MHFC - "Mensch ärgere Dich nicht" Marathon

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: MHFC2001 | MHFC - "Mensch ärgere Dich nicht" Marathon

Mülheim an der Ruhr, im Oktober 2016

Was für eine Idee - die M H F C - Vorstandsmitglieder Uwe Severin,
Helmut Schumacher und Detlev Schierok planten die Herstellung eines "Mensch ärgere Dich nicht" - Spiels für 12 Personen. Vor Herstellungsbeginn mussten zunächst Lizenzfragen mit der Fa. Schmidt-Spiele geklärt werden. Nach Genehmigung durch vorgenannte Firma folgte die Planung und im Anschluss die
Arbeitsschritte zur Spielherstellung. Das Spielbrett hat eine Größe von ca. 2 x 2 m. Die Spielfiguren sind ca. 6 cm groß. Aktuell befindet sich der Spielbetrieb noch in der Testphase und stellte anfangs ein Riesenproblem dar. Bei 12 Spielern können theoretisch maximal 48 Spielfiguren auf dem Spielfeld bewegt
werden. Die allen bestens bekannten Spielregeln waren für den 12-Personen-spielbetrieb nicht geeignet. Selbst nach mehreren Stunden Spielzeit war es aufgrund der großen Anzahl Spielfiguren nicht möglich, die Zielfelder (Häuschen) zu erreichen. Also wurden die Spielregeln abgeändert. Mit den geänderten Spielregeln ist das 12-Personenspiel spielbar. Den M H F C - Mitgliedern wird das außergewöhnlichen "Mensch ärgere Dich nicht" - Spiel am 25. 11.2016 vorgestellt.

Infos / Herstellungsanleitung: 01577 - 2389496

Homepage: www.mhfc2001.de


Spenden

Die erfolgreiche Behindertenarbeit des M H F C lässt sich nur mit Spenden verwirklichen.

Der M H F C bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern und hofft auch in Zukunft auf die Spendenbereitschaft hilfsbereiter Menschen.

Bankverbindung des M H F C:

Sparkasse Mülheim an der Ruhr
Kontoinhaber: M H F C
IBAN: DE32 3625 0000 0356 5710 37
BIC: SPMHDE3EXXX

Der M H F C stellt allen Spendern auf Anfrage eine Spendenquittung für das Finanzamt aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.