHEIM im Theater an der Ruhr

Sandra Kornmeier
Sandra Kornmeier aus Mülheim an der Ruhr | am 06.01.2014

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Vom 31. Januar bis 02. Februar 2014 sind im Theater an der Ruhr drei "Der kleine Prinz"-Inszenierungen von Roberto Ciulli zu sehen - aus Istanbul, Madrid und Mülheim Für Antoine de Saint-Exupéry, der sich selbst als nur nebenbei schreibenden Piloten sah, waren zwei Dinge lebenswichtig: das Fliegen und die Freundschaft. Seinen Beruf als Briefzusteller für eine Luftfrachtgesellschaft liebte er sehr, da er so „zur...

Spanien, Türkei, Theater an der Ruhr, Der kleine Prinz, interkultureller Austausch
2 Bilder

Nach der erfolgreichen Premiere von "Monsieur Chasse oder Wie man Hasen jagt" - noch zwei Folgetermine im Oktober!!

Sandra Kornmeier
Sandra Kornmeier aus Mülheim an der Ruhr | am 18.10.2013

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Nach der erfolgreichen Premiere von „Monsieur Chasse oder Wie man Hasen jagt“ von Georges Feydeau und den positiven Kritiken ist die Inszenierung am Freitag, 25. und Samstag, 26. Oktober 2013 jeweils um 19.30 Uhr wieder im Theater an der Ruhr zu sehen. Stimmen aus der Presse: Vasco Boenisch, Süddeutsche Zeitung 18.9.2013: „Ciulli (…) der immer mehr vom Theater will als L’art pour l’art. Er seziert mittels Feydeaus...

Komödie, Theater an der Ruhr, Doppelmoral, Georges Feydeau
1 Bild

Clown 2 ½ - Karten für Uraufführung gewinnen

Lokalkompass Mülheim
Lokalkompass Mülheim aus Mülheim an der Ruhr | am 30.09.2013

Mit „Clowns 2 ½“ führt das Theater an der Ruhr am Donnerstag und Freitag, 10. und 11 Oktober, die Premiere und zugleich Uraufführung ihrer Eigenproduktion auf. „Früher wurde das Alter mit Würde, Erfahrungsreichtum und gelegentlich auch mit Weisheit in eins gesetzt“, heißt es in einer Pressemitteilung des Theaters an der Ruhr zur Beschreibung des Stückes. Doch der demografische Wandel in den westlichen Gesellschaften...

Verlosung, Theater an der Ruhr, Clownerie, Roberto Ciulli, Matinée 6. Oktober
1 Bild

Dr. Roberto Ciulli erhält Staatspreis des Landes NRW

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 18.09.2013

Der Theaterregisseur und Intendant Dr. Roberto Ciulli des Theaters an der Ruhr erhält den diesjährigen Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Das hat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft vor wenigen Minuten bekanntgegeben. „Nordrhein-Westfalen ehrt den Künstler, den Kulturschaffenden und Kulturbotschafter aus dem Ruhrgebiet. Dr. Roberto Ciulli ist ein Brückenbauer zwischen den Kulturen. Er steht für den...

Mülheim, Theater an der Ruhr, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Dr. Roberto Ciulli, Staatspreis NRW
1 Bild

Feydeaus „Hasenjagd“ an der Ruhr

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 13.09.2013

Das Theater an der Ruhr bringt Georges Feydeaus Geschichte um „Monsieur Chasse oder wie man Hasen jagt“ einmal ganz anders auf die Bühne. Roberto Ciulli suchte die Geschichte hinter der Geschichte und setzte sie sehenswert in Szene. Der Inhalt ist schnell erzählt: Der windige Anwalt Duchotel, (Albert Bork) betrügt seine Frau Léontine (Petra von der Beek). Er gibt vor, auf die Jagd mit seinem besten Freund Cassagne (Rupert...

Mülheim, Schauspiel, Theater an der Ruhr, Roberto Ciulli, Generalprobe, Skrupellosigkeit, Bürgertum, Georges Feydeau
1 Bild

Weiße Nächte: Theater am Raffelberg

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 08.07.2013

Der Raffelbergpark am Theater an der Ruhr wird in den kommenden Tagen zur Open Air-Bühne. Am Mittwoch, 10. Juli, nämlich fällt der Startschuss für die „Weißen Nächte“. An fünf Tagen stehen sechs Stücke und fünf Konzerte auf dem Programm. Ab Mittwoch verlegt das Ensemble seinen Arbeitsplatz in den Raffelbergpark. Bis Sonntag führen die Schauspieler in der illuminierten Naturkulisse sechs verschiedene Stücke auf. „Ein...

Mülheim, Theater an der Ruhr, Roberto Ciulli, raffelberg, Weiße Nächte, Deutsche Multible Sklerose Gesellschaft, Eduardo de Filippo, Luigi Pirandello, Federco García Lorca

"Weiße Nächte" kommen im Juli

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 14.06.2013

Mit einem anspruchsvollen Programm präsentiert das Ensemble des Theaters an der Ruhr die „Weißen Nächten“: Von Mittwoch, 10. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, führen die Schauspieler sieben Stücke auf. Mit ihrer Improvisationsarbeit „Wer hat meine Schuhe vergraben?“ startet das Festival am Mittwoch. An den nächsten Tagen folgen die Stücke „Verrückt“, Dona Rosita oder die Sprache der Blumen“, „Der kleine Prinz“ und „Kaos“ am...

Theater, Mülheim, Verein, Sparkasse, Theater an der Ruhr, MWB, Weiße Nächte, SWB, DMSG
1 Bild

ERINNERUNG: Familienausflug ins Theater!!! Mittwoch, 19. Juni, 18.00 Uhr 1

Sandra Kornmeier
Sandra Kornmeier aus Mülheim an der Ruhr | am 13.06.2013

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Was heißt Reisen? Was erlebt man auf Reisen? Und kann man zum Mittelpunkt der Erde reisen?? Der Wissenschaftler Lidenbrock und sein Neffe Axel wollen es jedenfalls versuchen. Ihre Reise zum Mittelpunkt der Erde wird zu einem einzigartigen Forschungserlebenis. In Island angekommen, wo sie ein altes Runenmanuskript hinführt, treffen sie auf Hans Bjelke, der sich ihrer Expedition anschließt. Jules Verne hat den Roman 1864...

Kinder, Wissenschaft, Theater an der Ruhr, Theater- und Konzertbüro, Parkaue Berlin, Fanatasie
1 Bild

"Stücke 2013" - Rahmenprogramm: "Schwarze Sonne scheine"

Sandra Kornmeier
Sandra Kornmeier aus Mülheim an der Ruhr | am 21.05.2013

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Das Rahmenprogramm des Stücke-Festvials 2013 präsentiert dieses Jahr wieder verschiedene Produktionen. Am Mittwoch gastiert das LES THÉÂTRES DE LA VILLE DE LUXEMBOURG im Theater an der Ruhr! Mittwoch, 22. Mai, 19.30 Uhr, Theater an der Ruhr "Schwarze Sonne scheine" von Albert Ostermaier in Kooperation mit dem Theater an der Ruhr! Ein junger Mann, aufgewachsen in einem katholischen Internat in Bayern, der sein...

Theater an der Ruhr, Rahmenprogramm, Stücke 2013, Albert Ostermaier, Theater Luxemburg
1 Bild

"Nina und Paul": Thilo Reffert gewinnt KinderStücke-Preis

Lokalkompass Mülheim
Lokalkompass Mülheim aus Mülheim an der Ruhr | am 17.05.2013

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Thilo Reffert erhält für sein Stück „Nina und Paul“ in der Inszenierung des Landestheaters Tübingen (Regie: Tanja Weidner) den mit 10.000 Euro dotierten Mülheimer KinderStückePreis 2013. Der Jury gehörten an: Oliver Bukowski, Christian Rakow und Anke Elisabeth See. Oliver Bukowski und Christian Rakow votierten für „Nina und Paul“. Anke Elisabeth See gab ihre Stimme „Wunder des Alltags“ von PeterLicht. Thilo Reffert wird...

Gewinner, Theater an der Ruhr, Preisträger, Thilo Reffert, Nina und Paul, KinderStücke 2013
3 Bilder

Gastspiele für Jugendliche ab 15 Jahre im Theater an der Ruhr, Mülheim

Sandra Kornmeier
Sandra Kornmeier aus Mülheim an der Ruhr | am 15.05.2013

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Zum Abschluss der Spielzeit 2012/13 lädt das Theaterbüro des Kulturbetriebes das Theater an der Parkaue aus Berlin nach Mülheim ein. Die Thematik der Stücke richtet sich an Schulklassen, Theater-Jugendclubs, Jugendzentren sowie Selbsthilfegruppen. Auch Studierende der Erziehungswissenschaft können sich das Theater, über das Kinder und Jugendliche an bestimmte Themen herangeführt werden können, als methodisches Mittel zu...

Theater, Jugend, Theater- und Konzertbüro, Theater an der Parkaue, Umgang mit Gewalt
3 Bilder

FAMILIENAUSFLUG INS THEATER: Gastspiele für Jugendliche ab 9 Jahre im Theater an der Ruhr, Mülheim

Sandra Kornmeier
Sandra Kornmeier aus Mülheim an der Ruhr | am 15.05.2013

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | Zum Abschluss der Spielzeit 2012/13 lädt das Theaterbüro des Kulturbetriebes das Theater an der Parkaue aus Berlin nach Mülheim ein. Die Thematik der Stücke richtet sich vor allem an Schulklassen, Theater-Jugendclubs. Aber auch Studierende der Erziehungswissenschaft können sich das Theater, über das Kinder und Jugendliche an bestimmte Themen herangeführt werden können, als methodisches Mittel zu Nutzen machen. Ebenso...

Theater, Jugend, Theater- und Konzertbüro, Theater an der Parkaue, Gastspiel aus Berlin
1 Bild

Liebe und Pubertät

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 06.05.2013

„32 Stücke für die Sechs- bis Zwölfjährigen standen im Wettbewerb“, erzählt Oliver Bukowski, Sprecher der Kinder-Stücke-Auswahljury. Die Qualität überraschte die Juroren. „Je besser die Qualität der Textvorlage, desto größer die Chance, ausgewählt zu werden“, gibt Bukowski künftigen Autoren mit auf den Weg. Martin Baltscheits „Die Geschichte vom Löwen, der nicht bis 3 zählen konnte“, gilt als ein nicht unumstrittenes Werk....

Theater, Mülheim, Stadthalle, Autoren, welt, Theater an der Ruhr, Publikum, Thilo Reffert, Peter Licht, Heino N Schade, Kindestücke, Heike Falkenberg
1 Bild

„Stücke sind direkter und aktueller“

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 06.05.2013

„Aktueller und direkter sind die Stücke geworden“, erklärt Jürger Berger. Er ist Sprecher des Auswahlgremiums der „Stücke 2013“. „Familie war in den vergangenen Jahren schon immer ein großes Thema bei den Autoren. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr beim Missbrauch.“ Ob Kellerverliese, Kneipen, eine Odenwaldschule oder Pfarrhäuser. „Und der Ort des Geschehens sind Erziehungseinrichtungen oder halt die Familie. Sie ist...

Theater, Mülheim, Stadthalle, Theater an der Ruhr, Elfriede Jelinek, Stücke, Franz Xaver Kroetz, Mißbrauch, Marianna Salzmann, Nis-Momme Stockmann, Felicia Zeller, Azar Mortazavi