"Hollywood Boulevard " für Kamp-Lintfort: Kinokomplex "Hall of Fame" eröffnet im Herbst

Anzeige
Der Name des neuen Kinokompexes, das an der Ringstraße entsteht, ‚Hall of Fame‘, ist eine Hommage an den ‚Walk of Fame‘ in Los Angeles. ^Foto: KINO KAMP-LINTFORT GmbH

"Hall of Fame" lautet der Name des 7-Saal-Kinokomplexes, das an der Ringstraße bis zum Herbst entstehen wird.

Geschäftsführerin Anja Thies sowie Ehemann und Co-Geschäftsführer Meinolf Thies freuen sich: „In der Hollywood-Metropole Los Angeles existiert für die Schauspielgrößen bekanntlich der ‚Walk of Fame‘ – deren Filme sieht man hier konsequenterweise in der ‚Hall of Fame‘; und die Ringstraße wird somit zum ‚Hollywood Boulevard‘ der Stadt Kamp-Lintfort.“
Die Homepage des Lichtspieltheaters ist seit einigen Tage online. Einmalig und nur im Rahmen der Eröffnung des Kinos gibt es besondere Angebote. Zudem können jeweils als Unikat Dinge erworben werden, die es in einem Kino in Deutschland noch nie zu kaufen gab, wie das erstmalige Drücken des Startknopfes in einem der sieben Kinosäle oder Führungen mit der Geschäftsführung über die Baustelle beziehungsweise. durch das am Ende fertig gestellte Kino. „Schöner Nebeneffekt wird sein“, berichtet Anja Thies, „dass Teile der Erlöse für letztgenannte Kaufobjekte an eine Charity-Institution in Kamp-Lintfort gehen – welche, das besprechen wir mit dem Bürgermeister.“ Und für Meinolf Thies steht fest: „Mich würde nicht überraschen, wenn wir bereits zu Ostern bezüglich der besonderen Dinge, die wir seit gestern mit Freischaltung der Kinowebsite hall-of-fame.website anbieten, bereits ausverkauft sind – es werden sicher nicht nur geneigte Cineasten dort sehr spannende Dinge finden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.