Mülheim an der Ruhr: Kultur

Theater-Premiere im Kasino des Evangelischen Krankenhaus

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 4 Stunden, 57 Minuten

Ins Krankenhaus geht niemand gerne. Es sei denn: Das Backsteintheater im Evangelischen Krankenhaus hat Premiere. Am 10., 11. und 17. März ist es wieder so weit. Dann geht im Krankenhaus-Kasino die temporeiche Komödie "39 Stufen" über die Bühne. Der erste Vorhang hebt sich jeweils um 19 Uhr. Weitere Aufführungen werden folgen. Der Eintritt ins Theater-Vergnügen ist frei. Doch aus Platzgründen müssen Theaterkarten ab dem...

5 Bilder

„TAGWERK2017“ ist Skizzenbuch, Ideensammlung, Dokumentation des Künstlers Klaus Wiesel

Alexander Ivo Franz
Alexander Ivo Franz | Mülheim an der Ruhr | vor 6 Stunden, 32 Minuten

Mülheim an der Ruhr: SONNTAG 25.2.2018 KÜNSTLERGESPRÄCH MIT KLAUS WIESEL IN DER RUHRSTRASSE 3 | „TAGWERK2017“ ist Skizzenbuch, Ideensammlung, Dokumentation des Künstlers Klaus Wiesel Nur noch bis 28. Februar: Klaus Wiesel „TAGWERK2017“ EINLADUNG ZUM KÜNSTLERGESPRÄCH AM SONNTAG 25. FEBRUAR 2018 VON 11:00 h bis 16:00 h – Eintritt frei ! Zur Finissage der Jahresausstellung Mülheimer Kunsthauskünstler in der RUHR GALLERY ist die letzte Gelegenheit, die Rauminstallation „TAGWERK2017“ des Künstlers Klaus Wiesel zu...

1 Bild

Komödchen Sorglos bringt Spaß auf die Bühne

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 10 Stunden, 4 Minuten

Das im Theater der Senioren-Residenz an der Dimbeck 6 bis 12 beheimatete Komödchen Sorglos bringt dort ab Samstag, 24, Februar, sein neues Stück "Tante Olga räumt auf" auf die Bühne. Die Premieren-Aufführung am 24. Februar beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18.45 Uhr. Die zweite Premiere geht am Sonntag, 25. Februar, um 15 Uhr über die Bühne. Das Publikum wird dann ab 14.45 Uhr eingelassen. Weitere Aufführungen der Komödie...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Es war die Leiche… "Lerchenpredigt" des Franziskus 3

Franziskus Firla
Franziskus Firla | Mülheim an der Ruhr | vor 2 Tagen

Erst war nur von Steinschmätzern die Rede, man lachte sich eins, dann von der Feldlerche, na ja, und selbst Gleichgültige schüttelte den Kopf, warum wegen ein paar unbedeutenden Vögeln am Flugplatz Essen/Mülheim kein Open-Air-Konzert möglich sein soll. Halt! Unbedeutend? Wie war das noch mit der Lerche in der Kultur? Und schon hat einer das Shakespeare-Zitat „Es war die Lerche und nicht die Nachtigall“ verkehrt herum auf...

1 Bild

Frühlingsbasar St. Michael in Mülheim-Speldorf

Ute Dutschke
Ute Dutschke | Mülheim an der Ruhr | vor 3 Tagen

Mülheim: Gemeindezentrum St. Michael | Am Sonntag, dem 04. März 2018 findet von 09.30 bis 15.00 Uhr wieder der jährliche Frühlingsbasar St. Michael im Gemeindezentrum St. Michael, Schmannstr. 17, 45478 Mülheim-Speldorf statt. Neben österlichen Dekorationen sowie Hand- und Bastelarbeiten, werden auch wieder neue trendige Schmuckstücke zum Verkauf angeboten. Die Pfadfinder beteiligen sich mit einer Pflanztopf-Aktion und das Team der Bücherei mit einem Büchertrödel....

1 Bild

Kriminelle Lesung: Lotte Minck tanzt in Mülheim die Planetenpolka

Andrea Rosenthal
Andrea Rosenthal | Mülheim an der Ruhr | vor 3 Tagen

Lotte Minck alias Brenda Stumpf liest am Dienstag, 13. März, um 19.30 Uhr aus ihren neuen Krimi "Planetenpolka" in der Buchhandlung am Löhberg, Löhberg 4. Der Eintritt beträgt 8 Euro€. Zum Inhalt: Mord infolge einer Mars-Pluto-Konjunktion? „So ein Mumpitz!“, denkt Kommissar Arno Tillikowski. Irgenwie kann die hübsche Astrologin Stelle Albrecht ihn aber doch davon überzeugen, das plötzliche Ableben der schwerreichen...

1 Bild

Er kam, sang und siegte: Götz Alsmann in der Stadthalle 2

Heike Marie Westhofen
Heike Marie Westhofen | Mülheim an der Ruhr | vor 4 Tagen

Götz Alsmann schaut aus, wie wir ihn seit Ewigkeiten kennen, als er am Sonntagabend, 18. Februar, vor dem vollbesetzten Saal in der Stadthalle die Bühne betritt: Seine Markenzeichen-Frisur scheint vom Sturm steil nach oben gepustet. Nicht unbedingt ein italienischer Anblick, doch um den Anblick geht es auch an diesem Abend nicht. Es geht um „Canzone“, italienische Schlager der 50er und 60er Jahre. Amore, Amici und RomGötz...

1 Bild

Jahreshauptversammlung des Mülheimer Kunstvereins und Kunstfördervereins KKRR vom 16. Februar 2018

Alexander Ivo Franz
Alexander Ivo Franz | Mülheim an der Ruhr | vor 5 Tagen

Mülheim an der Ruhr: ARTNEWS RHEIN-RUHR | #ArtNewsRuhr: Jahreshauptversammlung des Mülheimer Kunstvereins und Kunstfördervereins KKRR vom 16. Februar 2018 mit Planungen für 2019 JAHRESPROGRAMM FÜR DAS KUNSTJAHR 2019 IN DER STADT MÜLHEIM AN DER RUHR VERABSCHIEDET Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR hat auf seiner Mitgliederversammlung am 16. Februar 2018 im Vereinssitz in der Ruhrstraße 3 eine Aktionsliste für das Kunstjahr 2019 in der Stadt...

3 Bilder

CORNELIA WISSEL "OXYMORON" MUSEALE EINZELAUSSTELLUNG IN DER STADT MÜLHEIM AN DER RUHR

Alexander Ivo Franz
Alexander Ivo Franz | Mülheim an der Ruhr | am 18.02.2018

Mülheim an der Ruhr: KUNSTGALERIEHAUS RUHRSTR. 3 LÄDT EIN - EINTRITT FREI ! - | Mülheim an der Ruhr: Museale Einzelausstellung in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr  Die Ausstellungsmacher der Mülheimer Galerie in der Ruhrstraße 3 haben im Kunstjahr 2018 Cornelia Wissel für eine museale Einzelausstellung im gesamten Haus gewinnen können. Über Cornelia Wissel Als Interieurmaler untersucht Cornelia Wissel Alltagsgegenstände auf ihren ästhetischen Gehalt. Besonders interessant findet sie...

4 Bilder

KUNSTTERMIN: CORNELIA WISSEL "OXYMORON" MUSEALE EINZELAUSSTELLUNG IN DER STADT MÜLHEIM AN DER RUHR

Alexander Ivo Franz
Alexander Ivo Franz | Mülheim an der Ruhr | am 18.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Museale Einzelausstellung in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr - | Die Ausstellungsmacher der Mülheimer Galerie in der Ruhrstraße 3 haben im Kunstjahr 2018 Cornelia Wissel für eine museale Einzelausstellung im gesamten Haus gewinnen können. Über Cornelia Wissel Als Interieurmaler untersucht Cornelia Wissel Alltagsgegenstände auf ihren ästhetischen Gehalt. Besonders interessant findet sie Gegenstände, die zunächst keine ästhetische Bedeutung zu haben scheinen. Wissel möchte die...

4 Bilder

Das Hotel fährt mit

Heinz Haas
Heinz Haas | Mülheim an der Ruhr | am 18.02.2018

Da haben sich zwei Menschen, nicht gesucht, aber gefunden. Weltoffen, kulturinteressiert, reiselustig, humorvoll und extrem organisationssicher. Paul Pfeiffer (75 J.) und Armin Neumann (77 J.) sind die Gesichter und Macher des Vereins Kultur & Reisen.. Paul Pfeiffer, Vorsitzender des Vereins, von allen und überall nur Paul genannt, hat Reisen im Blut und von der Pike auf gelernt. In Berlin hat er Sozialpädagogik und...

1 Bild

4. BUCHMESSE in der FÜNTE am Sonntag

Francis Brown
Francis Brown | Mülheim an der Ruhr | am 17.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Museum Fünte | FASZINATION BUCH heißt die kleine Messe im MUSEUM FÜNTE am Sonntag ( 18.2.   von 11 - 19 Uhr ). Zahlreiche bekannte Verlage und Literaten bieten ihre Neuerscheinungen an. Dazu gibt es Lesekostproben. Signierte Bücher sind erhältlich. Im kleinen Messe-Café gibt es frische Waffeln und Kuchen. Dazu Kaffee. - In der 1. Etage ( Atelierbereich ) finden nach aushängender Leseliste Lesungen statt. Von Fantasy,...

4 Bilder

M H F C - Moviegroup - Februar 2018 - Der Wunschfilm

Helmut Schumacher
Helmut Schumacher | Mülheim an der Ruhr | am 16.02.2018

Mülheim an der Ruhr: MHFC2001 | M H F C - Moviegroup - Februar 2018 Der Wunschfilm: "Valerian – Die Stadt der tausend Planeten" Valerian – Die Stadt der tausend Planeten (Originaltitel: Valerian and the City of a Thousand Planets) ist ein Science-Fiction-Film des französischen Regisseurs Luc Besson, der auch als Drehbuchautor und Produzent des Films fungierte. Der Film basiert auf Valerian und Veronique (Originaltitel: Valérian et Laureline), einer...

1 Bild

Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau? 72

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 16.02.2018

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit.  Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem...

3 Bilder

Handgemacht geht ins zweite Jahr - Musik „unplugged“ in der Stadtbibliothek

Tom Hemmelmann
Tom Hemmelmann | Mülheim an der Ruhr | am 16.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Stadtbibliothek im Medienhaus | Die Stadtbibliothek im Mülheimer Medienhaus startet am kommenden Freitag (23.02.2018.19:30 Uhr) eine weitere Serie von vier Abenden mit akustischer Musik ohne die heute üblichen elektronischen Effekte. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 jedoch zunächst wieder mit „Phil dem Pfuscher“. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich Philipp Hemmelmann, der aufzeigt, wie selbst bei live gespielter Musik unser Hörerlebnis mittels Elektronik...

4 Bilder

Eine Begegnung mit Pina Bausch und Karl Heinz Steckelings

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 15.02.2018

Freunde des Tanztheaters und Liebhaber der ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Fotografie sollten es nicht versäumen, zwischen dem 18. Februar und dem 29. April in der Camera Obscura zwischen Ringlokschuppen und Schloss Broich vorbeizuschauen. Denn dieser Zeit präsentiert dort der aus Wuppertal kommende Fotograf und Filmemacher Karl-Heinz-Steckelings Fotos, die er 1973 und 1974 bei den ersten Proben der damals neu ans Tanztheater...

2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen 6

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 15.02.2018

Essen: Theater im Rathaus | Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert?...

3 Bilder

UMHÄNGEN IN DER RUHR GALERIE - Mülheimer Kunsthauskünstler im Ausstellungsendspurt

Alexander Ivo Franz
Alexander Ivo Franz | Mülheim an der Ruhr | am 14.02.2018

Mülheim an der Ruhr: UNSERE KÜNSTLER IN DER RUHRSTRASSE 3 IN DER KUNSTSTADT : | Das "SAN FRANCISCO JAHR 2018 IN DER STADT MÜLHEIM" hat die kreativen Kräfte geweckt und so Sonne in die ersten Wochen des Kunstjahres 2018 gebracht. Die Jahresausstellung der Mülheimer Kunsthauskünstler*innen geht in die Endphase - nochmal wurde umgehängt, die bereits verkauften Arbeiten durch spannende neue Werke ergänzt. Die Aussteller in der Galerie an der Ruhr in der Ruhrstraße 3: Heidi Becker · Manfred Dahmen ·...

Die Kultur des Ruhrgebiets - Den Pott zum Glänzen bringen

Ludger Klingeberg
Ludger Klingeberg | Mülheim an der Ruhr | am 14.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Die Metropole Ruhr lebt durch Kultur. Wie kann sie eine neue Identität für die Region und die Menschen nach dem Ende des Bergbaus schaffen? Das Ruhrgebiet wird unterschätzt. Die hochklassige Kulturszene braucht keinen Vergleich zu scheuen, wird aber in der Region des Bergbaus noch nicht so identitätsbildend wahrgenommen, wie sie es verdient hätte. Wie werden neue Visionen entwickelt, das Vorhandene zu stärken und Neues in...

Gila Lustiger: Über den Terror

Ludger Klingeberg
Ludger Klingeberg | Mülheim an der Ruhr | am 14.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Die "Stadtschreiberin Ruhr" Gila Lustiger beschreibt ihre Erschütterung angesichts der Pariser Terroranschläge und analysiert mit dem Psychoanalytiker Thomas Auchter die Motive von Selbstmordattentätern. Gila Lustiger ist die erste Stadtschreiberin des Ruhrgebietes. In ihrem Essay „Erschütterung – Über den Terror“ beschreibt sie Ursachen und Hintergründe der Terroranschläge in Paris, die sich gerade auch gegen jüdische...

Beten als Elixier menschlicher Existenz

Ludger Klingeberg
Ludger Klingeberg | Mülheim an der Ruhr | am 14.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Welche Inspirationsquellen und Anleitungen bietet die christliche Mystik für das eigene Beten und Tun in einem säkularisierten Leben voller Glaubenszweifel? Beten – was manche selbstverständlich praktizieren, ist für viele zu einem Problem geworden. Warum sollen sie sich an Gott wenden, wenn sie die Welt als zufällig und wissenschaftlich erklärbar erleben? Und: Wie soll Gott überhaupt Gebete erhören, wie in der Welt...

1 Bild

Valentins Entdeckung

Evelyn Gossmann
Evelyn Gossmann | Mülheim an der Ruhr | am 14.02.2018

Ich liebe Liebe - Entdeckung Was ist Liebe fragte er. Das ist Liebe erwiderte sie, berührte seine Hand mit sanftem Streicheln drückte sie liebevoll Sieht man Liebe, wollte er wissen. Ja, bestätigte sie, zwang seinen Blick in ihre Augen, damit er darin lesen könne Ich habe Herzklopfen zum Zerspringen sagte er erschrocken. Dann fühlt es Liebe lächelte sie. Kann man sie zeigen forschte er...

1 Bild

Kinderkult im Bild- Kunstmuseum Alte Post zeigt neue Ausstellung

Andrea Rosenthal
Andrea Rosenthal | Mülheim an der Ruhr | am 13.02.2018

Die Kunstsammlung des Mülheimer Nobelpreisträgers Karl Ziegler verfügt über zahlreiche Kinderdarstellungen. Anhand ausgewählter Beispiele aus den Beständen der Stiftung Sammlung Ziegler, der öffentlichen Sammlung des Kunstmuseums und Leihgaben aus Privatbesitz möchte die neue Ausstellung „Das Kind in der Kunst – Von Beckmann bis Zille“ in die historische Debatte rund um den Kinderkult des frühen 20. Jahrhunderts einführen und...

1 Bild

Teilchenphysik im Theater an der Ruhr - ZwischenStücke zeigen "Heisenberg"

Andrea Rosenthal
Andrea Rosenthal | Mülheim an der Ruhr | am 13.02.2018

Im Rahmen der ZwischenStücke ist das Staatstheater Kassel mit „Heisenberg“ am Sonntag, 25. Februar, um 18 Uhr zu Gast im Theater an der Ruhr, Akazienallee 61. Kurz nachdem die Nominierungen der Stücke 2018 bei der Pressekonferenz am 20. Februar bekanntgegeben werden, präsentieren die ZwischenStücke mit „Heisenberg“ ein Stück des beliebten britischen Gegenwartsdramatikers Simon Stephens. Wenn man ein Teilchen beobachtet,...

Literarische Nacht in der Wolfsburg

Ludger Klingeberg
Ludger Klingeberg | Mülheim an der Ruhr | am 13.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Renommierte Autorinnen lesen aus ihren neuen Werken und lassen Literatur im Gespräch lebendig werden. In der Literarischen Nacht kann man tief eintauchen in die aktuelle Kinder- und Jugendbuchszene. Renommierte Autorinnen und Autoren lesen aus ihren neuen Werken und lassen Literatur im Gespräch lebendig werden. Mit Musik und Begegnung wird die Nacht zum Erlebnis. Weitere Informationen und Anmeldung