M H F C – Neues aus der Zukunft

Anzeige
 
Bild 1
Mülheim an der Ruhr: MHFC2001 | M H F C – Neues aus der Zukunft

Im nächsten Jahr startet der MHFC mit zwei neue Freizeitprojekte. Um der Monotonie entgegen zu wirken habe die Gruppenleiter / Vorstand sich ein paar neue Ideen einfallen lassen.

Zwei neue Innovationen wurden von einer Gruppe ausgewählter Mitglieder getestet und als umsetzbar befunden.

Projekt 1

Ein Mensch ärgere Dich nicht Spiel für 12 Teilnehmer.
Nach einer Blitzidee wurde dieser Gedanke im Rahmen von drei Wochenendabenden zusammengefasst und in mehreren Phasen umgesetzt.

• Das Spiel wurde auf zwei Tischen mit einem Beamer projiziert.
• Die Grundlinien wurden erst mit einem Bleistift auf die Tische übertragen.
• Danach wurden die Spielfelder mit Permanentedding und Kreisschablonen nachgezeichnet. Bild 1.
• Richtungspfeile und Schriftzüge wurden dem Originalspiel nachempfunden und entsprechen platziert. Bild 1.
• Die Spielfiguren (Halmakegel) wurden nach Recherchen im Internet ausgewählt und in entsprechen Größen und Anzahl geordert, Bild 1.
• Da nur 6 brauchbare Farbe für Permanentstifte zur Verfügung standen, aber 12 benötigt wurden, entschied man sich für folgende Lösung: Sechs Sätze mit den Farben am Kopf und unterhalb naturholz belassen. Sechs Sätze unterhalb mit den Farben und oberhalb naturholz belassen. Zusammen hatte man dann zwölf Sätze unterschiedliche Halmakegel. Gleiche Kodierung fand auch bei den Start und Zielfeldern Anwendung, Bild 2.
• Zur Dokumentation der Spielstände, zum Zweck des zeitversetzten Weiterspielen entwickelte man eine Excel Tabelle, Bild 3.

Die Erlaubnis der Spieleherstellerfirma Schmidtspiele wurde mit einbezogen. Eine Erlaubnis zum Spielen im geplanten Rahmen (Vereinskeller) würde mit den Worten:“ Viel Spaß beim Spielen“ schriftlich zugestimmt. Hier noch mal ein herzliches Dankeschön bei der Geschäftsleitung von „Schmidtspiele“.

Zur Tauglichkeitsprüfung zum Spielen mit eine Gruppe behinderte Menschen, wurden von der Testgruppe „Mensch ärgere Dich nicht“ mehrere Testspiele durchgeführt. Um das Spiel für die Zielgruppe zu optimieren, spielte man verschiedene Varianten durch und modifizierte die Regeln auf Grund der Problematiken die zu erwarten wären, entsprechend um. Zuletzt spielte man noch einmal nach den abgeänderten Regeln und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Am 25.11.2016 wurde das Projekt im Verein öffentlich vorgestellt. Die Begeisterung war groß und die Gruppe schnell zusammengestellt. Wann genau im nächste Jahr das erste Gruppespiel stattfindet, wir in Kürze noch bekannt gegeben. Termine der Spieltreffen, Ergebnisse und Spielstände der einzelnen Spieler und andere Details werden hier im Lokalkompass regelmäßig angekündigt. Siehe Bild 4.

Unser erstes Treffen ist am:
Freitag den 20.01.2017
Um 18:00 Uhr
im Vereinskeller
Hustadtweg 43
45475 Mülheim an der Ruhr


Projekt 2

Die Moviegroup, ist eine Gruppe von Mitgliedern die sich zu festgelegten Terminen trifft.
Ziel ist:
• Ein geselliges Beisammen sein.
• Filmtitel vorschlagen, wenn möglich in 3D.
• Organisieren der Filme.
• Bei den Vorführungen werden kalte oder warme Getränke und Naschereien gereicht.
• Diskussion, hat der Film gefallen.
• Welchen Film würde man gerne beim nächsten Mal sehen.
• Mehrere Vorschläge sollten gemacht werden.
• Wählen eines Favoriten und auf den nächsten Movieabend freuen.

Bei der Gruppenfindung machte man sich auch Gedanken über die Verträglichkeit des 3D Filmes in Bezug auf die Probleme der Behinderten Menschen und wird dieses Anliegen bei der Filmauswahl und der Zuschauerauswahl berücksichtigen.

Für diese Projekt waren am 25.11.2016 schon sehr viele Mitglieder begeistert und schlossen sich der „Moviegroup“ an. Alle freuen sich schon auf die Erstvorführung.

Auch hier gilt.
Termine, Filme und Reaktionen werden im Lokalkompass regelmäßig veröffentlicht.

Unser erstes Treffen ist am:
Freitag den 13.01.2017
Um 18:00 Uhr
im Vereinskeller
Hustadtweg 43
45475 Mülheim an der Ruhr


Ereignisse aus den Gruppenabenden werden in Kürze hier erscheinen.

Homepage: www.mhfc2001.de

Spenden

Die erfolgreiche Behindertenarbeit des M H F C läßt sich nur mit Spenden verwirklichen.

Der M H F C bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern und hofft auch in Zukunft auf die Spendenbereitschaft hilfsbereiter Menschen.


Bankverbindung des M H F C:
Sparkasse Mülheim an der Ruhr
Kontoinhaber: M H F C
IBAN: DE32 3625 0000 0356 5710 37
BIC: SPMHDE3EXXX

Der M H F C stellt allen Spendern auf Anfrage eine Spendenquittung für das Finanzamt aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.