Mülheim an der Ruhr: Zeche

Grubenlampe, Karten und Fotos: Mülheimer Bergbauverein sucht Exponate aus dem Bergbau

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 08.07.2015

Da die Stilllegung der letzten Mülheimer Zeche vor fast 50 Jahren erfolgte, gehen mit den ehemaligen Bergleuten leider auch viele Erinnerungen an den Mülheimer Bergbau verloren. Wer noch alte Fotos, Gegenstände oder Unterlagen vom Bergbau hat und in sichere Hände abgeben möchte, kann sich gerne an die „Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau“ bzw. den „Initiativkreis Bergbau und Kokereiwesen e.V.“ wenden. Der Verein freut sich...

Bildergalerie zum Thema Zeche
20
17
17
16
1 Bild

Führung auf der Zeche Rosenblumendelle am 26.07.15 - Es sind noch Plätze frei!

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 08.07.2015

Mülheim an der Ruhr: Stadtteil Heißen | Führung auf Rosenblumendelle macht Bergbaugeschichte auch nach 49 Jahren noch erlebbar Als die Zeche Rosenblumendelle 1966 stillgelegt wurde, endete die Jahrhunderte alte Historie des Steinkohlenbergbaus in Mülheim an der Ruhr. Trotzdem bleibt die Geschichte der letzten Mülheimer Zeche auch heute noch erlebbar, wenn die "Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau" am 26.07.2015, drei Tage vor dem Jahrestag der Stilllegung,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bergmann für einen Tag…! - Führung durch das RAG-Trainingsbergwerk in Recklinghausen

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Recklinghausen | am 27.05.2015

Recklinghausen: RAG Trainingsbergwerk | Erleben Sie die Arbeitswelt eines Bergwerks mit all seinen technischen Einrichtungen und besuchen Sie mit dem "Initiativkreis Bergbau und Kokereiwesen e.V." das Trainingsbergwerk der „RAG Deutsche Steinkohle AG", das unter einer Bergehalde in Recklinghausen eingerichtet wurde. In einem Streckennetz von rd. 1,2 km Gesamtlänge wurde der untertägige Bereich eines Bergwerks einschließlich aller gängigen Bestandteile der...

Auf den Spuren der Zeche Wiesche…! - Bergbauhistorische Wanderung zur Zeche Wiesche

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 27.05.2015

Mülheim an der Ruhr: Stadtteil Heißen | Die Zeche "Wiesche" gehörte zu den ältesten Bergwerken in Mülheim an der Ruhr. Nur wenig erinnert heute noch an diese einst bedeutende Zeche. Folgen Sie der "Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau" während einer bergbauhistorischen Wanderung auf den Spuren der Zeche "Wiesche" zu den ehemaligen Standorten in den Mülheimer Stadtteilen Heißen und Winkhausen und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Bergwerks und des Bergbaus...

1 Bild

Stollen, Schacht und Kohlenturm…! - Bergbauwanderung zur Geschichte der Zeche „Eintracht-Tiefbau“ in Essen-Freisenbruch

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Essen-Steele | am 27.05.2015

Essen: Essen-Steele | Die Zeche „Eintracht-Tiefbau“ in Essen-Freisenbruch wurde bereits 1925 stillgelegt, doch bis heute sind noch einige Relikte dieses Bergwerks und der dazugehörenden Kokerei erhalten. Da die Zeche den Ursprung des „Initiativkreises Bergbau und Kokereiwesen e.V.“ darstellt, hat sich der Verein entschlossen, die Geschichte der Zeche anlässlich des 20-jährigen Vereinsbestehens in einer neuen Bergbauwanderung vorzustellen. Vom...

1 Bild

Auf den Spuren der Kumpel…! - Bergbaurundgang über und rund um die Zeche "Rosenblumendelle"

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 27.05.2015

Mülheim an der Ruhr: Stadtteil Heißen | Auf den Spuren der Kumpel führt dieser Bergbaurundgang zu den erhaltenen Relikten der Zeche „Rosenblumendelle", die am 29.07.1966 als letzte Mülheimer Zeche stillgelegt wurde. Zwar sind die Fördergerüste und -türme inzwischen verschwunden, doch die letzten Gebäude der Zeche "erzählen" noch immer vom Betrieb des Bergwerks. Gehen Sie mit der "Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau" auf eine „Zeitreise" und folgen Sie dem Verein...

1 Bild

Einmal Mülheimer Bergbau und zurück…! - Bergbauhistorische Stadtrundfahrt durch Mülheim an der Ruhr

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 27.05.2015

Mülheim an der Ruhr: Stadtgebiet | Auch in diesem Jahr gehört die bergbauhistorische und montanindustrielle Stadtrundfahrt durch Mülheim an der Ruhr wieder zum Programm. Während der Busfahrt durch das Mülheimer Stadtgebiet zeigen wir Ihnen die Reste ehemaliger Bergwerke (u.a. Rosenblumendelle, Wiesche und seit letztem Jahr auch Sellerbeck) und erzählen Ihnen Wissenswertes über deren Historie sowie das Leben und die Arbeit der Bergleute. Verdeutlicht wird das...

1 Bild

Stollen, Schacht und Kohlenturm - Mülheimer Bergbauverein feiert 20-jähriges Vereinsbestehen mit neuen Bergbauführungen

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 27.05.2015

Seit 20 Jahren ist der „Initiativkreis Bergbau und Kokereiwesen e.V.“ (IBK) im Bergbau in Mülheim an der Ruhr und dem übrigen Ruhrgebiet über- und untertage unterwegs, um dem Vereinsmotto entsprechend „der Vergangenheit eine Zukunft zu geben“. Anlässlich des Vereinsjubiläums stellt der Mülheimer Verein nun sein aktuelles Programm an öffentlichen Bergbauführungen vor, von denen zwei neue Touren „von Pütt zu Pütt“ und zu...

Wenn es Nacht wird im Revier...! - Haldennachtwanderung und Fördermaschinenbesichtigung

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Oberhausen | am 09.09.2014

Oberhausen: Königshardt | Folgen Sie uns mit Einbruch der Dämmerung auf unserem Weg auf die Bergehalde des Schachtes „Franz-Haniel" in Oberhausen-Königshardt und erfahren Sie während des Aufstiegs auf die Halde Wissenswertes über den Bergbau im Revier, die Geschichte des Bergwerks „Prosper-Haniel" sowie die am Wegesrand aufgestellten Bergbauexponate und Maschinenteile. Für die Führung in der Dämmerung erhalten die Teilnehmer eine...

Auf den Spuren der Kumpel – Mülheimer Bergbauverein bietet herbstliche Bergbau- und Hüttenwerksführungen an

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 09.09.2014

Auch wenn der Sommer sich dem Ende entgegen neigt, steigt die „Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau“ in die zweite Runde Ihres diesjährigen Exkursionsprogramms ein. Im Oktober bietet der Verein mit mehreren Bergbauführungen und einer Hüttenwerksbesichtigung interessierten Bürgern Einblicke in die historische, aber auch aktive Welt der Montanindustrie. Und noch sind einige Plätze frei. Nachdem die „Arbeitsgemeinschaft...

130 Bilder

Foto der Woche 36: Halde, Bergbau, Zeche - Schicht im Schacht? 9

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 08.09.2014

Bei unserem Wettbewerb zum Foto der Woche widmen wir uns diesmal dem Bergbau und den Zechen, unseren Erinnerungen an ein Stück Geschichte, dem Wandel und den Überbleibseln - welche Bilder könnt Ihr beitragen? Der historische Wandels des Ruhrgebiets wird in Schulbüchern mitunter sehr knapp und nüchtern beschreiben, etwa "Im Ruhrgebiet vollzog sich der Strukturwandel in den letzten Jahrzehnten vom Bergbau und der Industrie hin...

1 Bild

Vor 60 Jahren nahm die Zeche Rosenblumendelle die modernste Brikettfabrik Europas in Betrieb – Führungen erinnern an den Bergbau

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 10.04.2014

Im Jahr 1954 wurde auf der Mülheimer Zeche "Rosenblumendelle" die damals modernste Steinkohlen-brikettfabrik Europas zur Herstellung der im Hausbrand verwendeten „Eierkohlen“ in Betrieb genommen. 60 Jahre später erinnert die „Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau“ in diesem Jahr mit öffentlichen Führungen an die Geschichte des Mülheimer Bergbaus und auch an die damit verbundene Brikettierung. Arbeitsgemeinschaft Mülheimer...

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Bergbau, Bergbahn, Bergfest 11

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 27.11.2013

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche bieten widmen wir uns einem regional historischen Thema und nähern uns aus verschiedenen Perspektiven dem Bergbau. Udo Kandler: Übertage im Revier Das Ruhrgebiet als herausragender Industriestandort,...

„Einmal Mülheimer Bergbau und zurück…!" - Bergbauhistorische Stadtrundfahrt durch Mülheim an der Ruhr

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 15.07.2013

Mülheim an der Ruhr: Stadtgebiet | Ganz neu im Programm der „Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau“ (AMB) ist die bergbauhistorische und montanindustrielle Stadtrundfahrt durch Mülheim an der Ruhr, bei der der Verein während einer Busfahrt durch das Mülheimer Stadtgebiet die Reste ehemaliger Bergwerke (u.a. Rosenblumendelle, Wiesche und erstmals auch Sellerbeck) zeigen und den Teilnehmern Wissenswertes über deren Historie erzählen wird. Selbstverständlich wird...

„Auf den Spuren der Kumpel…!" - Bergbaurundgang über und rund um die Zeche "Rosenblumendelle" in Mülheim-Heißen

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 15.07.2013

Mülheim an der Ruhr: Stadtteil Heißen | Auf den Spuren der Kumpel führt dieser Bergbaurundgang zu den erhaltenen Relikten der Zeche „Rosenblumendelle", die am 29.07.1966 als letzte Mülheimer Zeche stillgelegt wurde. Zwar sind die Fördergerüste und -türme inzwischen verschwunden, doch die letzten Gebäude der Zeche "erzählen" noch immer vom Betrieb des Bergwerks. Gehen Sie mit der „Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau“ auf eine „Zeitreise" und folgen Sie dem...

1 Bild

„Einmal Mülheimer Bergbau und zurück“ - Arbeitsgemeinschaft stellt neue bergbauhistorische Stadtrundfahrt in Mülheim vor

Lars van den Berg
Lars van den Berg | Mülheim an der Ruhr | am 15.07.2013

Mülheim an der Ruhr: Stadtgebiet | Vor 47 Jahren ging die Geschichte des Bergbaus in Mülheim an der Ruhr zu Ende und nur wenig ist heute noch davon zu sehen. Der Mülheimer Bergbauverein erinnert in diesem Jahr erstmals mit einer neuen Tour an die Bergbaugeschichte in der Stadt. Es war am 29.07.1966, als in Mülheim mit der Stilllegung der letzten Mülheimer Zeche „Rosenblumendelle“ die Geschichte des Bergbaus in der Stadt nach mehreren Jahrhunderten zu Ende...

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Margit Kruse "Zechenbrand" 9

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 07.05.2013

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an denjenigen, der dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreibt. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot:Margit Kruse "Zechenbrand"Auf einem alten Zechengelände, mitten im Ruhrgebiet, wird hinter den historischen Gebäuden ein toter junger Mann im Schalke-04-Dress gefunden. Margareta Sommerfeld,...

3 Bilder

Günter Wallraff 's ehemalige Arbeitskollegen / Das Treffen... 24

Teodor Tansek
Teodor Tansek | Mülheim an der Ruhr | am 29.06.2012

Liebe Leser, was wurde heiss und viel diskutiert als 1986 Günter Wallraff die Arbeitsweise auf den damaligen Thyssengelände in Duisburg und Oberhausen ( Heute Centro Oberhausen Grenze Osterfeld ) aufgedeckt wurde. Die Galerie Tansek traf sich in den letzten Tagen mit Cihan Koc damals 17Jahre alt ( siehe Foto aus der Bravo 1986 ). Beim Caj / Tee sprachen wir über die alten Zeiten und wie es war als plötzlich die Medien,...