Mülheim an der Ruhr: Emons

Willkommen in Mülheim verteilt Schultüten: Überwältigende Unterstützung macht die Schultüten-Aktion erst möglich

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 4 Tagen

Für 1500 ABC-Schützen beginnt am 31. August das Schulleben. Für 510 von ihnen gibt es eine besondere Überraschung. 56 Helfer der Initiative Willkommen in Mülheim packen für sie Schultüten. Es sind Kinder aus deutschen und ausländischen Familien, die von der Sozialagentur betreut werden und die ohne die WIM-Aktion wohl keine Schultüte bekommen würden. Doch die WIM und ihre ehrenamtlichen Helfer allein hätten auch keine 510...

1 Bild

Abendstimmung über der Baustelle des Stadtquartiers Schloßstraße 1

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 07.08.2017

Schnappschuss

1 Bild

Oldie-Nacht und Open-Air-Kino: Freilichtbühne lockt Fans mit tollem Saison-Finale

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 01.08.2017

Fans der Freilichtbühne dürfen sich auf ein tolles Saisonfinale freuen. Am 2. September (Beginn 18 Uhr) rocken die Regler die grüne Bühne an der Dimbeck 2 mit ihrer 26. Oldie-Nacht. Und am 15./16. September heißt es dort, jeweils um 20 Uhr, „Film ab“ für Alexander Waldhelms 115-minütigen Heimatfilm „Pottkinder“.Bei der Oldie-Nacht bringen die Bands Kombinat, Clockwork und Night on Train mit Musikern aus Mülheim und dessen...

9 Bilder

Die Kirche der kleinen Leute ist ein großes Kunstwerk: St. Mariae Rosenkranz öffnet ihre Pforten

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 30.07.2017

Kirchen kann man nicht nur während des Gottesdienstes besuchen. Jetzt führte Gemeindemitglied Beate Düster Kultur- und Kunstinteressierte durch St. Mariae Rosenkranz, um ihnen zu zeigen welche geistlichen Kulturschätze St. Mariae Rosenkranz zu bieten hat. Die nächsten kostenlose Kirchenführung am Marienplatz in Styrum bietet Gemeindemitglied Hans Hanisch am 27. August um 12.30 Uhr an. "Mir liegt diese Kirche ganz...

1 Bild

"Wir haben doch schon seit 120 Jahren Elektromobilität!": Ein Gespräch mit dem ehemaligen Chef der städtischen Vehrkehrsbetriebe Werner Foerster-Baldenius

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 24.07.2017

„Alle reden heute von Elektromobilität. Dabei haben wir sie doch schon seit 120 Jahren“, sagt der ehemalige Chef der Mülheimer Verkehrsbetriebe Werner Foerster-Baldenius mit Blick auf Mülheims Straßenbahnen. Bis zu seiner Pensionierung (2001) hat der Bauingenieur die öffentliche Personennahverkehrslandschaft mitgestaltet. 1936 geboren, in Bremen aufgewachsen und an der Technischen Hochschule Braunschweig ausgebildet, kam...

1 Bild

"Man tut auch etwas für sich", sagt der ehrenamtlich engagierte Manfred Zabelberg

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 24.07.2017

„Man tut eigentlich nichts für andere. Man tut etwas für sich selbst. Denn man bekommt interessante soziale Kontakte und beugt einer sozialen Vereinsamung vor“, sagt Manfred Zabelberg. Seit 2015 engagiert sich der pensionierte Versicherungsmanager ehrenamtlich. Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) machte es möglich. „Ich habe gelernt, dass man sich in einem Bereich engagieren soll, der einem selbst Freude...

1 Bild

Styrumer Frohschar aus St. Mariae Rosenkranz feierte den 70. Jahrestag ihrer Heiligen Erstkommunion

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 23.07.2017

Alte Freundschaft rostet nicht. Das gilt für die ehemaligen Mitglieder der Frohschargruppe aus St. Mariae Rosenkranz in Mülheim-Styrum, die vor 70 Jahren gemeinsam zur ersten Heiligen Kommunion gegangen und seit dem miteinander verbunden sind. Aus der Kommuniongruppe wurde die Frohschargruppe Theresia vom Kinde Jesu, die sich zunächst wöchentlich und später monatlich traf. Spiel, Spaß, Gesang und die Beschäftigung mit...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Die Sparkasse beleuchtet auch die dunklen Seiten ihrer Geschichte

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 20.07.2017

Wer in die Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse kommt, sollte sich Zeit nehmen. Denn in der ersten Etage der Sparkassen-Zentrale am Berliner Platz beleuchtet eine Ausstellung der Historiker Dr. Ingo Stader und Max Schlenker die 175-jährige Geschichte. Jetzt haben Stader und Schlenker ihre Ausstellung, die noch bis zum 20. September zu sehen ist, um einige Text- und Bild-Banner ergänzt. Diese beleuchten die...

1 Bild

Hallo Ü-Wagen: Der Deutschlandfunk diskutierte an der unteren Schloßstraße über die Zukunft der Innenstädte

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 19.07.2017

„Ich kauf mir was. Kaufen macht so viel Spaß“, röhrte einst Herbert Grönemeyer. Doch immer mehr Menschen kaufen sich heute etwas im Internet oder in einem Einkaufszentrum. Was kann man vor diesem Hintergrund gegen die Verödung der Innenstädte tun? Um diese Frage in seiner Sendung Länderzeit zu diskutieren, schickte der Deutschlandfunk seinen Ü-Wagen zur unteren Schloßstraße. „Mülheim hatte vor 40 Jahren die erste...

2 Bilder

Gastronomen zieht es beim 20. Kulinarischen Treff ins Grüne und an die Ruhr

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 13.07.2017

Wenn eine Veranstaltung zum 20. Mal stattfindet, darf man von einer Erfolgsgeschichte sprechen. "Wenn das Wetter mitspielt, erwarten wir rund 35.000 Besucher", sagt Geschäftsführerin Inge Kammerichs von der Mülheimer Stadtmarketing- und Tourismus GmbH (MST) mit Blick auf den 20. Kulinarischen Treff. Vom 20. bis zum 23. Juli können Gourmets und solche, die es noch werden wollen, am Ruhrufer schlemmen und schmausen. 14...

Leseclubs der Stadtbibliothek machen dem Nachwuchs Lust aufs Schmökern

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 05.07.2017

Lesen macht Spaß. 500 Kinder und Jugendliche, die im vergangenen Sommer am Sommerleseclub und am Junior-Leseclub der Stadtbibliothek teilgenommen haben, können es bestätigen. „In diesen Sommerferien dürfen es ruhig noch etwas mehr werden“, betonen die verantwortlichen Bibliothekarinnen Elke Hoffmann und ihre Kollegin Luciana Turra-Fabriczius von der Kinder- und Jugendbücherei. Wer Lust aufs Schmökern hat, kann sich ab...

7 Bilder

Seit 120 Jahren fährt man in Mülheim mit der Straßenbahn

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 04.07.2017

Dass man heute mit der Straßenbahn durch einen Tunnel unter der Ruhr fahren kann, hätten sich die ersten Fahrgäste der Mülheimer Straßenbahn nicht träumen lassen. Sie zahlten 10 oder 20 Pfennige für eine Fahrkarte und stiegen am 9. Juli 1897 am Rathausmarkt ein. Von hier aus konnte man mit der Tram bis zur Körnerstraße und zum Kahlenberg, aber auch nach Styrum und Oberhausen fahren. Im ersten Geschäftsjahr umfasste das...

1 Bild

Das Rote Kreuz feierte die Einweihung seines neuen Zentrums

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 02.07.2017

"Dieses neue Zentrum ist für uns ein Glücksfall", sagt der Kreisvorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes, Volker Feldkamp beim Eröffnungsfest an der Aktienstraße 58. Was er damit meint wird den Gästen aus allen Bereichen der Bürgerschaft deutlich vor Augen geführt. Ehrenamtliche Helfer führen vor, was sie machen, wenn zum Beispiel der Hausnotruf aktiviert, die DRK-Wasserwachtr oder die Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes...

1 Bild

Wenn Ehrenamt Schule macht: Neuntklässler der Gustav-Heinemann-Schule gehen mit gutem Beispiel voran

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 29.06.2017

„Also lautet der Beschluss, dass der Menschen was lernen muss. Nicht allein das ABC bringt den Menschen in Höhe. Nicht allein am Schreiben und Lesen übt sich ein vernünftig Wesen. Nicht allein in Rechnungssachen soll sich der Mensch Mühe machen. Sondern auch der Weisheit Lehren muss man mit Vergnügen hören. So dichtete Wilhelm Busch schon vor 150 Jahren in seinen Geschichten über Max und Moritz. Vielleicht hätte es mit den...

2 Bilder

Weiße Flotte lädt zur Zeitreise ins Haus Ruhrnatur der RWW

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 27.06.2017

"Schiff Ahoi!" Unter diesem Titel präsentieren das Stadtarchiv, die Weiße Flotte, das Haus Ruhrnatur und der Wasserversorger RWW vom 1. Juli bis zum 19. Dezember eine Fotoausstellung zur 90-jährigen Geschichte der Weißen Flotte. Der Weg ins Haus Ruhrnatur auf der Schleuseninsel lohnt sich. Der Leiter des Stadtarchivs, Dr. Kai Rawe, hat für die Geburtstagsausstellung 40 historische Fotos aus den 20er, 30er, 50er und 60er...

1 Bild

Familiennetzwerk macht Heißen mobil

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 26.06.2017

Man müsste sich mal mehr bewegen. Man müsste sich mal gesünder ernähren. Man müsste mal was mit seinen Nachbarn unternehmen. Gute Vorsätze. Meistens bleiben sie gute Vorsätze, weil der innere Schweinehund zu groß ist. Doch in Heißen hat er keine Chance. Denn hier lädt das von der Diplom-Pädagogin Isabelle Wojcicki geleitete Familiennetzwerk vom 3. bis 8. Juli zur Aktionswoche "Heißen bewegt sich" ein. "Auch wenn nicht alle...

1 Bild

Alexander Wiegand: Der Heißener hat Zeitgeschichte erlebt und erlitten

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 23.06.2017

Alexander Wiegand spielt mit seinen Kindern Maria und Luis und deren Freundinnen Finja und Thea das Brettspiel Across the iron curtain, auf Deutsch: Über den Eisernen Vorhang. Es ist das Spiel seines Lebens. Denn es geht auf dem Spielbrett, auf der man die Europakarte sieht vom grauen Ostblock in den Grünen Westen zu kommen. Was hier spielerisch vermittelt wird, hat der 75-jährige Heißener als bitteren Ernst erlebt. Denn...

1 Bild

Gutes Klima und Umweltschutz sollen Schule machen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 20.06.2017

Weil Pflanzen mit Hilfe der Photosynthese Kohlendioxid in Sauerstoff umwandeln können, sind sie das beste Mittel gegen den Klimawandel und die damit einhergehende Erderwärmung. Deshalb haben die Grundschule am Dichterviertel, die Luisenschule und die Grundschule an der Filchnerstraße ihre Schulgärten für Interessierte geöffnet. Ihr Ziel war es zu zeigen, wie man grüne Oasen in die Stadt bringen kann. Derzeit gibt es in...

5 Bilder

Die Initiative Tschernobyl-Kinder lebt seit 25 Jahren internationale Solidarität jenseits der Weltpolitik

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 18.06.2017

25 Jahre Initiative Tschernobyl-Kinder. Das wird an diesem Sonntag im Schloss Broich gefeiert. Die Gründerin der Initiative kann den Festakt nicht mit erleben. Ihr Gesundheit lässt es nicht zu. Doch ihr Geist ist präsent, in dem der Vorsitzende der Initiative, Norbert Flör und Gründungsmitglied Hannah Unkelbach die Projekte der Initiative Revue passieren lassen. Und nicht von ungefähr sieht man auf dem Titelblatt der...

1 Bild

Warum sich Saadia Ibaoune als Familienfreundin engagiert 1

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 17.06.2017

Familien brauchen Freunde, die ihnen helfen und Schubkraft für den Alltag geben. Es gibt viele Familien, denen diese Freunde fehlen. Sie leben als Zuwanderer oder Flüchtlinge neu in der Stadt. damit sich das ändert, hat Anfang des Jahres das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE), das Projekt Familienfreunde ins Leben gerufen. Seit März gehört auch die zweifache Mutter Saadia Ibaoune zum Team. Zusammen mit ihrem...

1 Bild

Gemeinsam singen und Menschen Freude bringen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 15.06.2017

"Unser Lied soll in den Tag hinein klingen und den Menschen Freude bringen" Das Lied, mit dem die aktuell 23 Herrn des Männergesangvereins Frohsinn die Jubiläumsmatinee im Bürgergarten eröffneten, ist das Programm des ältesten Mülheimer Chores. Auch Solist Henry Görke besang in seinem Beitrag die Flügel, die der Gesang verleiht. Und Oberbürgermeister Ulrich Scholten gratulierte der Frohsinnfamilie mit dem Hinweis, "dass...

3 Bilder

Katholische Christen gehen auf die Straße

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 15.06.2017

Am Donnerstag nach Pfingsten gingen die katholischen Christen, wie hier rund 250 Gemeindemitglieder aus der Zentralgemeinde St. Mariae Geburt, mit Gebet, Gesang und dem der den Leib Christi symbolisierenden Hostie durch ihr Stadtviertel, um von der Frohen Botschaft des christlichen Glaubens Zeugnis abzulegen. In seiner Eingangspredigt beschrieb der emeritierte Weihbischof Franz Grave die traditionelle Fronleichnamsprozession...

1 Bild

Modernisierungsbündnis will Mülheims Häuser für die Zukunft fit machen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 08.06.2017

Neben Osnabrück und Erfurt ist Mülheim jetzt die bundesweit dritte Pilot-Kommune, in der Stadtverwaltung, Handwerkerschaft, Hauseigentümer, die lokale Klimaschutzinitiative und Energieversorger unter wissenschaftlicher Begleitung der Bundesstiftung Umwelt (BDU) ein Modernisierungsbündnis geschlossen haben, um die 32.000 Wohngebäude in der Stadt energie- und klimatechnisch für die Zukunft fit zu machen. Nach dem man bei...

1 Bild

Fallen im Internet

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 07.06.2017

8439 Mülheimer haben im vergangenen Jahr den Rat der Verbraucherzentrale an der Leineweberstraße 54 gesucht. Zwei Drittel der Ratsuchenden suchten dabei das Gespräch mit den Mitarbeiterinnen. 1100 Kunden nahmen 2016 eine Rechtsberatung durch die Verbraucherzentrale in Anspruch. 41 Prozent der Beratungen drehten sich rund um das Thema Telekommunikation. Verstärkt werden die Leiterin der Beratungsstelle, Christiane Lersch...

1 Bild

Schmökerstube feierte ihr zehnjähriges Bestehen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 05.06.2017

Hier kann man erstklassigen Lesestoff aus zweiter Hand für kleines Geld bekommen und damit die Stadtbibliothek im Medienhaus am Synagogenplatz unterstützen. Von der Schmökerstube ist die Rede, die jetzt ihr zehnjähriges Bestehen feiern konnte. Man findet die Schmökerstube dort, wo die Schloßstraße in die Eppinghofer Straße übergeht und gleichzeitig an den Kurt-Schumacher-Platz grenzt. In der kleinen Buchhandlung arbeiten...