Mülheim an der Ruhr: Natur

1 Bild

Knödelmeisen 7

Franziskus Firla
Franziskus Firla | Mülheim an der Ruhr | vor 19 Stunden, 52 Minuten

Schnappschuss

6 Bilder

Saisonende... 5

Manfred Jozkowiak
Manfred Jozkowiak | Mülheim an der Ruhr | vor 4 Tagen

Nicht nur die Stühle bleiben leer...

1 Bild

Knallpilze und andere todsichere Sachen 17

Anke Müller
Anke Müller | Mülheim an der Ruhr | am 16.11.2017

Jeden Herbst erwacht bei meiner Freundin Micha das Pilzfieber. Sie scheint nicht viele Pilze zu kennen, denn sie fotografiert sie und fragt uns dann in der WhatsApp-Gruppe, was das für einer ist. Und ob er zu den genießbaren zählt. Die anderen Mädels halten sich bedeckt, ich Landei bin die Pilzfachfrau. Eine Einäugige unter Blinden – Sie verstehen? Meine Freundin schickt aber auch Kreaturen, ich sage Ihnen weiter nichts!...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Baumschmuck 3

Franziskus Firla
Franziskus Firla | Mülheim an der Ruhr | am 15.11.2017

Schnappschuss

100 Bilder

Foto der Woche: Regen und Pfützen 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 11.11.2017

Sie haben wieder Hochsaison, die Gummistiefel. An trüben Herbsttagen schützt nichts besser kleine und große Füße vor Nässe. Vor allem, wenn es regnet. Der Oktober war in Nordrhein-Westfalen zwar warm, aber auch feucht - so die Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. Durchschnittlich lag die Temperatur bei zwölf Grad Celsius und damit zwei Grad über dem langjährigen Mittel. Allerdings schien die Sonne mit 90 Stunden weniger als...

7 Bilder

Wer ist hier der Chef

Helmut Zitschke
Helmut Zitschke | Mülheim an der Ruhr | am 08.11.2017

Mülheim: Ruhrauen | Kanada Gänse.

1 Bild

Auch ein Herbstgedicht 5

Franziskus Firla
Franziskus Firla | Mülheim an der Ruhr | am 07.11.2017

Anerkennung für eine Jahreszeit Wie du den Sommer beerbst, Blätter umfärbst, eh du auch sterbst, ist schon schön, Herbst!

1 Bild

Fossa Eugeniana  6

Franziskus Firla
Franziskus Firla | Mülheim an der Ruhr | am 05.11.2017

„Fahr mal da an den Feldweg, das muss doch hier irgendwo sein“, empfahl ich meiner ehemaligen Verlobten. Wir waren kurz hinter Rheinberg auf der B 510. Bisher war nichts zu sehen. Wir gehen zu Fuß weiter, und wie immer, wenn wir über einen einsamen schmalen Feldweg gehen, kommt uns in der nächsten Biegung ein Trecker mit übermannshohen Reifen und gefühlter doppelter Wegbreite entgegen. Ich bedeute dem Fahrer anzuhalten:...

1 Bild

Herbst in den Weinbergen bei Ahrweiler

Udo Lübke
Udo Lübke | Mülheim an der Ruhr | am 03.11.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Naturfilmer Matto Barfuss im Interview zum Kinofilm "Maleika" 2

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.10.2017

Anfang Oktober feierte der Kinofilm "Maleika" große Weltpremiere im Zoopalast in Berlin. Nun ist der faszinierende dokumentarische Spielfilm, in dem es um die Gepardin Maleika und ihren Nachwuchs geht, auch in anderen Städten zu sehen. Im exklusiven Interview mit Redakteurin Lauke Baston erzählt Tierfilmer Matto Barfuss von der Begegnung mit Maleika und ihren Jungen. Er fühlte von Beginn an, dass die Gepardin ihm eine...

5 Bilder

Buntspecht 1

Helmut Zitschke
Helmut Zitschke | Mülheim an der Ruhr | am 27.10.2017

Mülheim: Ruhrauen | Und fraß die fade Made ohne Gnade... Schade!

6 Bilder

Wenn der Nebel sich über Kettwig lichtet

Andreas Bauer
Andreas Bauer | Essen-Kettwig | am 18.10.2017

Heute morgen 9:00 Uhr. Draußen verhüllt der erste herbstliche Nebel die Landschaft. Es ist kalt. Perfekte Bedingungen für einen Landschaftsfotografen. Mein Blick wandert zwischen Kamera und Kaffee hin und her. Seufzend schnappe ich mir die Kamera und Stativ, ziehe mich an und fahre los Richtung Mintarder Brücke. Die Entscheidung erwies sich als goldrichtig. Mit vielen guten Aufnahmen im Gepäck machte ich mich auf den...

3 Bilder

Stadt am Fluß - Landsberg am Lech 1

Manfred Jozkowiak
Manfred Jozkowiak | Mülheim an der Ruhr | am 16.10.2017

Auch hier fließt der Strom, in Landsberg am Lech. In dieser Stadt hat man altes Fachwerk und Moderne in Einklang gebracht.

3 Bilder

Achtung! Storch nässt! 1

Franziskus Firla
Franziskus Firla | Mülheim an der Ruhr | am 16.10.2017

Gennep, am Zusammenfluss von Maas und Niers Ein Storchennest auf dem historischen Stadthaus! Wunderbar! Es empfiehlt sich aber, nicht zu dicht an der Fassade vorbeizugehen. Weil, der Storch nässt aus dem Nest. (Nicht im Bild festgehalten, aber eindrucksvoll!)

1 Bild

nette Herbstbegegnung.....

Gisela Weining
Gisela Weining | Essen-Süd | am 15.10.2017

Essen: Schley | Schnappschuss

1 Bild

NaBu Internationale Wasservogelzählung 1

Claudia Jacobs
Claudia Jacobs | Mülheim an der Ruhr | am 13.10.2017

Sonntag, 15.10.2017, ab 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr Thema Internationale Wasservogelzählung (Exkursion) PLZ, Ort Bundesland 45468, Mülheim an der Ruhr Nordrhein-Westfalen Beschreibung mit Thomas Brüseke Anmeldung: 0208/40 58 84 Teilnahme kostenlos Info: www.nabu-ruhr.de/arbeitsgruppen/wasservogelzählungen/ Informationen Kontaktdaten: Naturschutzbund Ruhr e.V. (NABU Ruhr) Straße: Waldlehne...

1 Bild

Der Platzhirsch mit Dame

Lothar Tomuscheit
Lothar Tomuscheit | Mülheim an der Ruhr | am 09.10.2017

Schnappschuss

1 Bild

Wildwechsel

Lothar Tomuscheit
Lothar Tomuscheit | Mülheim an der Ruhr | am 07.10.2017

Schnappschuss

1 Bild

Spinnen sind auch nur Menschen! 33

Anke Müller
Anke Müller | Mülheim an der Ruhr | am 05.10.2017

Wenden wir uns heute einer anderen romantischen Herbstweise zu: Spinnen! Dicke, fette, schwarze Hausspinnenmännchen auf Brautschau. Kennen Sie? Nur für denn Fall, dass dem nicht so ist: Kinderfaustgroße, lichtscheue Kellerbewohner mit acht dünnrohrigen HochgeschwindigkeitsTentakeln und starker Beinbehaarung. Nicht zu verwechseln sind die Liebestollen mit den schlaksig, zittrigen Weberknechten. Schon allein deswegen...

1 Bild

Konsequenzen für die Mülheimer Landwirte und Verbraucher - Experten rechnen mit der schlechtesten Apfelernte seit 1991

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Mülheim an der Ruhr | am 02.10.2017

Mülheim an der Ruhr: Kocks Loch | „Auf unseren NABU-Streuobstwiesen in Mülheim wird nach meiner Einschätzung die Apfelernte in diesem Jahr um fast zwei Drittel geringer ausfallen als im Vorjahr.“ Karl Regel, der die „Apfelwiese“ im Naturschutzgebiet am Kocks Loch in Menden betreut, macht dafür vor allem den Frost im Frühjahr für diesen Einbruch verantwortlich. Der im Natuschutzbund (NABU) Ruhr engagierte Mülheimer macht ähn liche Erfahrungen auch für die...

1 Bild

Der Platzhirsch 1

Lothar Tomuscheit
Lothar Tomuscheit | Mülheim an der Ruhr | am 29.09.2017

Schnappschuss

1 Bild

Vögelei 26

Anke Müller
Anke Müller | Mülheim an der Ruhr | am 27.09.2017

Lassen Sie uns mal von Vögeln reden! (Gefiederte Tiere meine ich, ehe es zu Missverständnissen kommt) Zur Einstimmung ein erweiterter Flügelschlag: Es summseln nicht mehr so viele Insekten durch die Gegend, wie man das kennt. Mir fällt das immer auf, wenn ich über die Autobahn heize: Noch vor ein paar Jahren war es so, dass am Ziel Motorhaube und Scheinwerfer paniert waren wie Wiener Schnitzel - nur eben frisch mit...

2 Bilder

Begegnungen

Joachim Krügel
Joachim Krügel | Mülheim an der Ruhr | am 01.09.2017

... auf den Ruhrhöhen

6 Bilder

Nabu sucht Ehrenamtler für die Wiesenmahd

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 01.09.2017

Längst schon haben Mäher und Freischneider die Sense weitestgehend abgelöst, aber anstrengend bleibt die Wiesenmahd und das ihr folgende Zusammenrechen dennoch. Genau diese anstrengende Arbeit suchen sich Ehrenamtler des Naturschutzbund Ruhr (Nabu) aus und widmen ihr so manchen Samstagvormittag. Von Haarzopf bis Oefte und von Ickten bis zum Ruthertal - seit etlichen Jahren kümmern sich Gruppen von Nabu-Mitgliedern um...

1 Bild

Stamm aus Kasachstan - oder so 2

Franziskus Firla
Franziskus Firla | Mülheim an der Ruhr | am 01.09.2017

„Asiatische Früchte!“ Mein Gott, da stellt man sich doch Wunders was Exotisches in ungesunden Farben vor, und dann das: der Apfel! Ausgerechnet aus Kasachstan soll er stammen. Unser Apfel wäre nie entstanden, so musste ich jetzt lesen, wäre da nicht ein Händler aus Kasachstan gekommen. Ja, wäre, wäre, Fahrradkette! (Lothar Matthäus) Dabei gab es den schon im Paradies (den Apfel, Matthäus möglichweise auch), und das...