Mülheim an der Ruhr: Emons

1 Bild

Eppinghofer Werkstattwoche entdeckt Altbekanntes neu

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 18 Stunden, 10 Minuten

In Eppinghofen leben Menschen aus mehr als 100 Nationen. Die Werkstattwoche, an der sich in diesem Jahr 40 Akteure von Vereinen und Jugendzentren über Schulen, Kindertagesstätten bis hin zum Centrum für bürgerschaftliches Engagement und Kirchengemeinden beteiligen, zeigt vom 3. bis 7. April die ganze Stärke und Vielfalt des mulitkulturellen Stadtteils. Die Fäden des Projekts laufen bei Stadtteilmanagerin Alexandra Grüter im...

1 Bild

Heinz Hohensee wird Mülheim fehlen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 2 Tagen

Mit Heinz Hohensee ist jetzt einer der profiliertesten Heimatforscher der Stadt gestorben. Er wurde leider nur 75 Jahre alt. Der langjährige Betriebsarchivar der Veba war einer der besten Kenner der Mülheimer Geschichte. Vor allem durch seine Führungen im Tersteegenhaus und über den Kirchenhügel brachte er Mülheimern aller Generationen die Stadtgeschichte nahe. Über Jahrzehnte engagierte er sich im Geschichtsverein, in...

1 Bild

Eine Lobby für unsere Zukunft: Der Kinderschutzbund ist seit 40 Jahren aktiv

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 23.03.2017

„Auch nach 40 Jahren ist der Kinderschutzbund leider immer noch nicht überflüssig“, machte seine Vorsitzende, die Kinderärztin Dr. Ursula Faupel jetzt deutlich, als sie jetzt mit rund 100 Gästen in der Sparkasse am Berliner Platz den 40. Geburtstag der Kinderschutz- und Kinderrechtsorganisation feierte. „Wer weiß schon, dass sich rund 50 Mülheimer ehrenamtlich für den Mülheimer Kinderschutzbund engagieren“, fragte Faupel...

1 Bild

Die wechselhafte Geschichte eines ganz besonderen Sparschweins an der Aktienstraße

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 19.03.2017

Wenn es um ihr Geld geht, gehen die meisten Mülheimer zur Sparkasse. Wer an der unteren Aktienstraße wohnt, hat keinen weiten Weg und stößt zwischen dem Bürgergarten und der 1965 eröffneten Sparkassenfiliale auf ein steinernes Sparschwein, auf dem Kinder mit ihren Geldbeuteln reiten. Seit 2001 steht diese Skulptur vor der Filiale, in der derzeit sechs Mitarbeiter 3000 Kunden betreuen. Davor war sie, zwischen 1967 und 2001 an...

1 Bild

Bautage in der Stadthalle bringen alles rund ums Haus unter ein Dach

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 16.03.2017

Wer ein Haus oder ein Häuschen sein Eigen nennt, sollte auf jeden Fall am 25. und 26. März bei den Bautagen in der Stadthalle vorbeischauen. Jeweils zwischen 11 und 17 Uhr werden dort lokale und regionale Dienstleister aus dem Bau,- Sanitär- und Heizungs-Handwerk Rede und Antwort stehen. "Weil man als Sparer heute praktisch keine Zinsen mehr bekommt, investieren immer mehr Hausbesitzer in den Um- und Ausbau ihrer...

10 Bilder

"Frauenzimmer"machen sich auf der Bühne des Backstein-Theaters breit: Das kann ja heiter werden

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 12.03.2017

Haben Sie Lust auf eine witzige, spritzige und turbulente Komödie, in der sich die Protagonisten im Fegefeuer der Eitelkeiten die Finger verbrennen. Dann sollten Sie sich an der Information des Evangelischen Krankenhauses oder unter der Rufnummer 0208-3092067 eine Karte sichern. Denn der Eintritt beim neuen Backstein-Theaterstück "Frauenzimmer" ist zwar frei, aber der Platz begrenzt. Die drei Premieren gehen am 25. und...

1 Bild

Eine Lobby für die Kultur: Der Kulturrat trifft sich zu seiner ersten Sitzung im Ringlokschuppen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 11.03.2017

Was macht die Stärke, das Profil unserer Stadt aus? Mit dieser Frage beschäftigte sich 2013 der Leitbildprozess. In seinem Rahmen leitete der kulturinteressierte Jurist Gerrit Pohler die Arbeitsgruppe Kultur. Daraus hervorgegangen ist der am 27. Januar gegründete Kulturrat, der sich am 24. März um 17 Uhr zu seiner ersten Sitzung im Ringlokschuppen trifft. Alle interessierten Kulturschaffenden und Kulturanbieter sind...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Junger Hüpfer trifft alten Hasen: Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement bringt mit seinen Paten-Projekten Menschen zusammen, die sich viel zu geben haben

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 09.03.2017

Der Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule ist für Junge Hüpfer, wie Letitia (7) und ihre Schwester Chioma (8) aus der Stadtmitte ein großer Sprung. Doch die beiden Mädchen haben Glück. Denn sie haben Reinhold Willeke. Der 64-Jährige trifft sich immer mittwochs mit ihnen, um gemeinsam los zu ziehen und etwas zu erleben, was Spaß macht und ganz nebenbei - und spielerisch - auch den Horizont der jungen Damen und des...

1 Bild

Beim Thema Asbest geht die Stadt auf Nummer sicher und lässt jetzt 320 ihrer Gebäude untersuchen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 08.03.2017

Die Stadt will alle ihre 320 Gebäude, die vor 1995 errichtet worden sind, auf Asbestrückstände untersuchen. Das kündigten jetzt Schuldezernent Ulrich Ernst und der Leiter des städtischen Immobilienservice Frank Buchwald an. Schon in den späten 80er und frühen 90er Jahren musste die Stadt in öffentlichen Gebäuden, wie Schulen, Kindertagesstäten, Turnhallen und Verwaltungsgebäude großflächig von stark asbesthaltigen...

2 Bilder

Trauer um Horst van Emmerich: Er war SWB-Chef und Geschäftsführer der Müga

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 06.03.2017

Mülheim trauert um Horst van Emmerich. Wie jetzt bekannt wurde, ist der ehemalige Geschäftsführer der kommunalen Wohnungsbau- und Vermietungsgesellschaft SWB bereits am 22. Februar im Alter von 88 Jahren gestorben. Horst van Emmerich war eine markante Persönlichkeit, voller Tatkraft und Visionen, die keine Angst hatte, anzuecken. Nicht nur an der Spitze der SWB, in den Jahren 1966 bis 1991 setzte der 1928 in Oberhausen...

2 Bilder

Steffens und Priggen beim Grünen Aschermittwoch an der Bahnstraße: Wahlkampf für eine nachhaltige Politik

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 02.03.2017

Bier, Brezeln und starke Argumente für eine nachhaltige Umwelt,- Sozial- und Wirtschaftspolitik. Damit stimmten NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens und der Sprecher der grünen Landtagsfraktion, Reiner Priggen, ihre Mülheimer Parteifreunde auf den Landtags- und Bundestagswahlkampf ein. Während sich die Mülheimer Grünen zuletzt über einen Mitgliederzuwachs freuen konnten, stecken sie landes- und bundesweit derzeit im...

5 Bilder

Für die mölmschen Jecken ließ Petrus beim Rosenmontagszug die Sonne scheinen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 27.02.2017

Das nennt man Narrenglück. Während des Rosenmontagszuges schien die Sonne. Allerdings mussten sich die rund 35.000 Jecken am und im Zug warm anziehen. Denn es wehte ein strenger Wind, der das Werfen der Kamelle nicht gerade leichter machte. Doch der Regen setzte erst nach dem Zug ein, als der Präsident des Hauptausschusses Groß-Mülheimer Karneval, Heiner Jansen und Zugleiter Ulrich Pütz mit Vertretern der 13...

1 Bild

Möhnen erobern die Stadtschlüssel und damit die Macht für die Narren

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 23.02.2017

Männer aufgepasst. Die Möhnen sind an der Macht. Den ersten Mann hat es schon erwischt. Oberbürgermeister Ulrich Scholten hat seine Krawatte und seine Stadtschlüssel verloren Dabei machte er im Tanzwettkampf mit dem Stadtprinzen Klaus eine gute Figur. Aber die Möhnen waren bei der Punktevergabe parteiisch und ließen ihm keine Chance. "Dabei war der Hüftschwung des Oberbürgermeisters, etwa bei 'Hol das Lasso raus' wirklich...

3 Bilder

Seit 20 Jahren für die Stadtbibliothek aktiv: Ihr Freundeskreis feierte das jetzt im Medienhaus

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 22.02.2017

Die so oft eingeforderte und hoch gepriesene Bildung beginnt meistens mit dem Lesen eines Buches. Doch was macht man, wenn man ein Buch, das man lesen will, nicht kaufen kann? Dann führt der erste Weg in die Stadtbibliothek und ihre vier Zweigstellen. Damit die Stadtbücherei neue Medien kaufen und lesefördernde Veranstaltungen, wie etwa die Herbstblätter, auf die Beine stellen kann, sammelt ihr Freundeskreis seit 20 Jahren...

1 Bild

Der Rosenmontagszug rollt durch die Innenstadt

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 21.02.2017

Am 27. Februar ist es soweit. Um 14 Uhr setzt sich der Rosenmontagszug an der Kaiserstraße in Bewegung und wird durch die Innenstadt bis zur Schloßbrücke rollen und dabei Kamelle und Co unter das närrische Straßenvolk bringen. Aufstellen können und sollen sich die Kamelle-Jäger an der Kaiserstraße, an der Leineweberstraße, an der Friedrich-Ebert-Straße, an der Friedrichstraße, am Löwenhof, an der Eppinghofer Straße, an der...

3 Bilder

Von der Holzbude in Eppinghofen zum Hauptbahnhof

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 21.02.2017

Lange haben die Mülheimer mit dem Ambiente ihres Hauptbahnhofes gehadert, es in den letzten Jahren, samt Vorplatz und einer öffentlichen Toilette, zumindest aufgehübscht worden ist. Das Hadern an der Eppinghofer Bahnsteigkante ist nicht neu. Denn schon als der Bahnhof an der Eppinghofer Straße aus nahe liegenden Gründen noch Bahnhof Eppinghofen hieß, klagten die Bürger über sein Erscheinungsbild. 1874 beschwerte sich die...

Lachende Herzen rosten nicht: Seniorensitzung begeisterte 1000 reife Jecken

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 20.02.2017

Gemeinschaft macht stark. Die Seniorensitzung im Theatersaal der Stadthalle zeigte es. 1000 reife Jecken hatten gemeinsam Spaß und schunkelten, was das Zeug hält, weil die Gemeinschaft der 13 Karnevalsgesellschaften und des Hauptausschusses Groß-Mülheimer Karneval ein sehenswertes Programm auf die Bühne brachten. Dabei war Humor Trumpf. "Schau mal, Will! Die Dame in der ersten Reihe lächelt mich so nett an. Mach dir nichts...

1 Bild

Ehrenamtliche CBE-Paten begleiten Kinder, die vor dem Wechsel auf die weiterführende Schule stehen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 17.02.2017

Leonard Okoro (10) und Ruth von Eicken (58) verstehen sich offensichtlich prächtig. Dabei kennen sie sich gerade mal seit zwei Monaten. "Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement hat uns zusammengeführt und das war ein echter Volltreffer", sagt von Eicken. Und Leonard stimmt ihr mit einem breiten Lächeln zu. Der zehnjährige Styrumer, dessen Eltern aus Nigera stammen, ist ein School Jumper. Zurzeit besucht er die vierte...

1 Bild

Superintendent Helmut Hitzbleck verabschiedet sich in den Ruhestand

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 16.02.2017

In der Evangelischen Kirche geht eine Ära zu Ende. Nach 36 Jahren als Pfarrer in der heutigen Vereinten Evangelischen Kirchengemeinde und nach 12 Jahren als Superintendent an der Spitze des 48.000 Gemeindemitglieder zählenden Kirchenkreises An der Ruhr, verabschiedet sich Helmut Hitzbleck am 31. März in den Ruhestand. Für die Nachfolge des 64-jährigen Theologen bewerben sich die Pfarrerin Dagmar Tietsch-Lipski aus dem...

3 Bilder

Gleich drei Mülheimer Karnevalsgesellschaften feiern ein rundes Jubiläum

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 09.02.2017

Die 7 scheint es in sich zu haben, zumindest, was die Mülheimer Karnevalsgesellschaften angeht. Mit der MüKaGe (gegründet 1937), der KG Blau Weiß (gegründet 1947) und den Mölmschen Houltköpp (gegründet 1957) feiern in dieser Session gleich drei Narrenzünfte einen runden Geburtstag. Ihre Geschichte zeigt: Zu allen Zeiten hatten Mülheimer das Bedürfnis nach fröhlicher Geselligkeit. Mitten in der Hitler-Diktatur und nur zwei...

4 Bilder

Kirche und Karneval: Wenn Frohsinn auf Frohe Botschaft trifft

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 07.02.2017

Dass Frohsinn und Frohe Botschaft zwei Seiten der gleichen Medaille sind, zeigte sich am 22. Januar, als die Karnevalisten in St. Engelbert ihre närrische Festmesse feierten. Anschließend lud die aus der Kolpingfamilie Broich-Speldorf hervorgegangene Karnevalsgesellschaft Blau Weiß im Gemeindesaal von Herz Jesu an der Ulmenallee zu ihrem Jubiläumsempfang. „1947 hatten die Menschen nicht viel zu lachen angesichts der...

1 Bild

Pfarreien laden am kommenden Wochenende zur Zukunftswerkstatt ein

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 04.02.2017

Am kommenden Wochenende sind alle interessierten Bürger eingeladen, bei den Pfarrei-Versammlungen von St. Mariae Geburt und St. Mariä Himmelfahrt, ihre eigenen Ideen für die weitere Entwicklung der katholischen Pfarrgemeinden einzubringen. Die auf drei Stunden angelegte Zukunftswerkstatt von St. Mariae Geburt beginnt am kommenden Samstag, 11. Februar, um 14 Uhr mit einem Gottesdienst in der Marienkirche an der Althofstraße...

Das Geschäft am Ende des Lebens: Vortrag in der Styrumer Immanuelkirche

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 03.02.2017

Welchen Sinn macht eine Parientenverfügung? Geht es bei der Intensivmedizin am Ende des irdischen Lebens um Therapie und Linderung oder nur um das Geschäft und die Auslastung der kostspieligen Apparatemedizin? Darüber referiert der 49-jährige Anästhesist und Palliativarzt Matthias Rhöns aus Witten am kommenden Mittwoch, 8. Februar, um 19.30 in der Immanuelkirche an der Kaiser-Wilhelm-Straße 21a in Styrum. Der Autor des...

1 Bild

Ganz schön plakativ: Camera Obscura zeigt ihre erste Wechselausstellung 2017

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 02.02.2017

Licht, Bewegung, Darstellung. Darum dreht sich nicht nur die Dauerausstellung zur Vorgeschichte des Films, sondern auch die bisher 50 Wechselausstellungen im Workshop-Raum der Camera Obsura. Am Sonntag, 5. Februar, wird dort die erste Wechselausstellung 2017 eröffnet. Die Vernissage beginnt dort um 11 Uhr. Der Kunsthistoriker und Museumspädagoge, Dr. Jörg Schmitz, hat die Austellungsplakate aus zehn Jahren Camera Obscura...

1 Bild

"Wenn der Mülheimer Karneval sein Niveau halten kann, wäre ich zu zufrieden!" 1

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 02.02.2017

Auf der Zielgeraden seiner 17-Jährigen Präsidentschaft sieht Mülheims Chefkarnevalist Heiner Jansen den organisierten Mülheimer Frohsinn auf einem guten Weg. "Wenn der Mülheimer Karneval sein jetzt erreichtes Niveau halten kann, wäre ich zufrieden", formuliert Jansen seinen Wunsch für die Zukunft des Hauptausschusses und seiner derzeit 13 Gesellschaften. Die Wagenbauhalle an der Hafenstraße sieht er ebenso als Aktivposten...