Flusskreuzfahrt in` s Blaue

Anzeige
Amsterdam Central Station
Der Verein Kultur & Reisen führte am 19./20. Oktober seine diesjährig letzte Fahrt durch. Die Fahrt in` s Blaue, eine Überraschungsfahrt, das Ziel Amsterdam war den Teilnehmern vorher nicht bekannt, ging per Bus zunächst nach Köln. Bei einer Führung im Kölner Schokoladenmuseum wurde uns die Geschichte des Kakao, der Schokolade und die Herstellungstechniken nähergebracht. Schokoladenkostproben durften während des Rundganges nicht fehlen. Bei strahlendem Sonnenschein spazierten wir entlang der Rheinpromenade vom Museum zum Anleger der MS Princess. Dieses Flusskreuzfahrschiff sollte uns über den Rhein (Waal) und über den Amsterdam-Rijnkanaal nach Amsterdam bringen. Nach dem einchecken, einem Sandwichbüffet sowie Begrüßungstrunk wurde uns die Schiffscrew vorgestellt. Das Wetter erlaubte uns, die Rheinlandschaft u.a. die "Skyline" Düsseldorfs vom Sonnendeck aus zu genießen. Am späten Nachmittag hieß es "Spielen verbindet", in dem der Vorstand zu einer Bingo-Veranstaltung im Salon einlud. Nach einem vier-Gang-Abendessen sahen wir im Salon eine Crewshow. Unterdessen passierten wir Grenze zu den Niederlanden und fuhren Amsterdam entgegen, dass wir am nächsten Morgen, zur Frühstückszeit, erreichten. Nach dem auschecken lud uns ein Grachtenboot, direkt am Anleger der MS Princess, zu einer 90 minütigen Grachtenrundfahrt ein. Da auch in Amsterdam ein herrlicher Herbsttag war, wurde diese Rundfahrt als auch der anschließende Bummel durch die Gassen von Amsterdam und Pausen in den Straßenkaffees zu einem besonderen Erlebnis. Am späten nachmittag holten uns die Busse an der Amsterdamer Central Station Richtung Heimat ab. Am Niederrhein, in der Gemeinde Alpen, unterbrachen wir unsere Fahrt. Im Torenhof erwartete uns ein reichhaltiges Abschiedsbüffet in einem rustikalen Ambiente. So gestärkt traten wir abends den Rest der Reise an. Allen Teilnehmern hat die Reise viel Spaß gemacht und dem Vorstand wurde allgemein bestätigt, dass die Überraschung 100 % geglückt ist und die Fahrt ein voller Erfolg war. Der Vorstand ist nun in der "Pflicht", dies im nächsten Jahr, bei der nächsten Fahrt in` s Blaue, noch zu "toppen"
1
0
2 Kommentare
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 25.10.2013 | 20:49  
1.502
Astrid Günther aus Duisburg | 26.11.2013 | 10:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.